US-Senat stimmt für Trumps Steuerreform

Stürmische Zeiten in der US-Politik Präsident Donald Trump

Stürmische Zeiten in der US-Politik Präsident Donald Trump

51 von 100 Senatoren stimmten für den Entwurf, die 48 Senatoren der Demokraten stimmten geschlossen dagegen. Die Steuerreform gilt als eines der wichtigsten Vorhaben von US-Präsident Trump.

Stefan Ruthenbeck bleibt auch in der Rückrunde Cheftrainer des 1. FC Köln
Stefan Ruthenbeck wird beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1. Nun wurde sein Vertrag bis zum Saisonende verlängert. FC Köln von der Interimslösung zum Cheftrainer.

Richtungsstreit bei der SPD: Klingbeil ist gegen Kurskorrektur
Die SPD hatte im September mit 20,5 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Bundestagswahl eingefahren. Dort hatte US-Präsident Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl große Erfolge gefeiert.

Kurz strebt enge Zusammenarbeit mit Merkel an
Die SPD reagierte hingegen alarmiert auf die neue Regierungskoalition in Österreich. Die Zeit der Großen Koalition in Österreich ist vorbei.

Das Votum muss wegen Formfehlern wiederholt werden. Hintergrund ist, dass mehrere Passagen des vom Repräsentantenhaus bereits verabschiedeten Gesetzentwurfs gegen Verfahrensregeln des Senats verstoßen. Nach der nächtlichen Zustimmung des Senats votierte auch das Repräsentantenhaus für das Gesetz. Unter anderem sieht die Reform eine Senkung der Unternehmenssteuer von bisher 35 auf 21 Prozent vor.

Recommended News

  • Unabhängigkeitsbefürworter liegen bei Katalonien-Wahl vorn

    Unabhängigkeitsbefürworter liegen bei Katalonien-Wahl vorn

    Ende Oktober rief das Parlament in Barcelona dann die Unabhängigkeit und die "Katalanische Republik" aus. Schon vor Öffnung der 2680 Wahllokale hatten sich am Morgen vielerorts lange Schlangen gebildet.
    Terrorismus in Deutschland: IS-Mitglied (29) in Karlsruhe festgenommen

    Terrorismus in Deutschland: IS-Mitglied (29) in Karlsruhe festgenommen

    Ihm wird vorgeworfen, Propaganda-Videos erstellt und auf mehreren Internetplattformen verbreitet zu haben. Der Mann soll einen Anschlag auf die Weihnachtsstände auf dem Karlsruher Schlossplatz erwogen haben.
    So dramatisch waren Udo Jürgens letzte Stunden

    So dramatisch waren Udo Jürgens letzte Stunden

    Billy hat seinem ehemaligen Chef nun einen wunderschönen, berührenden Song gewidmet: "I Lost a Friend – Ich verlor einen Freund". Plötzlich rief er mich mit dieser seltsamen Stimme. "Ich habe ihn sofort in meine Arme genommen", erklärt der 66-Jährige.
  • Reporter-Organisation - Mindestens 65 Medien-Mitarbeiter 2017 getötet

    Reporter-Organisation - Mindestens 65 Medien-Mitarbeiter 2017 getötet

    Im Jahr 2016 hatte Reporter ohne Grenzen 74 getötete Journalisten und Medienschaffende beklagt , im Jahr davor 101. Die übrigen 26 wurden im Einsatz getötet, weil sie etwa unter Beschuss oder in einen Bombenangriff gerieten.

    Vonovia greift wieder an - Buwog im Visier

    Der Bochumer DAX-Konzern ist Herr über 355.000 Wohnungen, der Wiener ATX-Konzern über rund 49.000 Wohnungen. Beide Unternehmen sind in Deutschland und Österreich aktiv, als Bestandshalter wie auch als Entwickler.
    UNO-Sicherheitsrat stimmt über Jerusalem-Resolution ab

    UNO-Sicherheitsrat stimmt über Jerusalem-Resolution ab

    Die EU hatte am Donnerstag am Gipfel in Brüssel bekräftigt, ihre Haltung zum Status der Stadt bleibe "unverändert". Eine Abstimmung über den Entwurf könnte nach Angaben von UNO-Diplomaten in New York frühestens morgen erfolgen.
  • Trumps Steuerreform auf der Zielgeraden

    Trumps Steuerreform auf der Zielgeraden

    Kein Zufall: Politisch gesehen handelt es sich um Hochburgen der Demokraten, in denen die Republikaner nichts zu bestellen haben. Trump dankte dem Kongress und sprach von einem "historischen Sieg für amerikanische Familien, Arbeiter und Unternehmen".
    Studienplatzvergabe für Medizin zum Teil verfassungswidrig

    Studienplatzvergabe für Medizin zum Teil verfassungswidrig

    Denn klar ist: "Nicht jeder Einser-Abiturient ist zwingend auch in der Patientenversorgung ein guter Arzt", teilte sie mit. Auch ein guter Umgang mit Patienten in der Pflege könnten gewertet werden oder soziale Faktoren wie Empathie.
    US-Behörde kippt die Netzneutralität

    US-Behörde kippt die Netzneutralität

    In den meisten Regionen sind für die Kunden Breitbandinternetzugänge jeweils nur von einem dieser beiden Anbieter verfügbar. Bürger konnten sich mit Kommentaren einbringen und Gründe für oder gegen die Abschaffung der Regeln nennen.
  • US-Repräsentantenhaus billigt Trumps Steuerreform

    Allerdings profitieren die Reichen entgegen der Erklärungen Trumps deutlich stärker als die Ärmeren und die Mittelschicht. Zudem dürfte der Schuldenberg der USA nach Einschätzung von Experten um etwa 1,5 Billionen Dollar anschwellen.
    Frank Zander serviert Weihnachtsmenü für Obdachlose

    Frank Zander serviert Weihnachtsmenü für Obdachlose

    Um alle glücklich zu machen, wurden 3000 Gänsekeulen, 6500 Knödel, 850 Kilo Rotkohl und 250 Liter Soße bereitgestellt. Auch Geiger David Garrett und Neuköllns ehemaliger Bürgermeister Heinz Buschkowsky waren mit von der Partie.
    Trump droht vor UNO-Vollversammlung mit Entzug von Finanzhilfen

    Trump droht vor UNO-Vollversammlung mit Entzug von Finanzhilfen

    Der US-Präsident warf den Unterstützern der Resolution vor, sich gegenüber den Vereinigten Staaten undankbar zu verhalten. Man werde jede Menge Geld sparen. "Lasst sie gegen uns stimmen", so der Präsident. "Die Welt hat sich geändert.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.