USA halfen Russland bei Verhinderung von Anschlag

St. Petersburg Die Kasaner Kathedrale in St. Petersburg. Sie soll das Ziel der vereitelten Anschlagsserie gewesen sein

St. Petersburg Die Kasaner Kathedrale in St. Petersburg. Sie soll das Ziel der vereitelten Anschlagsserie gewesen sein

Russland hat einem Agenturbericht zufolge mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA einen Anschlag in St.

Präsident Wladimir Putin rief am Sonntag nach eigenen Angaben bei US-Präsident Donald Trump an, um sich für die Unterstützung durch die CIA zu bedanken.

Dem Kreml zufolge sollte der Anschlag in der russisch-orthodoxen Kasaner Kathedrale am Newski-Projekt und an anderen von vielen Menschen frequentierten Orten stattfinden. Petersburg verhindert. Wladimir Putin telefonierte danach mit Trump.

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind wegen des Ukraine-Konflikts und Vorwürfen, Moskau habe die US-Präsidentenwahl mit einer Desinformationskampagne und der Veröffentlichung vertraulicher Informationen zu beeinflussen versucht, äußerst gespannt. Dieser galt offenbar St.

Amri hatte noch andere Anschlagsziele im Visier
Einer der Männer soll sich zudem im Bürgerkriegsgebiet beim IS an Waffen und Sprengstoff ausbilden lassen. Die Fahnder beschlagnahmten Beweismittel, insbesondere Speichermedien, wie weiter mitgeteilt wurde.

Ghost Recon Wildlands - Gratis Herausforderungen schickt den Predator auf die Jagd
Gelingt es euch und eurem Team den mächtigen Jäger zu Fall zu bringen, werdet ihr mit exklusiven Ausrüstungsgegenständen belohnt. Das nun verfügbare Paket kommt mit 15 verschiedenen Ausrüstungsgegenständen, neuen Waffen und einer brachialen Nahkampftechnik.

Niki meldet Insolvenz an
Mit dem Rückzug der Lufthansa stand Niki ohne die Brückenfinanzierung da, die die größte deutsche Fluglinie ihr gewährt hatte. Er hatte gemeinsam mit der Thomas Cook-Tochter Condor geboten, aber gegenüber der Lufthansa den Kürzeren gezogen.

Der russische Präsident habe seinem amerikanischen Kollegen zudem versichert, dass "die russischen Geheimdienste beim Erlangen von Informationen zu terroristischen Gefahren für die USA oder ihrer Bürger zweifelsohne und unverzüglich diese den amerikanischen Kollegen über Partnerkanäle übermitteln werden", betonte der Pressedienst des Präsidenten.

Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Interfax den Vorfall gemeldet.

Angaben zu den mutmaßlichen Attentätern wurden nicht gemacht.

Russische Medien hatten in der vergangenen Woche berichtet, dass Sicherheitskräfte einen für den 16. Dezember geplanten Selbstmordanschlag der Extremisten-Miliz Islamischer Staat auf die Kathedrale verhindert hätten.

Recommended News

  • Samsung Galaxy S9: Termin für Präsentation geleakt

    Samsung Galaxy S9: Termin für Präsentation geleakt

    Wie schon lange vermutet, zeigt auch das Galaxy S9 im Video den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite unter der Hauptkamera. Im letzten Jahr machte Samsung allerdings eine Ausnahme und präsentierte das Galaxy S8 auf einem eigenen Event im März.
    Verurteilter Mörder ohne Finger flieht bei Freigang

    Verurteilter Mörder ohne Finger flieht bei Freigang

    Eigentlich habe in der nächsten Woche eine gerichtliche Entscheidung angestanden, ob der Häftling auf Bewährung frei komme. Nach Angaben des baden-württembergischen Justizministeriums gilt der Mann aber nicht mehr als gefährlich.
    US-Notenbank erhöht Leitzins und hält an Zinspfad fest

