Kroate von Juventus Schalke macht Pjaca-Leihe perfekt

Marko Pjaca

Marko Pjaca

Die Gelsenkirchener wollen so schnell wie möglich Offensivspieler Marko Pjaca von Juventus Turin ausleihen. "Ich gehe davon aus, dass Pjaca morgen kommt - mündlich sind wir uns einig, es geht noch um Kleinigkeiten", zitiert ‚Sky' Manager Christian Heidel. Eine Kaufoption für den 22-jährigen kroatischen Außenbahnspieler wird die Alte Dame den Knappen dem Vernehmen nach nicht zusichern. Der Kroate wechselt für eine Gebühr von rund 800.000 Euro auf Leihbasis von Juventus Turin zu den Königsblauen. Laut der Gazetta dello Sport sollen die Kosten von etwa einer Million Euro mit der der Leihgebühr für Bendedikt Höwedes verrechnet werden. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, dass Pjaca über die Saison hinaus auf Schalke bleibt. "Die Dokumente müssen nur noch ausgetauscht werden", erklärt Heidel den Stand des fast perfekten Geschäfts mit dem italienischen Meister.

Dennoch ist Schalkes Coach Domenico Tedesco überzeugt von den Qualitäten des Kroaten, mit dem er zuvor ausführlich gesprochen und ihn zum Wechsel überzeugt hatte. Heidel berichtet: "Domenico sagt den Spielern in dem Gespräch, in dem er sie für Schalke begeistern will, auch das, was sie alles falsch machen". Pjaca, der nach einem Kreuzbandriss in Turin den Anschluss verpasste, will unbedingt mit Kroatien zur WM.

"Game of Thrones": Finale lässt bis 2019 auf sich warten
Die Produktion der letzten sechs Episoden hat dem US-Branchenblatt " Hollywood Reporter " zufolge im Oktober begonnen. Das mehrfach ausgezeichnete Fantasy-Drama war im vergangenen Sommer in die siebente Staffel gestartet.

Tödlicher Unfall am U-Bahnhof Weberwiese
Am Berliner U-Bahnhof Weberwiese im Bezirk Friedrichshain hat sich an Neujahr ein schrecklicher Unfall ereignet. Die näheren Umstände des Unglücks sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Russischer Geheimdienst FSB nimmt Verursacher des Terroranschlages in Sankt Petersburg fest
Er soll eine Tasche im Schließfach des Supermarktes deponiert und daraufhin das Geschäft im Osten der Stadt verlassen haben. Drei Tage nach dem Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Sankt Petersburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Bereits am Mittwochvormittag verkündeten die Königsblauen den Transfer des Nürnberger U21-Nationalspielers Cedric Teuchert.

Trainer Domenico Tedesco (32) freut sich über seinen zweiten Winter-Neuzugang. Eng werden könnte es da vor allem für Di Santo, und Marko Pjaca könnte auf der linken Seite der bessere Konoplyanka sein.

Recommended News

  • Brandgefahr: HP ruft erneut Notebooks zurück

    Brandgefahr: HP ruft erneut Notebooks zurück

    Bei Notebooks kann ein Akkufehler alleine bedingt durch die Größe des Akkus noch einmal drastischere Auswirkungen haben. Während des Neustarts werde eine Option zum Aktivieren des Akkusicherheitsmodus eingeblendet.

    Ein toter und mehrere verletzte Polizisten in Colorado

    Ein Mann hat am Silvestertag in einem Wohnungskomplex bei Denver (US-Staat Colorado) das Feuer auf mehrere Polizisten eröffnet. Mindestens ein Ordnungshüter sei dabei getötet worden, hieß es von offizieller Seite, vier weitere wurden verletzt.
    Kim Jong Un droht in Neujahrsbotschaft mit Atomwaffenangriff

