Kurz strebt enge Zusammenarbeit mit Merkel an

Seehofer gratuliert Österreichs Kanzler Kurz. Horst Seehofer

Seehofer gratuliert Österreichs Kanzler Kurz. Horst Seehofer

Die Zeit der Großen Koalition in Österreich ist vorbei.

Der künftige österreichische Bundeskanzler Kurz will eng mit Deutschland zusammenarbeiten. "Deutschland ist ein sehr wichtiger Nachbar und unser wichtigster Handelspartner".

Das Wohlwollen Dobrindts gegenüber Kurz ist dabei weniger überraschend: CSU und der damals noch als österreichischer Außenminister amtierende Kurz haben über ihre Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik zueinander gefunden. Er steht einem Kabinett vor, das acht Minister und Ministerinnen aus den Reihen der konservativen ÖVP und sechs Ressortverantwortliche aus den Reihen der rechten FPÖ hat.

UNO-Sicherheitsrat stimmt über Jerusalem-Resolution ab
Die EU hatte am Donnerstag am Gipfel in Brüssel bekräftigt, ihre Haltung zum Status der Stadt bleibe "unverändert". Eine Abstimmung über den Entwurf könnte nach Angaben von UNO-Diplomaten in New York frühestens morgen erfolgen.

USA halfen Russland bei Verhinderung von Anschlag
Dezember geplanten Selbstmordanschlag der Extremisten-Miliz Islamischer Staat auf die Kathedrale verhindert hätten. Russische Medien hatten in der vergangenen Woche berichtet, dass Sicherheitskräfte einen für den 16.

Formel 1 will die Grid Girls abschaffen
Auch Nico Hülkenberg hält nichts von den geplanten Änderungen: "Wäre wirklich schade, wenn sie den Augenschmuck vom Grid nehmen". Schon der neue Cockpitschutz, der 2018 eingeführt wird, kommt bei kaum einem Piloten gut an.

Kurz wird an diesem Montag als Bundeskanzler vereidigt. Kurz hatte sich auch deutlich gegen das maßgeblich von Merkel ausgehandelte Flüchtlingsabkommen der EU mit der Türkei ausgesprochen. Die neue Koalition, die einen harten Kurs in der Migrationspolitik angekündigt hat, könnte für Veränderung und Erneuerung sorgen - "und sie ist in der Lage, Fehlentwicklungen der Vergangenheit zu korrigieren", sagte Dobrindt.

Die SPD reagierte hingegen alarmiert auf die neue Regierungskoalition in Österreich. Post spielte damit auf die Ähnlichkeit einiger Positionen der Regierung in Wien mit jenen des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban an.

Recommended News

  • Kran bleibt an Brücke hängen: Straße voll gesperrt

    Kran bleibt an Brücke hängen: Straße voll gesperrt

    Die Brücke, die über die Westumfahrung führt, ist eine schmale Holzbrücke für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Ob ein Fehlverhalten des Fahrers oder ein technischer Defekt vorlag, konnte der Beamte nicht sagen.
    Politiker und Verbände fordern härtere Sanktionen gegen Antisemitismus

    Politiker und Verbände fordern härtere Sanktionen gegen Antisemitismus

    In vielen Moscheen würden "weiterhin Vorbehalte gegen Juden und gegen Israel verbreitet". Diese Nachricht wurde am 17.12.2017 im Programm Deutschlandfunk gesendet.
    Vater schwängert zwölfjährige Tochter - Baby stirbt

    Vater schwängert zwölfjährige Tochter - Baby stirbt

    Der sechsfache Vater blieb trotzdem dabei: "Ich habe nicht mit ihr geschlafen, nach der Arbeit habe ich keinen Sinn für Sex ". Karl kam missgebildet zur Welt. "Das Kind hatte massive Fehlbildungen und litt an Gendefekten".
  • Merkel und Macron wollen sich bis März über Reformen verständigen

    Merkel und Macron wollen sich bis März über Reformen verständigen

    Nun sei die richtige Zeit für Strukturreformen und eine Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Währungsunion. Umstritten ist hier vor allem ein gemeinsames Einlagensystem für Sparguthaben in Europa.
    Airbus-Chef Enders geht schon 2019

    Airbus-Chef Enders geht schon 2019

    Enders Mandat endet mit der Hauptversammlung im April 2019, er stand dann insgesamt 14 Jahre auf Spitzenpositionen bei Airbus. Der 58-Jährige hat maßgeblich das Hamburger Airbus-Werk in Finkenwerder geprägt, bevor er an die Konzernspitze wechselte.
    Piloten nehmen Lufthansa-Tarifvertrag an

    Piloten nehmen Lufthansa-Tarifvertrag an

    Außerdem sollen nach einem jahrelangen Stopp nun wieder Nachwuchs-Piloten zu KTV-Bedingungen eingestellt werden. Diese sind tariflich bessergestellt als ihre Kollegen bei anderen Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns.
  • Samsung Galaxy S9: Termin für Präsentation geleakt

    Samsung Galaxy S9: Termin für Präsentation geleakt

    Wie schon lange vermutet, zeigt auch das Galaxy S9 im Video den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite unter der Hauptkamera. Im letzten Jahr machte Samsung allerdings eine Ausnahme und präsentierte das Galaxy S8 auf einem eigenen Event im März.
    Ärger mit der FIFA: Droht Spanien das WM-Aus?

    Ärger mit der FIFA: Droht Spanien das WM-Aus?

    Man habe das Ticket zur WM-Endrunde sportlich erkämpft und werde in Russland an den Start gehen, hieß es. Spanien soll bei der WM in Gruppe B antreten, Gegner sind Europameister Portugal, Marokko und der Iran.
    Olympia-Aus nach Operation: Plan von Felix Neureuther geht nicht auf

    Olympia-Aus nach Operation: Plan von Felix Neureuther geht nicht auf

    Bei einem Autounfall auf dem Weg zum Flughafen erlitt er aber ein Schleudertrauma und war nicht fit. Wie berichtet, riss sich Neureuther beim Training in den USA im November das linke Kreuzband.
  • So dramatisch waren Udo Jürgens letzte Stunden

    So dramatisch waren Udo Jürgens letzte Stunden

    Billy hat seinem ehemaligen Chef nun einen wunderschönen, berührenden Song gewidmet: "I Lost a Friend – Ich verlor einen Freund". Plötzlich rief er mich mit dieser seltsamen Stimme. "Ich habe ihn sofort in meine Arme genommen", erklärt der 66-Jährige.
    Das Dschungelcamp 2018: Das sind angeblich die letzten Kandidaten

    Das Dschungelcamp 2018: Das sind angeblich die letzten Kandidaten

    RTL macht's aber spannend - denn weder die Kandidaten wurden offiziell bestätigt, noch die Sendetermine verkündet. Er spielte in der deutschen Bundesliga unter anderem für Arminia Bielefeld und Eintracht Frankfurt.
    Nach 27 Jahren siegt wieder ein Deutscher im Super-G

    Nach 27 Jahren siegt wieder ein Deutscher im Super-G

    Im Rennen der knappen Abstände wurden die ersten sieben Fahrer im Klassement nur durch 39 Hundertstel getrennt. Andreas Sander kam auf einen guten sechsten Platz, Thomas Dreßen landete auf Rang 19.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.