    US-Notenbank erhöht Leitzins und hält an Zinspfad fest

    Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld liegt nun bei 1,25 bis 1,50 Prozent, wie die Fed mitteilte. Powell hat Ende November bestätigt, dass ihm die Bedingungen für eine Zinserhöhung im Dezember reif scheinen .
  • Formel 1 will die Grid Girls abschaffen

    Formel 1 will die Grid Girls abschaffen

    Auch Nico Hülkenberg hält nichts von den geplanten Änderungen: "Wäre wirklich schade, wenn sie den Augenschmuck vom Grid nehmen". Schon der neue Cockpitschutz, der 2018 eingeführt wird, kommt bei kaum einem Piloten gut an.
    Piloten nehmen Lufthansa-Tarifvertrag an

    Piloten nehmen Lufthansa-Tarifvertrag an

    Außerdem sollen nach einem jahrelangen Stopp nun wieder Nachwuchs-Piloten zu KTV-Bedingungen eingestellt werden. Diese sind tariflich bessergestellt als ihre Kollegen bei anderen Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns.
    Ungewöhnlich nummeriert: Apples Beta-Familie 11.2.5 macht die Runde

    Ungewöhnlich nummeriert: Apples Beta-Familie 11.2.5 macht die Runde

    Apple hatte nach Bekanntwerden des Sicherheitsrisikos den Fernzugriff auf HomeKit-Geräte umgehend Server-seitig gesperrt. Neben neuen Betas für iOS , watchOS und tvOS gab es auch eine aktualisierte Firmware für den HomePod.
  • Das Dschungelcamp 2018: Das sind angeblich die letzten Kandidaten

    Das Dschungelcamp 2018: Das sind angeblich die letzten Kandidaten

    RTL macht's aber spannend - denn weder die Kandidaten wurden offiziell bestätigt, noch die Sendetermine verkündet. Er spielte in der deutschen Bundesliga unter anderem für Arminia Bielefeld und Eintracht Frankfurt.
    Nach 27 Jahren siegt wieder ein Deutscher im Super-G

    Nach 27 Jahren siegt wieder ein Deutscher im Super-G

    Im Rennen der knappen Abstände wurden die ersten sieben Fahrer im Klassement nur durch 39 Hundertstel getrennt. Andreas Sander kam auf einen guten sechsten Platz, Thomas Dreßen landete auf Rang 19.
    Zwischen

    Zwischen "KoKo" und "Krabbelgruppe": Union und SPD legen los

    Auf der Grundlage des Treffens will die SPD am Freitag entscheiden, ob sie Sondierungsgespräche mit der Union führt. Die SPD fürchtet ohne stärkere Profilierungsmöglichkeiten wieder als Verlierer aus einer großen Koalition zu gehen.
  • Amazon zahlt 100 Millionen Euro an italienischen Fiskus

    Amazon zahlt 100 Millionen Euro an italienischen Fiskus

    Luxemburg klagt gegen den Beschluss der EU-Kommission zur eingeforderten Steuernachzahlung vom US-Internetkonzern Amazon. Irland wurde in einem ähnlichen Fall dazu verdonnert, vom US-Konzern Apple bis zu 13 Milliarden Euro zurückzufordern.
    Vater schwängert zwölfjährige Tochter - Baby stirbt

    Vater schwängert zwölfjährige Tochter - Baby stirbt

    Der sechsfache Vater blieb trotzdem dabei: "Ich habe nicht mit ihr geschlafen, nach der Arbeit habe ich keinen Sinn für Sex ". Karl kam missgebildet zur Welt. "Das Kind hatte massive Fehlbildungen und litt an Gendefekten".
    SPD und Union beginnen Beratungen

    SPD und Union beginnen Beratungen

    Es war das erste Gespräch auf Spitzenebene zum Ausloten der Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Denkbar ist auch, dass die Sondierungen gelingen - die SPD-Mitglieder aber ein Veto einlegen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.