Real Madrid mit Mühe im Finale

Gareth Bale

Gareth Bale

Real Madrid folgt bei der Club-WM in Abu Dhabi den Brasilianern von Gremio Porto Alegre ins Finale nach.

Das Team aus den Arabischen Emiraten, dem Gastgeberland der Klub-WM, ging durch Romarinho kurz vor der Pause gar in Führung. Die drückend überlegenen Madrilenen drehten das wie auf einer schiefen Ebene ablaufende Spiel nach 0:1-Rückstand noch um. Jetzt zählt aber zunächst die Klub-WM. Schuss der Spanier, die schon in der ersten halben Stunden Chance für fünf, sechs Treffer hatten, aber an der Torumrandung, am eigenen Unvermögen oder am exzellenten Keeper Ali Khasif scheiterten. Am Mittwoch (18 Uhr) peilen die Königlichen daher im Zayed-Sports-City-Stadion von Abu Dhabi einen Sieg an, um im Finale am kommenden Samstag dann Geschichte schreiben zu können.

In der 2. Halbzeit war bezüglich Chancenauswertung auf Seiten der Gäste Besserung in Sicht.

BVB-Trainer-Hammer! Stöger übernimmt: "Hätte es auch für 14 Tage gemacht"
Der BVB trennt sich von Peter Bosz . "Es war emotional und stilvoll, wir haben uns im besten Einvernehmen getrennt". Sie haben mich bestimmt nicht geholt, weil ich mit Köln in dieser Saison nur drei Punkte geholt habe.

Katholikenverband kritisiert Werbe-Kreuzigung von Sophia Thomalla
Das ist allerdings nicht das Problem, für Anstoß sorgt das damit verbreite Foto. Schließlich werde Karfreitag der Kreuzigung von Jesus Christus gedacht.

Mann wird festgenommen, dann stirbt er
Die Staatsanwaltschaft Marburg sowie das LKA ermitteln, veröffentlichten aber am Sonntag keine weiteren Informationen. Da die Situation brenzlig war und ein Mann massiv Widerstand leistete, wurde er von den Beamten festgenommen.

Für den Tabellenvierten der Primera Divisón trafen der eingewechselte Gareth Bale (82. Minute), der nach zehnwöchiger Verletzungspause erstmals wieder spielte, und Cristiano Ronaldo (53.). Bei diesen Gegenstößen erwiesen sich die Gastgeber als brandgefährlich, denn so spielerisch leicht die Spanier im Angriff wirkten, so leichtfertig präsentierten sie sich auch in der Abwehr. Der Waliser traf nach Pass von Lucas Vazquez zum 2:1, Ronaldo war mit der Ferse über den ins Netz rollenden Ball gestiegen. Mal in den letzten 4 Jahren um die Trophäe.

Gremio, der Gewinner der Copa Libertadores (das südamerikanische Pendant zur europäischen Champions League), gewann am Dienstag in Al Ain das Halbfinale gegen den CF Pachuca aus Mexiko nach Verlängerung mit 1:0.

Recommended News

  • Glyphosat: EU kündigt mehr Transparenz an

    Glyphosat: EU kündigt mehr Transparenz an

    In dem Verfahren hätte die Bundesregierung Seite an Seite mit den beiden Agrarkonzernen Monsanto und Cheminova gestanden. Die Efsa hält es für unwahrscheinlich, dass das in der Landwirtschaft weitläufig eingesetzte Mittel krebserregend ist.
    BVB trifft in Europa League auf Atalanta

    BVB trifft in Europa League auf Atalanta

    Dortmund und RB Leipzig bekommen es in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League mit italienischen Teams zu tun. Atalanta Bergamo und Borussia Dortmund standen sich in der Sommervorbereitung am 1.
    Nach Brand mit totem Seniorenpaar: Enkel verdächtigt

    Nach Brand mit totem Seniorenpaar: Enkel verdächtigt

    Nach aktuellen Ermittlungsstand besteht gegen ihn der Verdacht auf schwere Brandstiftung und Brandstiftung mit Todesfolge. Ein Haftrichter habe schließlich am Sonntagnachmittag gegen den 30-jährigen Enkel der Brandopfer Haftbefehl erlassen.
  • Große Trauer: Designer Otto Kern († 67) ist tot!

    Große Trauer: Designer Otto Kern († 67) ist tot!

    In den 80ern wurde Kern vor allem als Herrenausstatter berühmt, er hatte sein Handwerk zuvor in der Firma seiner Mutter gelernt. Auch TV-Millionärin Carmen Geiss (53), die wie Kern in Monaco lebt, ist schockiert von dem plötzlichen Tod des Freundes.
    Habeck strebt Grünen-Vorsitz an

    Habeck strebt Grünen-Vorsitz an

    Habeck und Baerbock zählen offiziell zu den Realos in der Partei, gelten allerdings beide nicht als ausgeprägte Flügelvertreter. Habeck war schon lange als möglicher Erneuerer der Partei im Gespräch.
    Tote bei Angriff auf UN-Soldaten im Kongo

    Tote bei Angriff auf UN-Soldaten im Kongo

    Der Mitteilung zufolge griffen Kämpfer der Rebellengruppe ADF am Donnerstagabend ein Lager nahe Beni in der Provinz Nord-Kivu an. In dem Stützpunkt sind Interventionstruppen stationiert, die das Mandat zu Offensiven erhalten haben.
  • Weitere Screenshots zu

    Weitere Screenshots zu "One Piece: World Seeker"

    Mehr Details möchte man allerdings erst auf dem Jump Festa in Japan bekannt geben, das vom 16. bis zum 17. Zugleich genießt ihr eine spannende Story, so das Versprechen der Entwickler.
    Brexit-Minister nennt Vereinbarung

    Brexit-Minister nennt Vereinbarung "Absichtserklärung": EU-Abgeordnete fordern Klarheit ein

    Ziel sei es, in jedem Fall eine "harte" Grenze zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Nordirland zu verhindern. Zum Schluss wünschte die Premierministerin ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr .
  • Gotthardtunnel nach tödlichem Unfall gesperrt

    Gotthardtunnel nach tödlichem Unfall gesperrt

    Bei einer Frontalkollision im Gotthardstrassentunnel sind am Mittwochmorgen zwei Personen ums Leben gekommen. Ob es sich bei dem Opfern aus dem Auto um Deutsche handelt, war laut Behördenangaben zunächst nicht klar.
    Mit Traktor 6 Blitzer zerstört

    Mit Traktor 6 Blitzer zerstört

    Ein 63-Jähriger ist dringend tatverdächtig, sechs Blitzer in Gernsheim mutwillig angefahren und schwer beschädigt zu haben. Auf die Spur kam die Polizei dem Täter, weil Zeugen am letzten Tatort einen roten Traktor gesehen hatten.
    Jerusalem: Neue Gewalt in Nahost nach Trump-Entscheid

    Jerusalem: Neue Gewalt in Nahost nach Trump-Entscheid

    Im Zuge der Jerusalem-Krise hatten beide Seiten ihre Absicht bekräftigt, die innerpalästinensische Spaltung zu überwinden. In Ost-Jerusalem und im Westjordanland blieben öffentliche Einrichtungen, Banken, Geschäfte sowie Schulen geschlossen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.