Geld für Sex mit Kind - erste Anklage erhoben

Ein Mann mit angelegten Handschellen

Ein Mann mit angelegten Handschellen

Die 47-jährige Mutter soll mit ihrem 10 Jahre jüngeren Partner in der Nähe von Freiburg leben. Neben diesen zwei Verdächtigen sitzen sechs Männer in Untersuchungshaft, die aus Deutschland und anderen Ländern angereist sein sollen, um das Kind zu missbrauchen und zu vergewaltigen. Dessen Eltern hatten ihren Sohn dafür über zwei Jahre mehreren Pädophilen angeboten.

Ein Fall, welcher selbst Ermittler zum schaudern bringt. Am Donnerstag machten die Ermittler die Vorwürfe und das grausame Martyrium für einen Neunjährigen öffentlich.

Die Dimensionen sprengten das bisher Bekannte.

Durch die polizeilichen Ermittlungen konnten bereits acht Täter verhaften werden, die sich an dem 9-Jährigen vergingen. Die Anschuldigungen sind erschütternd, die Taten monströs! Der Verdächtige wurde an seinem Wohnort festgenommen. Der Missbrauch des Kindes soll in den Jahren 2015 bis 2017 stattgefunden haben.

Neue Informationen geben dem Fall eine weitere tragische Wende: Der wohl jahrelang vergewaltigte Neunjährige wurde schon als kleiner Junge vom Jugendamt betreut.

Zahl der Organspender geht zurück
Nach den Statistiken der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) gab es nur 797 Spender, 60 weniger als im Vorjahr. Zum Vergleich: Mit 46,9 Spendern ist Spanien bei Spenden und Transplantationen weltweit führend.

Chinas und Südkoreas Regulierungsbemühungen belastet Bitcoin
Analyst Mun Chong-hyun vom Broker EST Security erklärte, dass der Handel in dem Fall zwar schwieriger werden würde. Die Website des Präsidialamts war am Donnerstag mit Beschwerden gegen ein mögliches Verbot überschwemmt.

YouTube feuert Star Logan Paul
Paul entschuldigte sich inzwischen für den Clip - Konsequenzen bleiben jedoch nicht aus. Filme mit ihm in der vierten Staffel der Serie " Foursome " werden nicht mehr gezeigt.

Als er von verdeckten Ermittlern gefasst wurde, entdeckten diese auch einen Rucksack mit Fesselutensilien. Schulen sollten Kindern Gesprächsmöglichkeiten anbieten und besser darüber aufklären, was sexueller Missbrauch eigentlich sei. Sie ermöglichten es, weitere Täter über die Mutter und ihren Freund hinaus zu identifizieren und festzusetzen.

Ein 43-jähriger aus dem Kreis Segeberg sei bereits am 3. Oktober in Karlsruhe von Spezialkräften der Polizei festgenommen worden, ergänzte der Sprecher der örtlichen Staatsanwaltschaft. Festgenommen wurde der Mann in seiner Kaserne der deutsch-französischen Brigade in Illkirch-Graffenstaden bei Straßburg im Elsass. Horst Haug, Sprecher des Landeskriminalamts in Stuttgart bestätigte auf Anfrage, dass der Junge im Darknet, einem versteckten Bereich des Internets, als Missbrauchsopfer europaweit angeboten worden ist. Insgesamt acht Verdächtige sitzen in U-Haft. Der des Missbrauchs an dem Neunjährigen beschuldigte Soldat sei vorläufig vom Dienst enthoben und dürfe keine Uniform mehr tragen. Das heißt, dass der 37 Jahre alte Mann ein Jahr nach Verlassen des Strafvollzugs eine schwere Wiederholungsstraftat begangen hat. Unter den Verhafteten sind ein 40-Jähriger aus dem Großraum Freiburg sowie ein 37-jähriger Schweizer und ein 32-jähriger Spanier. Die Verhaftungen erfolgten in Spanien, Österreich und Frankreich.

Der misshandelte Junge befindet sich inzwischen in Obhut des Jugendamtes. Es handelt sich in diesem Komplex um den schwerwiegendsten Fall des sexuellen Missbrauchs von Kindern, der vom LKA BW bislang bearbeitet wurde. Mittlerweile haben sich einige Verdächtige den Ermittlern gegenüber geäußert. So wollte ein Sprecher der Freiburger Staatsanwaltschaft sich nicht näher dazu äußern, ob die Inhaftierten bereits Geständnisse ablegten. Wann es zu Anklagen oder Prozessen komme, sei noch nicht absehbar.

Immer wieder stoßen deutsche Ermittler auf systematischen sexuellen Missbrauch, der vor allem über das Internet verabredet wird. Im vergangenen Jahr war die Polizei gegen die europaweit größte Kinderporno-Plattform "Elysium" vorgegangen.

