Star Trek Bridge Crew: Kann ab sofort ohne VR-Headset gespielt werden

Star Trek Bridge Crew unterstützt in Kürze Windows Mixed Reality

Star Trek Bridge Crew unterstützt in Kürze Windows Mixed Reality

Im Multiplayer können Spieler mit und ohne VR-Headset zusammen spielen.

Die Verantwortlichen von Ubisoft haben bekanntgegeben, dass sie dem kooperativen VR-Abenteuer "Star Trek: Bridge Crew" ein kostenloses Update verpasst haben, dank dem Nicht-VR-Spieler auf PlayStation 4 und PC ab sofort ebenfalls auf Weltraumabenteuer gehen können.

TerrorismusBerlin gedenkt der Opfer des Terroranschlags vor einem Jahr
Mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten patrouillieren, am Morgen brachten sich auch Spezialeinsatzkräfte in Stellung. Bei der Gedenkveranstaltung am Dienstag nannte Merkel das Gespräch mit den Opfern und Hinterbliebenen "schonungslos".

Sondierungen SPD legt sich nicht auf Regierungsform fest
Es ist unklar, ob die Union bereit ist, auch über die Modelle jenseits einer festen großen Koalition zu verhandeln. Er sei erfreut, sagte Schulz, dass sich auch die "andere Seite" an die vereinbarte Diskretion gehalten habe.

Richtungsstreit bei der SPD: Klingbeil ist gegen Kurskorrektur
Die SPD hatte im September mit 20,5 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Bundestagswahl eingefahren. Dort hatte US-Präsident Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl große Erfolge gefeiert.

Von offizieller Seite heißt es zum neuen Update: "Ab sofort können noch mehr Spieler ihre Star Trek-Fantasien ausleben, indem sie das Kommando der USS Aegis und der USS Enterprise NCC-1701 mit Maus und Tastatur oder einem Controller übernehmen". Die Aktualisierung beinhaltet darüber hinaus Windows Mixed Reality-Unterstützung. Online können sogar Spieler mit und ohne VR-Ausrüstung zusammen spielen.

"Star Trek: Bridge Crew" versetzt die Spieler in die Rolle eines Sternenflottenoffiziers. Der Spieler befindet sich dabei auf der Brücke eines der Schiffe und wird in einen unerforschten Sektor des Weltraums geschickt. Doch leider war das Vergnügen nur Besitzern von PC oder PS4 mit VR-Brillen vorenthalten, denn ohne dieses Gadget konnte man das Spiel nicht starten. Die letzte Grenze wartet, entweder an Bord der USS Aegis oder der legendären USS Enterprise NC-1701 (originalgetreuer Nachbau aus Star Trek: The Original Series).

Recommended News

  • Trumps Steuerreform auf der Zielgeraden

    Trumps Steuerreform auf der Zielgeraden

    Kein Zufall: Politisch gesehen handelt es sich um Hochburgen der Demokraten, in denen die Republikaner nichts zu bestellen haben. Trump dankte dem Kongress und sprach von einem "historischen Sieg für amerikanische Familien, Arbeiter und Unternehmen".
    Kult-Raucher Friedhelm Adolfs ist tot

    Kult-Raucher Friedhelm Adolfs ist tot

    Friedhelm Adolfs, der durch den jahrelangen Streit mit seiner Vermieterin bundesweit bekannt wurde, ist tot . Demnach habe der 79-Jährige einen Herzstillstand erlitten und sei in einer Klinik am Montag gestorben.
    Damm in Ratingen droht zu brechen, Gebäude bereits geräumt

    Damm in Ratingen droht zu brechen, Gebäude bereits geräumt

    Mithilfe von Pumpen sei es gelungen, den Wasserstand in dem Rückhaltebecken im Stadtteil Hösel um etwa 20 Zentimeter zu senken. Damit sei die Überspülung der Deichkrone gestoppt, es drückten aber noch enorme Wassermassen gegen den brüchigen Deich.
  • Trump: Russland und China sind Rivalen - Feindbildaufbau geht weiter

