Feuer-Drama in Berliner Hochhaus: 22 Menschen verletzt

Feuerwehrauto

Feuerwehrauto

Am Samstag eilen die Retter zu einem Hochhaus in Berlin.

Berlin - In Berlin-Biesdorf hat es am Samstag in einem Hochhaus gebrannt, mehrere Menschen wurden verletzt. Die Feuerwehr löste Großalarm aus und musste zahlreiche Bewohner aus dem völlig verrauchten Gebäude retten.

Alle rund 50 Bewohner des zehngeschossigen Hauses mussten ihre Wohnungen verlassen. Nach Angaben der Feuerwehr stand am Samstagmittag zunächst ein Zimmer in dem Hochhaus in Flammen.

EU macht jede Brexit-Vereinbarung von der Billigung Irlands abhängig
Bei den Bürgerrechten und den Finanzen gibt es Fortschritte, offen ist hingegen die Irland-Frage. Die irische Regierung will eine sogenannte "harte Grenze" auf der Insel vermeiden.

Polizei nahm vorbestraften Pegida-Organisator fest
Bis 10 Uhr am Donnerstag hätte er einen geeigneten Vertreter als Organisator und als Leiter der Demo für den 4. Bei seinem Erscheinen sei dem 36-Jährigen eröffnet worden, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliege.

Union will auch wieder nach Syrien abschieben
Von dem Ergebnis hänge das weitere Vorgehen ab. Über die weitere Entwicklung zu spekulieren, verbiete sich derzeit. Linken-Chefin Katja Kipping warf der Union vor, ihren "menschenrechtlichen Kompass" verloren zu haben.

Das Feuer war in einer Wohnung im 4. Stock ausgebrochen.

Deren Zahl könne sich noch erhöhen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittag. Nach seinen Angaben stellte der zuständige Bezirk eine Turnhalle als Notunterkunft bereit. Sie waren am Nachmittag noch immer dabei, das Gebäude in der Cecilienstraße regelmäßig zu kontrollieren und nach Glutnestern zu suchen. Der Brand soll sich über mehrere Etagen erstreckt haben, die Flammen breiteten sich offenbar über das Treppenhaus bis unter das Dach aus. Rund 120 Feuerwehrleute sowie ein Hubschrauber waren im Einsatz.

In welcher Etage der Brand ausbrach und welche Ursache er hatte, war zunächst unklar. Zeitweise drang dichter Rauch aus den Fenstern.

Recommended News

  • WhatsApp: Nutzer melden massive Störungen - und scherzen dann auf Twitter

    WhatsApp: Nutzer melden massive Störungen - und scherzen dann auf Twitter

    Unser PDF-Ratgeber zeigt Ihnen die fünf größten Sicherheitsrisiken im Netz und wie Sie sich vor Angriffen schützen. Auf Twitter sammelten sich in kürzerster Zeit Zehntausende Tweets unter den Hastags #WhatsApp und #WhatsAppDown .
    Nun andersrum: Apple bezichtigt jetzt Qualcomm der Patentverletzung

    Nun andersrum: Apple bezichtigt jetzt Qualcomm der Patentverletzung

    Konkret geht um mindestens acht Patente, die allesamt um den Energieverbrauch bzw. die -Effizienz von Prozessoren kreisen. Qualcomm antwortete mit dem Versuch, die iPhone-Herstellung direkt in China untersagen zu lassen .
    Das Aus für den Döner? Wichtiger Zusatz soll verboten werden

    Das Aus für den Döner? Wichtiger Zusatz soll verboten werden

    Wie die " Bild " berichtet, sei Phosphat in Döner-Spießen notwendig, um die einzelnen Fleischbestandteile besser zusammenzuhalten. Außerdem nehme ein Unionsbürger durch den Verzehr von Döner im Jahr maximal so viel Phosphat zu sich wie mit 1,5 Liter Cola.
  • AfD wählt Meuthen und Gauland zur Doppelspitze

