Whatsapp stoppt den Support für Blackberry und Windows Phone

Whatsapp-Supportende für zwei Plattformen

Whatsapp-Supportende für zwei Plattformen

Diese läuft nun jedoch endgültig ab, wie Whatsapp mahnt. Aber auch einige andere ältere Versionen mobiler Betriebssysteme sollen noch eine Weile lang unterstützt werden. Die betreffenden Versionen der Software werden nicht mehr weiterentwickelt. Vorerst werden die installierten Apps auf diesen Geräten weiterhin funktionieren. Gleichzeitig weist WhatsApp noch einmal darauf hin, dass es derzeit keinerlei offizielle Möglichkeit gibt, Chat-Verläufe zwischen verschiedenen Plattformen zu übertragen, um sie auf neuen Smartphones weiterhin abrufen zu können.

Laut dem hauseigenen Blog kann auf den Geräten mit den Systemen Blackberry OS und Blackberry 10, Windows Phone 8.0 und älter, Nokia S40 und auf Geräten mit Android 2.3 und älter kein neuer WhatsApp-Account mehr erstellt werden.

Eintracht-Frankfurt-Boss will keine AfD-Wähler
Fischer verwies darauf, dass Eintracht-Mitglieder in der NS-Zeit als "Juddebubbe" verunglimpft worden seien. Vereinspräsident Peter Fischer will nicht, dass Mitglieder von Eintracht Frankfurt die AfD wählen.

Geiger beim Slalom in Lienz auf Olympia-Kurs
Mikaela Shiffrin aus den USA ist nach einem zweiten Rang in Levi und den Siegen in Killington und Courchevel (Parallel) Topfavoritin.

Papst schaltet sich in Weihnachtsbotschaft in Jerusalem-Krise ein
Im Beisein von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ging auch Pizzaballa auf den Jerusalem-Konflikt ein. Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, Verfolgte und Vertriebene mit offenen Armen aufzunehmen.

Nach dem Support-Aus für Windows Phone 7 folgt in diesem Jahr auch das Ende von Windows Phone 8.0. WhatsApp begründet diesen Schritt damit, dass die genannten Plattformen nicht mehr die Voraussetzungen bieten, um den Dienst künftig mit neuen Funktionen erweitern zu können. Sie bekamen dann aber gewissermaßen noch eine Gnadenfrist. WhatsApp Messenger für das iPhone ist eine Telefonie Anwendung und als solche unterstützt sie keinen iPod touch oder iPad. Etwas länger will Whatsapp dem Uralt-Android 2.3.7 die Stange halten. S40-Nutzer haben bis zum 31.12.2018 Zeit und die betroffenen Android-Besitzer bis zum 31.12.2020. Das gilt gleichermaßen für Android Versionen, die älter als 2.3.3 sind, iPhone 3GS/iOS 6 sowie Nokia Symbian S60.

Recommended News

  • Ex-Fußballstar Weah neuer Präsident in Liberia

    Ex-Fußballstar Weah neuer Präsident in Liberia

    Auf seinen Kontrahenten, den Vizepräsidenten Joseph Boakai von der regierenden Einheitspartei (UP) entfielen 38,5 Prozent. Er hat einen guten Ruf als korruptionsfreier Staatsdiener, hatte zuletzt aber Schwierigkeiten, Anhänger zu mobilisieren.
    Tödlicher Messerangriff in Rheinland-Pfalz: Afghane überfällt 15-Jährige

    Tödlicher Messerangriff in Rheinland-Pfalz: Afghane überfällt 15-Jährige

    Polizeilich bekannt war der Jugendliche der Polizei auch wegen einer mutmaßlichen Körperverletzung auf einem Schulhof. Zugestochen habe der Junge mit einem Küchenmesser mit 20 Zentimeter langer Klinge, das er vermutlich mitgebracht habe.