    Kim Jong Un droht in Neujahrsbotschaft mit Atomwaffenangriff

    Insidern zufolge haben russische Tanker in den vergangenen Monaten aber mindestens dreimal Nordkorea mit Treibstoffen versorgt. In diesem Jahr werde sich man sich auf die Massenproduktion von Atomsprengköpfen und ballistischen Raketen konzentrieren.
  • Ruhani: Iran muss

    Ruhani: Iran muss "Raum für Kritik" schaffen

    Sie richteten sich zunächst gegen die Wirtschafts- und Außenpolitik der Regierung Rouhani, wurden aber zunehmend systemkritisch. Viele von ihnen hätten auch auf die "Intransparenz" im gesamten System des Landes, unter anderem in der Justiz, hingewiesen.
    Darts-Legende Taylor siegt - Traum vom 17. WM-Titel lebt

    Darts-Legende Taylor siegt - Traum vom 17. WM-Titel lebt

    Wenn der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen sich ebenfalls durchsetzt, kommt es am Montag zum Giganten-Duell im Finale. Im zweiten Halbfinale scheiterte der Weltranglistenerste van Gerwen aus den Niederlanden an Newcomer Rob Cross.
    Mindestens 17 Tote bei Anschlag in Afghanistan - Bombe auf Motorrad

    Mindestens 17 Tote bei Anschlag in Afghanistan - Bombe auf Motorrad

    Der Anschlag galt den Gläubigen, die zum Begräbnis Wali Guls gekommen waren, eines ehemaligen Gouverneurs der Distriktverwaltung. Das afghanische und das US-amerikanische Militär bombardieren die Extremisten dort regelmäßig.
  • Köln bereitet sich auf Hochwasser vor

    Köln bereitet sich auf Hochwasser vor

    Sie besteht aus Mitarbeitern der Stadtentwässerungsbetriebe, des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik sowie der Berufsfeuerwehr. Am Freitag wurden in einigen, besonders vom Hochwasser bedrohten Stadtteilen, Hochwasserschutzwände errichtet.
    Berliner Eisbärenbaby ist tot

    Berliner Eisbärenbaby ist tot

    Das tote Eisbärenbaby wurde demnach am Mittag im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) obduziert. Der vier Monate alte Nachwuchs, der ebenfalls von Tonja stammte, war an einer Leberentzündung gestorben.
    Apple bietet neue Akkus fürs iPhone ab sofort günstiger an

    Apple bietet neue Akkus fürs iPhone ab sofort günstiger an

    Ziel sei, eine unerwartete Abschaltung zu verhindern, wenn die Batterien nicht die geforderte Strommenge abgeben könnten. Anfang 2018 werde Apple ein iOS-Update veröffentlichen, das mehr Details zur Gesundheit des iPhone-Akkus anzeigen wird.
  • Ärztekammer-Präsident gegen Alterstests für Flüchtlinge

    Ärztekammer-Präsident gegen Alterstests für Flüchtlinge

    Montgomery nannte die Verfahren, zu denen auch Genitaluntersuchungen gehören, allerdings "mit großen Unsicherheiten belastet". Doch nach den Regeln des Strahlenschutzes sei so eine Altersfeststellung nur im Rahmen eines Strafprozesses zulässig.
    WhatsApp: Störungen beim Messengerdienst an Silvester

    WhatsApp: Störungen beim Messengerdienst an Silvester

    Der beliebte Messenger-Dienst Whatsapp ist am Silvesterabend weltweit teilweise ausgefallen. Auch die Niederlande, Teile Großbritanniens und Spaniens scheinen betroffen zu sein.
    Heimlicher Handel mit Nordkorea: Südkorea beschlagnahmt Schiff

    Heimlicher Handel mit Nordkorea: Südkorea beschlagnahmt Schiff

    Im Oktober seien von dem Schiff schätzungsweise 600 Tonnen Mineralölerzeugnisse auf ein Schiff aus Nordkorea umgeladen worden. In chinesischen Schiffe sei kein Öl für das Nachbarland transportiert worden, erklärte das Aussenministerium am Freitag.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.