Betrunkener schläft in Mainz am Steuer ein

Die Polizei stellte bei einem Autofahrer einen erhöhten Blutalkoholwert fest

Die Polizei stellte bei einem Autofahrer einen erhöhten Blutalkoholwert fest

Der Alkoholisierte zeigte sich unkooperativ (Symbolfoto).

Mainz - Durch seine Fahrweise fiel er auf: Ein 40-Jähriger fuhr am Freitagabend in Mainz-Laubenheim so riskant, dass eine besorgte Verkehrsteilnehmerin den Notruf wählte. Der Fahrzeugführer bremst ohne ersichtlichen Grund stark ab, beschleunigt und wechselt mehrfach den Fahrstreifen.

Aubameyang-Wechsel nach China? Das sagt Watzke zu den Gerüchten
Von den Vollzugsmeldungen gibt sich BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke unbeeindruckt. Das Gehalt für den Gabuner soll bei 20 bis 30 Millionen Euro netto liegen.

Kerber und Zverev unterliegen im Finale
Die ehemalige Weltranglistenerste präsentierte sich dabei genau wie in den vergangenen Tagen in guter Form. Zuvor hatte Angelique Kerber mit 6:1, 6:2 gegen Daria Gavrilova für die deutsche Führung gesorgt.

Tourist stirbt bei Notlandung eines Heißluftballons in Ägypten
Insgesamt seien am Freitag in der Früh bei günstigen Wetterverhältnissen 21 Ballons aufgestiegen. Die Fahrten in Heißluftballons wurden danach in der Region für rund zwei Monate eingestellt.

Erst durch mehrfaches Klopfen an die Fensterscheibe konnte der offensichtlich alkoholisierte Mann geweckt werden und glänzte vor den Polizisten mit Alkoholatem und Gleichgewichtsproblemen. Beim unmittelbaren Eintreffen der eingesetzten Streife steht das Fahrzeug in der Oppenheimer Straße mit laufendem Motor am Straßenrand. Ein Atemalkoholtest ergab fast 1,9 Promille. Im Laufe der Kontrolle reagiert der Fahrzeugführer zunehmend unkooperativer, was sich in Beleidigungen und Beschimpfungen der eingesetzten Beamten äußert. Dem Fahrer wurde schließlich eine Blutprobe entnommen, Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Recommended News

  • Instagram-Stories bei WhatsApp? Das steckt dahinter

    Der brasilianische Blog " tecnoblog " berichtet zuerst über die Neuerung in der Social-Media-Welt. Für Unternehmen könnte die neue " WhatsApp Business"-App des Konzerns eine Alternative sein".
    Hochwasser am Rhein steigt weiter

    Hochwasser am Rhein steigt weiter

    Die Wasserstände von Main, Iller und Donau in Bayern fallen bereits, wie der dortige Hochwassernotdienst meldet. Zum Schutz seiner Innenstadt rüstet Düsseldorf im Kampf gegen das steigende Rhein-Hochwasser weiter auf.
    VW entwickelt selbstfahrende Autos mit Aurora

    VW entwickelt selbstfahrende Autos mit Aurora

    Hierzu ist die neue Partnerschaft mit Aurora , einem der führenden Unternehmen in diesem Bereich, von weitreichender Bedeutung. Aktuelle Informationen zum Thema Innovation in Baden-Württemberg erhalten Sie in unserem Newsletter Innovationweekly.
  • SPD-Politikerin will Pflicht-KZ-Besuche für Asylwerber

    SPD-Politikerin will Pflicht-KZ-Besuche für Asylwerber

    Besuche eines früheren Konzentrationslagers sollten zum Bestandteil von Integrationskursen werden. Man müsse aber damit aufhören, die "deutsche Identität" in Abgrenzung zum anderen zu definieren.
    Trump hält sich für

    Trump hält sich für "stabiles Genie"

    Der Journalist sei ein "totaler Versager", schrieb Trump am Freitagabend (Ortszeit) im Kurzbotschaftendienst Twitter. "Ich denke, das qualifiziert mich nicht nur als schlau, sondern als Genie. und als sehr stabiles Genie noch dazu".
    Türkischer Außenminister besucht Gabriel am Samstag

    Türkischer Außenminister besucht Gabriel am Samstag

    Diese Vorwürfe finden sich weder in der Stellungnahme aus Ankara für das türkische Verfassungsgericht noch in der für den EGMR. Während die Türkei alle ihre Zusagen aus dem Flüchtlingsabkommen mit Brüssel erfüllt habe, sei die Gemeinschaft im Rückstand.
  • Einschalten?! Das bietet der Abschieds-

    Einschalten?! Das bietet der Abschieds-"Tatort" für "Kopper"

    Deshalb sei es gut, dass die gemeinsame Entscheidung für das Aus gefallen sei, "denn das tut einfach weh". Seine Liebe zu Italien habe unter dem Aus für den Halbitaliener Kopper nicht gelitten, betonte Hoppe.
    Nintendo Switch schnappt sich weiteren Verkaufsrekord

    Nintendo Switch schnappt sich weiteren Verkaufsrekord

    Das bestätigte Firmenchef Erez Goren in einem Interview mit Dualshockers , ohne dabei freilich konkret zu werden. Nintendo of America hat heute bekannt gegeben, dass die Switch die am schnellsten verkaufte Konsole der USA ist.
    Ehemaliger Bundestagspräsident Jenninger gestorben

    Ehemaliger Bundestagspräsident Jenninger gestorben

    Jenninger hatte dem dem Deutschen Bundestag 21 Jahre lang angehört, davon vier Jahre als sein Präsident. Er trat nach einer missverständlich formulierten Gedenkrede zu den Pogromen vom November 1938 zurück.
  • Wieder Stunde der Wintervögel

    Wieder Stunde der Wintervögel

    Der Naturschutzbund NRW will wissen, welche Auswirkungen der milde Winter auf die Zahl der Vögel hat, die bei uns überwintern. So seien Drosseln, Krähen und Wintergoldhähnchen häufiger in Gärten zu sehen, in denen nicht gefüttert wird.
    Pokal-Viertelfinale: Paderborn empfängt die Bayern!

    Pokal-Viertelfinale: Paderborn empfängt die Bayern!

    Der Bundesliga-Spitzenreiter tritt im Viertelfinale beim einzigen im Wettbewerb verbliebenen Drittligisten SC Paderborn an. Die drei weiteren Viertelfinal-Duelle bestreiten ausschließlich Bundesligisten.
    Kritische Sicherheitslücke in allen Prozessoren: Update wird Millionen PCs langsamer machen

    Kritische Sicherheitslücke in allen Prozessoren: Update wird Millionen PCs langsamer machen

    Hintergrund ist, dass einige Antivirenprogramme mit dem Patch nicht kompatibel sind und für Systemabstürze sorgen könnten. Darüber hinaus weist Apple darauf hin, Software nur von vertrauenswürdigen Quellen wie dem App Store herunterzuladen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.