Kim Jong Un droht in Neujahrsbotschaft mit Atomwaffenangriff

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un berichtet von Atomknopf auf seinem Schreibtisch

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un berichtet von Atomknopf auf seinem Schreibtisch

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un warnt die USA in seiner Neujahrsansprache, dass er einen "Atomwaffen-Knopf" auf seinem Schreibtisch habe.

Das sei keine Drohung, so Kim, sondern die Realität. In diesem Jahr werde sich man sich auf die Massenproduktion von Atomsprengköpfen und ballistischen Raketen konzentrieren. Nordkorea werde aber nur Atomwaffen einsetzen, wenn die Sicherheit des Landes bedroht sei.

Zudem erklärte Kim, er stehe einem Dialog mit dem Süden offen gegenüber. "Wenn die Olympischen Spiele erfolgreich sind, wird das nicht nur auf der koreanischen Halbinsel, sondern auch in der Region und der Welt zum Frieden beitragen", erklärte das Präsidialamt in einer Aussendung. "Der Norden und der Süden sollten sich beide bemühen".

Zugleich machte Kim ein überraschendes Friedensangebot an Südkorea: Insbesondere nannte er die bald beginnenden Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang. Das IOC zeigte sich am Montag jedoch offen gegenüber einer Teilnahme Nordkoreas.

Goretzka soll sich für Wechsel zum FC Bayern entschieden haben
Und zweites wird er für den 22-Jährigen wegen des auslaufenden Vertrags noch nicht mal eine Ablösesumme geben. Barca bekam dann signalisiert, dass sich der Confed-Cup-Sieger mit Bayern bereits einig sei.

Parlament in Rom wird am Donnerstag wohl aufgelöst
Zugleich werde er als Mitglied der Demokratischen Partei (PD) seinen Beitrag im Wahlkampf leisten, betonte Gentiloni. So will Kulturminister Dario Franceschini in seiner Heimatstadt Ferrara um einen Parlamentssitz rittern.

Kinder in Berlin durch Böller verletzt - Junge verliert Auge
Sie sei am Donnerstag mit einer Freundin unterwegs gewesen, als aus einer Gruppe heraus Silvesterknaller in ihre Richtung flogen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hielten sich mehrere Jugendliche in einem Park an der Georg-Schwarz-Straße auf.

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in, der im Mai 2017 das Präsidentenamt übernahm, hatte sich für eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Spielen ausgesprochen. Der Rat reagierte damit auf den sechsten - und bisher stärksten - Atomtest Nordkoreas. Die Spannungen haben sich in den vergangenen Monaten nach neuen Raketen- und Atomtests des Nordens verschärft. Ende November brüstete sich Nordkorea mit dem Test einer Interkontinentalrakete und erklärte, das gesamte US-Festland liege nun in Reichweite nordkoreanischer Raketen.

US-Präsident Donald Trump äußerte sich zurückhaltend auf Fragen von Reportern zu der Rede von Kim vor einer Silvesterfeier in Florida zunächst: "Wir werden sehen, wir werden sehen". Der UN-Sicherheitsrat verhängte wiederholt Sanktionen gegen Nordkorea, zuletzt am 22. Dezember. Insidern zufolge haben russische Tanker in den vergangenen Monaten aber mindestens dreimal Nordkorea mit Treibstoffen versorgt.

Südkorea hält derzeit nach Medienberichten ein weiteres ausländisches Schiff unter dem Verdacht fest, heimlich Mineralölprodukte auf ein nordkoreanisches Schiff umgeladen zu haben.

Am Freitag hatte das Außenministerium in Seoul mitgeteilt, dass bereits im November ein unter der Flagge Hongkongs fahrendes Schiff in Südkorea beschlagnahmt worden sei.

Recommended News

  • Tierarzt gibt Hunde-Tipps zum Feuerwerk an Silvester

    Tierarzt gibt Hunde-Tipps zum Feuerwerk an Silvester

    Kommt das Haustier schon im Welpenalter in den Haushalt, kann die Unempfindlichkeit gegenüber lauten Geräuschen trainiert werden. Auch hier gilt es, die unbekannten optischen und akustischen Reize für das Tier soweit möglich zu minimieren.
    40-Jährige in Einkaufszentrum in Halle getötet

    40-Jährige in Einkaufszentrum in Halle getötet

    In welcher Beziehung er zu der Frau genau stand, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen - auch nicht, wie das Opfer zu Tode kam. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könnten zum Tathergang keine weiteren Einzelheiten veröffentlicht werden, so die Polizei.
    Nervöser Harry interviewt Barack Obama

