Jessica Alba hat nun auch einen Sohn

Jessica Alba

Jessica Alba

In der Silvesternacht brachte die Schauspielerin ihr drittes Kind auf die Welt.

Jessica Alba hat einen Sohn zur Welt gebracht.

Auf "Instagram" teilte sie jetzt ein Foto ihres Kleinen mit ihren Fans und schrieb dazu: "Hayes Alba Warren". "Das beste Geschenk, um das Neue Jahr einzuläuten!", schrieb Alba am Montag auf Instagram.

Tödlicher Unfall am U-Bahnhof Weberwiese
Am Berliner U-Bahnhof Weberwiese im Bezirk Friedrichshain hat sich an Neujahr ein schrecklicher Unfall ereignet. Die näheren Umstände des Unglücks sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Kerber und Zverev gewinnen Auftakt
Im zweiten Gruppenspiel am Mittwoch treffen die Deutschen auf das kanadische Gespann Eugenie Bouchard und Vasek Pospisil. Nach den beiden Einzeln gewannen Kerber und Zverev ihr Doppel gegen Mertens und Goffin mit 4:2 und 4:3.

Russischer Geheimdienst FSB nimmt Verursacher des Terroranschlages in Sankt Petersburg fest
Er soll eine Tasche im Schließfach des Supermarktes deponiert und daraufhin das Geschäft im Osten der Stadt verlassen haben. Drei Tage nach dem Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Sankt Petersburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Jessica und Cash sind seit 2008 verheiratet.

Für Jessica Alba und Cash Warren hätte das Jahr nicht glücklicher beginnen können.

Das Foto zeigt ihren Sohn kurz nach der Geburt friedlich schlafend in einem weißen Strampelanzug. Die beiden haben ihren Bruder offenbar sofort ins Herz geschlossen: "Haven und Honor sind schon besessen von ihrem Brüderchen", schrieb Alba. "Haven und Honor (Töchter) sind schon jetzt von ihrem neuen Baby-Bruder besessen".

Recommended News

  • Cavusoglu ruft deutsche Touristen zur Rückkehr in die Türkei auf

    Cavusoglu ruft deutsche Touristen zur Rückkehr in die Türkei auf

    Der türkische Außenminister geht dennoch von einer "Normalisierung" der Beziehungen im kommenden Jahr aus. Bis 2016 stellten Deutsche noch die größte Gruppe an Urlaubern, inzwischen liegen Russen deutlich vorne.
    Mia und Finn sind beliebteste Vornamen

    Mia und Finn sind beliebteste Vornamen

    Bei den Mädchen sind es Hannah/Hanna, Mia, Sophia/Sofia, Lina, Lotta, Clara/Klara, Lea/Leah, Luisa/Louisa und Mila. Düsseldorf. "Mia" und "Ben" sind 2017 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Nordrhein-Westfalen gewesen.
    Darts-Legende Taylor siegt - Traum vom 17. WM-Titel lebt

    Darts-Legende Taylor siegt - Traum vom 17. WM-Titel lebt

    Wenn der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen sich ebenfalls durchsetzt, kommt es am Montag zum Giganten-Duell im Finale. Im zweiten Halbfinale scheiterte der Weltranglistenerste van Gerwen aus den Niederlanden an Newcomer Rob Cross.
  • Berliner Eisbärenbaby ist tot

    Berliner Eisbärenbaby ist tot

    Das tote Eisbärenbaby wurde demnach am Mittag im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) obduziert. Der vier Monate alte Nachwuchs, der ebenfalls von Tonja stammte, war an einer Leberentzündung gestorben.
    Ein toter und mehrere verletzte Polizisten in Colorado

    Ein toter und mehrere verletzte Polizisten in Colorado

    Ein Mann hat am Silvestertag in einem Wohnungskomplex bei Denver (US-Staat Colorado) das Feuer auf mehrere Polizisten eröffnet. Mindestens ein Ordnungshüter sei dabei getötet worden, hieß es von offizieller Seite, vier weitere wurden verletzt.
    Hamburger Babys: Die beliebtesten Vornamen 2017 sind

    Hamburger Babys: Die beliebtesten Vornamen 2017 sind

    Ein paar alte Bekannte, aber auch ein paar Neueinsteiger: Das waren 2017 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Thüringen. Häufiger als im restlichen Bundesgebiet nannten Eltern in Thüringen ihre Kinder Oskar, Carl, Emil, Frieda und Ida.
  • Ronaldo möchte sich als Schauspieler versuchen

    Ronaldo möchte sich als Schauspieler versuchen

    Fest steht, dass er auch künftig auf seine engen Vertrauten zählen wird: "Ich habe ein sehr gutes Team um mich herum, das mir hilft, interessante Projekte aufzubauen".
    Niki wird für über 36 Millionen Euro verkauft

    Niki wird für über 36 Millionen Euro verkauft

    Interesse an der Übernahme hatte auch der Gründer von Niki , der ehemalige österreichische Rennfahrer Niki Lauda, angemeldet. Was das fliegende Personal betrifft, würden die Standorte weiterhin in Deutschland sein, auch in Österreich.
    Vom Zug erfasst! 18-Jähriger liegt tot am Bahngleis

    Vom Zug erfasst! 18-Jähriger liegt tot am Bahngleis

    Grund war ein Notarzteinsatz am Gleis bei Essingen, nach Auskunft der Polizei wurde jemand vom Zug erfasst und tödlich verletzt. Neue Erkenntnisse gibt es auch zur Todesfallermittlung zu dem Bahnunfall am Donnerstag in Aalen, im Bereich der Fackelbrücke.
  • Darts: Titelverteidiger Van Gerwen im WM-Halbfinale draußen

    Darts: Titelverteidiger Van Gerwen im WM-Halbfinale draußen

    Der 57-Jährige, der 30 Jahre lang den Darts-Sport geprägt hat, beendet wie angekündigt nach dem Finale seine Laufbahn. Vor einem Jahr saß er noch daheim auf dem Sofa und schaute sich die Darts-WM im Fernseher an.
    Bergdrama in der Schweiz Zwei Deutsche von Lawine verschüttet

    Bergdrama in der Schweiz Zwei Deutsche von Lawine verschüttet

    Der Mann (40) und die Frau (35) wollten mit Schneeschuhen vom Oberalppass Richtung Maighels-Hütte (2310 Meter) wandern. Kurz nach 11.45 Uhr löste sich in einem Couloir über den Schneewanderer eine Lawine und riss die beiden mit.

    40-Jährige in Einkaufszentrum in Halle getötet

    In welcher Beziehung er zu der Frau genau stand, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen - auch nicht, wie das Opfer zu Tode kam. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könnten zum Tathergang keine weiteren Einzelheiten veröffentlicht werden, so die Polizei.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.