    AfD wählt Meuthen und Gauland zur Doppelspitze

    Alle sieben Personen seien polizeilich bereits wegen linksmotivierter Straftaten auch überregional in Erscheinung getreten. Die Polizei hat auch mit Hilfe von Wasserwerfern mehrere Straßenblockaden rund um den AfD-Parteitag in Hannover aufgelöst.
    Verletzte bei Feuer im Ruhrgebiet - Ermittlungen wegen Mordversuchs

    Verletzte bei Feuer im Ruhrgebiet - Ermittlungen wegen Mordversuchs

    Die Dortmunder Polizei hat die Ermittlungen übernommen, es muss von einer vorsätzlichen schweren Brandstiftung ausgegangen werden. Darüber hinaus, so die Polizei weiter, liege der Verdacht nahe, dass es im Inneren des Gebäudes ein zweites Feuer gab.
    Trumps Ex-Sicherheitsberater Flynn gesteht Lügen bei FBI

    Trumps Ex-Sicherheitsberater Flynn gesteht Lügen bei FBI

    Noch am Freitag erschien Flynn vor Gericht und bekannte sich dazu, Falschaussagen zu seinen Russland-Kontakten gemacht zu haben. Was den Präsidenten nach Ansicht von Juristen und demokratischen Abgeordneter "an den Rand der Amtsenthebung bringen könnte".
  • Rückrufe für Feigen und Garnelen

    Rückrufe für Feigen und Garnelen

    Deshalb ruft Rewe die "ja! King Prawns Garnelen " in der 225-Gramm Tiefkühl-Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.04.2019. In einzelnen Proben des Produktes "ja!" REWE ruft die tiefgekühlten King Prawns Garnelen der Marke Ja! zurück.
    Streit um islamfeindliche Videos - Trump greift May an

    Streit um islamfeindliche Videos - Trump greift May an

    Der Sprecher betonte, die Rhetorik der extremen Rechten widerspreche den Wertes Großbritanniens: Anstand, Toleranz und Respekt. GOTT SCHÜTZE AMERIKA!" Die 31-jährige Juristin ist vorbestraft, weil sie eine Muslimin angegriffen hat".
    Einstweilige Verfügung gültig Flughafenchef Michael Garvens bleibt im Amt

    Einstweilige Verfügung gültig Flughafenchef Michael Garvens bleibt im Amt

    Garvens war angesichts einer Untersuchung über mögliche Unregelmäßigkeiten am zweitgrößten NRW-Airport beurlaubt worden. Rolf Bietmann klagte - mit Erfolg: Das Landgericht hob die Beurlaubung des Flughafen-Chefs auf.
  • Sportchef-Suche geht weiter FC-Bosse brechen Gespräche mit Horst Heldt ab

    Sportchef-Suche geht weiter FC-Bosse brechen Gespräche mit Horst Heldt ab

    Heldt sei in der Domstadt allerdings nicht der einzige Kandidat für die Nachfolge von Jörg Schmadtke. Heldt galt als Wunschkandidat bei den Geißböcken für den vakanten Posten.
    Poing: Betrunkene Lehrerin soll Kinder verletzt haben

    Poing: Betrunkene Lehrerin soll Kinder verletzt haben

    Alle drei Opfer erlitten Hautrötungen am Hals und liefen weinend zu ihren Eltern, woraufhin sofort die Polizei alarmiert wurde . Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in einer Pressemeldung berichtete, kam es am Mittwochabend zu einem unschönen Vorfall.
    Wieder mehr jugendliche Komasäufer in MV AKTUALISIERT

    Wieder mehr jugendliche Komasäufer in MV AKTUALISIERT

    Das geht aus einer Statistik des Statistischen Bundesamtes hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Insgesamt kamen 167 Zehn- bis 15-Jährige nach übermäßigem Alkoholgenuss ins Krankenhaus, 113 davon waren weiblich.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.