    US-Sanktionen gegen Nordkoreanische Raktenbauer

    US-Diplomaten hatten zwar erklärt, sie suchten nach einer diplomatischen Lösung im Streit über die nukleare Aufrüstung Nordkoreas. WashingtonDie US-Regierung hat Sanktionen gegen zwei Nordkoreaner verhängt, die am Raketenprogramm des Regimes beteiligt sind.
  • Westbahnhof: Mann mit Spritze verletzt

    Westbahnhof: Mann mit Spritze verletzt

    Das Opfer wurde im Krankenhaus erstbehandelt und muss sich über mehrere Monate weiteren Untersuchungen unterziehen. Die Täterin hielt nach Angaben der Polizei eine Spritze in der Hand und stach in Richtung des 34-Jährigen.
    Spionageabwehr: Edward Snowdens

    Spionageabwehr: Edward Snowdens "Haven"-App startet Beta-Phase"

    Man kann sich die Daten allerdings auch über TOR schicken lassen, denn dann lassen sich die Nachrichten nicht zurück verfolgen. Die App fungiert laut Beschreibung als Alarmanlage und soll vor allem auf einem ausgemusterten Smartphone zum Einsatz kommen.
    Kane bricht bei Tottenham-Sieg Torrekord in Premier League

    Kane bricht bei Tottenham-Sieg Torrekord in Premier League

    In der Tabelle liegt Manchester United nur noch einen Punkt von Chelsea, das zuhause gegen Brighton & Hove Albion 2:0 siegte. Ince 1:0. 60. - Bemerkung: Huddersfield ohne Hadergjonaj (Ersatz), Stoke mit Shaqiri (bis 65.).
  • Richter - Tod von argentinischem Staatsanwalt Nisman war Mord

    Richter - Tod von argentinischem Staatsanwalt Nisman war Mord

    Cristina Fernandez de Kirchner, die Witwe des früheren Präsidenten Nestor Kirchner, sitzt inzwischen als Abgeordnete im Senat. Bereits im vergangenen Jahr empfahl ein in dem Fall ermittelnder Staatsanwalt, den Fall als Morduntersuchung zu behandeln.
    Familienstreit: Schwiegertochter mit Messer verletzt

    Familienstreit: Schwiegertochter mit Messer verletzt

    Die Polizei berichtet, dass die 30-Jährige mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern bei ihrer Schwiegermutter zu Besuch waren. Zum genauen Hintergrund des Streits können noch keine Angaben gemacht werden, hierzu dauern die Ermittlungen noch an.
    Oberbergischer Kreis Frau (39) im Streit getötet - Bekannter festgenommen

    Oberbergischer Kreis Frau (39) im Streit getötet - Bekannter festgenommen

    Den Polizeiangaben zufolge hatte es in der Nacht offenbar Streit zwischen der 39-Jährigen und ihrem Bekannten gegeben. Weihnachtsdrama am Montagmorgen: Eine 39 Jahre alte Frau ist in Reichshof (Oberbergischer Kreis) getötet worden.
  • 40-Tonner kracht mit voller Wucht in Streifenwagen - Polizistin (23) tot

    40-Tonner kracht mit voller Wucht in Streifenwagen - Polizistin (23) tot

    Die 23-Jährige starb noch an der Unfallstelle, eine weitere Kollegin war in Lebensgefahr. Dabei starb eine Beamtin - zwei Personen wurden schwer verletzt.
    USA und Türkei heben wechselseitige Visa-Beschränkungen auf

    USA und Türkei heben wechselseitige Visa-Beschränkungen auf

    Kurz darauf meldete die türkische Botschaft in den USA , die Einschränkungen für US-Bürger würden ebenfalls aufgehoben. Kurz darauf stoppte auch die türkische Botschaft in Washington ihrerseits die Vergabe von neuen Visa an US-Bürger.
    Rihanna: Todes-Drama nach Weihnachten!

    Rihanna: Todes-Drama nach Weihnachten!

    US-Superstar Rihanna trauert um ihren Cousin Tavon Kaiseen Alleyne. "Ruhe in Frieden, Cousin", heißt es im Text unter dem Bild. Tavon, ich weiß, du wolltest ein besserer Mensch werden. "Ich liebe dich so sehr, Bruder!", schrieb sie.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.