Ikea baut Lautsprecher in seine Möbel ein

Ikea und Sonos vereinbaren Zusammenarbeit

Ikea und Sonos vereinbaren Zusammenarbeit

IKEA and Sonos announcement from IKEA Today on Vimeo.

Der schwedische Möbelhersteller Ikea und das Audio-Unternehmen Sonos haben bekanntgegeben, das sie künftig zusammenarbeiten wollen. "Ikea und Sonsos erforschen gemeinsam, wie man es Verbrauchern noch einfacher machen kann, jeden Song überall im Haus zu spielen, ohne den Fluss des täglichen Lebens zu unterbrechen", heisst es in einer Erklärung. Wohl eher könnten die Sonos-Produkte in den jeweiligen Möbelstücken integriert werden. Beim Thema kabelloses Laden hat Ikea beispielsweise bereits Lampen im Portfolio, die über eine Qi-Ladefläche für Smartphones verfügen. Die Produkte seien dadurch einfach zu nutzen und bezahlbar. Dabei soll die Entwicklung von Möbeln mit vernetztem Sound helfen.

Wahrscheinlich dürfte auch die Annahme sein, dass Ikea und Sonos bei ihrem smarten Möbel-Sound-System auf eine Multi-Room-Lösung setzen werden. Zudem ist seitens Ikea von einem "demokratischen" Hörerlebnis die Rede.

IPad: Apple gewinnt Markenrechtsstreit gegen Xiaomi Mi Pad
Das Wortzeichen ist der früher angemeldeten Apple-Wortmarke "iPad" zu ähnlich - was zu einer Verwechslungsgefahr führen könne. Xiaomi hatte bereits 2014 beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) einen Registrierungsantrag gestellt.

Nach Krawallen bei G20: Bundesweite Razzien
In Göttingen seien die Ziele der Aktion ein Privathaus und ein Gebäude in der Innenstadt gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Durchsuchungen stünden im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs.

Verdächtiges Paket in der Staatskanzlei - verdächtiger Brief in Sondershausen
Ein Mitarbeiter des Landratsamtes hatte den verdächtigen Brief nach Polizeiangaben gegen 09.30 Uhr im Posteingang entdeckt. Ob er erst am Montag oder bereits am Freitag in der Poststelle einging, war am Mittag noch nicht klar.

"Zusammen mit Sonos möchten wir Musik und Sound für zu Hause demokratisieren und Produkte entwickeln, mit deren Hilfe die Menschen ein gemeinsames Musikerlebnis haben".

Abschließend bleibt die Frage: Auf welchen Sonos-Lautsprechern wird sich die Zusammenarbeit stützen?

Damit streben zwei international aktive Unternehmen auf einen Markt, auf dem Sonos mit seinen kabellosen Lautsprechersystemen zwar früh aktiv war, den zuletzt aber Amazon, Apple oder Google mit ihren via Alexa, Siri oder Home sprachgesteuerten Assistenten aufgemischt haben. Erste Ergebnisse der Kooperation zwischen Ikea und Sonos werden im Laufe des Jahres 2019 erhältlich sein.

Recommended News

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.