Recommended News

  • Zeman führt bei Präsidentenwahl

    Zeman führt bei Präsidentenwahl

    Der tschechische Präsident hat fast nur repräsentative Aufgaben, gilt aber als wichtiger Meinungsmacher in dem EU-Mitgliedstaat. Bei der Präsidentenwahl in Tschechien liegt Amtsinhaber Milos Zeman nach ersten Zwischenergebnissen in Führung.
    Ex-Bundesligaprofi Andreasen will Frau retten - und wird zusammengeschlagen

    Ex-Bundesligaprofi Andreasen will Frau retten - und wird zusammengeschlagen

    Der schwere Verletzungsgrad wurde aber erst später festgestellt, als er zuhause über starke Kopfschmerzen klagte. Laut Bild hat Andreasen persönlich darauf verzichtet, Anzeige gegen den Täter zu erstatten. " Ja, es stimmt.
    Iran fordert mehr Unterstützung von der EU

    Iran fordert mehr Unterstützung von der EU

    Teheran wird von der EU, aber auch den USA vorgeworfen, durch Einmischung in mehreren Ländern der Region Konflikte zu schüren. Vor dem Brüsseler Kommissionsgebäude protestierten Kritiker des iranischen Regimes gegen die Menschenrechtspolitik Teherans.
  • Das sind die Ergebnisse aus den GroKo-Sondierungen

    Das sind die Ergebnisse aus den GroKo-Sondierungen

    Die Bundesregierung werde ab sofort keine Ausfuhren an Länder genehmigen, solange diese am Jemen-Krieg beteiligt sind, heißt es. In der kommenden Woche wird SPD-Chef Martin Schulz versuchen, seine Parteigenossen vom Sondierungsergebnis zu überzeugen.
    Dschungelcamp 2018: Diese

    Dschungelcamp 2018: Diese "Promis" ziehen ins TV-Camp

    Denn nach dem australischen Rumble in the Jungle ist noch lange nicht Schluss und der Urwald-Spaß garantiert viel Gesprächsstoff! Klar, die Kandidaten kannte man alle schon - jetzt wurden sie aber auch offiziell bestätigt.
    Lungenentzündung: Kim Kardashian bangte um Söhnchen Saint

    Lungenentzündung: Kim Kardashian bangte um Söhnchen Saint

    Das könnte auch damit zusammenliegen, dass sie eine Fehlgeburt hatte und nun umso mehr auf ihre Kinder aufpassen möchte. Der zweijährige Saint musste kurz vor Silvester mit einer Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
  • Jugendliche ertrinken im Kanal - Spritztour mit Mercedes der Eltern

    Jugendliche ertrinken im Kanal - Spritztour mit Mercedes der Eltern

    Weil das Fahrzeug dabei noch einen Teil des Brückenpfeiler traf, habe es sich gedreht und sei mit dem Dach im Wasser gelandet. Nach Polizeiangaben war er vermutlich zu schnell in einer Tempo-30-Zone und unter Alkoholeinfluss unterwegs.
    Edward Clarke: Der Gitarrist ist tot!

    Edward Clarke: Der Gitarrist ist tot!

    Bereits im November 2015 war Drummer und Gründungsmitglied Phil Taylor gestorben . "Er war ein echter Rock'n'Roller". Er verließ MOTÖRHEAD 1982 aufgrund musikalischer Unstimmigkeiten und wurde kurzfristig von Brian Robertson ersetzt.
    HTC Vive Pro angekündigt

    HTC Vive Pro angekündigt

    Durch die Steigerung der Auflösung um 78 Prozent sollen Texte und Grafiken schärfer und somit das Gesamterlebnis besser werden. Weitere Verbesserungen wurden bei den Dual-Mikrofone mit aktiver Geräuschunterdrückung und Dual-Frontkameras vorgenommen.
  • Das Hochwasser flutet die Rheinpromenade der Altstadt

    Das Hochwasser flutet die Rheinpromenade der Altstadt

    Bei den Stadtentwässerungsbetrieben Köln ging man relativ gelassen mit dem Hochwasser um, da der Pegel sehr langsam stieg. Der Rheinboulevard, der Parkplatz an der Bastei und der Rodenkirchener Leinpfads sind bereits seit Mittwoch gesperrt.
    Nach Spectre und Meltdown: Intel will in Zukunft stärker auf Sicherheit setzen

    Nach Spectre und Meltdown: Intel will in Zukunft stärker auf Sicherheit setzen

    Außerdem versicherte er, dass der Chipkonzern verantwortungsvoll über neu entdeckte Schwachstellen informieren werde. Gerüchte hatten ursprünglich besagt, dass der Performance-Verlust je Prozessor bis zu 30 Prozent betragen könnte.
    Stocker kehrt zum FC Basel zurück

    Stocker kehrt zum FC Basel zurück

    Insgesamt absolvierte der 36-fache Nationalspieler in der höchsten deutschen Spielklasse 68 Partien und erzielte dabei acht Tore. Er wird uns dank seiner grossen Erfahrung und seinen vielseitigen Qualitäten auf und neben dem Platz weiterbringen".

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.