    Nervöser Harry interviewt Barack Obama

    Britischen Medien zufolge herrscht im britischen Regierungsapparat nun die Sorge, dass Prinz Harry Obama zu seiner Hochzeit am 19. Durch Treffen in "Pubs, in einem Gebetsraum oder in der Nachbarschaft" können man einander kennen lernen.
  • Russischer Geheimdienst FSB nimmt Verursacher des Terroranschlages in Sankt Petersburg fest

    Russischer Geheimdienst FSB nimmt Verursacher des Terroranschlages in Sankt Petersburg fest

    Er soll eine Tasche im Schließfach des Supermarktes deponiert und daraufhin das Geschäft im Osten der Stadt verlassen haben. Drei Tage nach dem Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Sankt Petersburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.
    Darts-Legende Taylor siegt - Traum vom 17. WM-Titel lebt

    Darts-Legende Taylor siegt - Traum vom 17. WM-Titel lebt

    Wenn der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen sich ebenfalls durchsetzt, kommt es am Montag zum Giganten-Duell im Finale. Im zweiten Halbfinale scheiterte der Weltranglistenerste van Gerwen aus den Niederlanden an Newcomer Rob Cross.
    Millionen-Bonus für Apple-Chef Tim Cook

    Millionen-Bonus für Apple-Chef Tim Cook

    So muss Cook für alle Geschäfts- und Privatreisen auf eine private Maschine zurückgreifen. Insgesamt werden seine Dienste als Apple-Chef mit 102 Millionen US-Dollar kompensiert.
  • Rauch im Berliner Bahnhof Zoo - Großeinsatz der Feuerwehr

    Rauch im Berliner Bahnhof Zoo - Großeinsatz der Feuerwehr

    Die betroffene Bahn hatte während Ausbruch des Brandes im Bahnhof Zoo gehalten, war daher großer Rauchentwicklung ausgesetzt. Ein Intercity-Zug mit etwa 90 Passagieren auf dem Weg nach Hamburg wurde zum Berliner Hauptbahnhof zurückgesetzt.

    Verbraucherpreise im Dezember 2017 voraussichtlich um 1,7 % höher als im Dezember 2016

    Die Verdienste der rund 17 Millionen Beschäftigten mit einem Tarifvertrag legten 2017 um durchschnittlich 2,3 Prozent zu. Das Niveau der Preise langlebiger Gebrauchsgüter lag im Jahr 2017 um 0,8 Prozent über dem Niveau von 2016.
    Boris Becker verscherbelte Wimbledon-Schläger - offenbar eine Fälschung

    Boris Becker verscherbelte Wimbledon-Schläger - offenbar eine Fälschung

    Antiquitätenhändler Julian Schmitz-Avila (31) machte schließlich das Rennen und kaufte den Schläger für 10.000 Euro. Die Spende von 10.000 Euro, die Becker eigentlich für "Ein Herz für Kinder" vorgesehen hatte, kam dort nie an.
  • Mindestens 17 Tote bei Anschlag in Afghanistan - Bombe auf Motorrad

    Mindestens 17 Tote bei Anschlag in Afghanistan - Bombe auf Motorrad

    Der Anschlag galt den Gläubigen, die zum Begräbnis Wali Guls gekommen waren, eines ehemaligen Gouverneurs der Distriktverwaltung. Das afghanische und das US-amerikanische Militär bombardieren die Extremisten dort regelmäßig.
    Vom Zug erfasst! 18-Jähriger liegt tot am Bahngleis

    Vom Zug erfasst! 18-Jähriger liegt tot am Bahngleis

    Grund war ein Notarzteinsatz am Gleis bei Essingen, nach Auskunft der Polizei wurde jemand vom Zug erfasst und tödlich verletzt. Neue Erkenntnisse gibt es auch zur Todesfallermittlung zu dem Bahnunfall am Donnerstag in Aalen, im Bereich der Fackelbrücke.
    Zahl der Asylanträge in EU sinkt um Hälfte - Eurostat

    Zahl der Asylanträge in EU sinkt um Hälfte - Eurostat

    Von Januar bis September hätten die Mitgliedsstaaten insgesamt etwas weniger als 480 tausend erstmalige Asylanträge registriert. Rund 50 % weniger Asylbewerber als im Vorjahr sind im ersten Halbjahr 2017 in der EU registriert worden.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.