    Trump: Russland und China sind Rivalen - Feindbildaufbau geht weiter

    Anders als unter Obama identifizieren die USA den Klimawandel auch nicht mehr als Bedrohung für die nationale Sicherheit. Allerdings sei Trump über die Ausarbeitung des Dokuments stets auf dem Laufen den gehalten worden.
    Reporter-Organisation - Mindestens 65 Medien-Mitarbeiter 2017 getötet

    Reporter-Organisation - Mindestens 65 Medien-Mitarbeiter 2017 getötet

    Im Jahr 2016 hatte Reporter ohne Grenzen 74 getötete Journalisten und Medienschaffende beklagt , im Jahr davor 101. Die übrigen 26 wurden im Einsatz getötet, weil sie etwa unter Beschuss oder in einen Bombenangriff gerieten.
    Jetzt schon! Die kleine Prinzessin Charlotte kommt in den Kindergarten

    Jetzt schon! Die kleine Prinzessin Charlotte kommt in den Kindergarten

    Mit dieser Farbwahl haben die Royals "Serenity", die Pantone Trendfarbe des Jahres 2016 erneut aufgegriffen. Nur ein Detail fehlt: Von der dritten Schwangerschaft der Herzogin ist auf dem Foto noch nichts zu erahnen.
  • Unglück vor den Philippinen: Fähre mit über 250 Menschen an Bord gekentert

    Unglück vor den Philippinen: Fähre mit über 250 Menschen an Bord gekentert

    Rettungsteams waren mit sechs Booten in dem Gebiet etwa 75 Kilometer östlich der Hauptstadt Manila im Einsatz. Der Überlebende Donel Jade Mendiola sagte dem Radiosender DZMM, beim Ablegen sei das Wetter noch gut gewesen.
    Unabhängigkeitsbefürworter liegen bei Katalonien-Wahl vorn

    Unabhängigkeitsbefürworter liegen bei Katalonien-Wahl vorn

    Ende Oktober rief das Parlament in Barcelona dann die Unabhängigkeit und die "Katalanische Republik" aus. Schon vor Öffnung der 2680 Wahllokale hatten sich am Morgen vielerorts lange Schlangen gebildet.
    Köln: Veh kommentiert Terodde-Gerüchte

    Köln: Veh kommentiert Terodde-Gerüchte

    In der vergangenen Saison hatte der Stürmer mit 25 Treffern maßgeblich zur Rückkehr der Stuttgarter in die Bundesliga beigetragen. Beim FC habe ich meine ersten Schritte im Profi-Fussball gemacht und kenne das besondere Gefühl, im Stadion zu spielen.
  • US-Senat stimmt für Trumps Steuerreform

    US-Senat stimmt für Trumps Steuerreform

    51 von 100 Senatoren stimmten für den Entwurf, die 48 Senatoren der Demokraten stimmten geschlossen dagegen. Unter anderem sieht die Reform eine Senkung der Unternehmenssteuer von bisher 35 auf 21 Prozent vor.
    Frank Zander serviert Weihnachtsmenü für Obdachlose

    Frank Zander serviert Weihnachtsmenü für Obdachlose

    Um alle glücklich zu machen, wurden 3000 Gänsekeulen, 6500 Knödel, 850 Kilo Rotkohl und 250 Liter Soße bereitgestellt. Auch Geiger David Garrett und Neuköllns ehemaliger Bürgermeister Heinz Buschkowsky waren mit von der Partie.
    Vier neue Minister: Regierungschef stellt sein Kabinett vor

    Vier neue Minister: Regierungschef stellt sein Kabinett vor

    Pabst forderte den neuen Kultusminister Christian Piwarz (CDU) auf, die Vorhaben seines Vorgängers zügig umzusetzen. Die größte Überraschung ist eine Abberufung.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.