EU macht jede Brexit-Vereinbarung von der Billigung Irlands abhängig

Der EU-Chefverhandler bei Brexit Fragen- Michel Barnier

Der EU-Chefverhandler bei Brexit Fragen- Michel Barnier

Das EU-Mitglied Irland hatte zuvor schriftliche Garantien aus London verlangt, dass nach dem britischem EU-Austritt nicht erneut eine Grenze die Insel teilt.

Die irische Regierung hat Sorgen wegen der praktischen Folgen, die der Austritt Großbritanniens aus der EU für das eigene Land haben könnte.

Sollte die britische Regierung in den nächsten Tag keine überzeugende Lösung zur Vermeidung einer "harten Grenze" quer durch Irland anbieten, ist Dublin entschlossen, die Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zwischen den Briten und der EU mit Hilfe Brüssels zu blockieren.

Kaum Zuschauer: Aus für "Schulz & Böhmermann"
Leider erreichte der unkonventionelle Promi-Talk auch mit der zweiten Staffeln nicht die erhoffte Zuschauerresonanz. Nun steht fest: Nach den zehn für dieses Jahr bestellten Ausgaben ist Schluss.

Entsetzen über Messerangriff auf Bürgermeister
Der mutmassliche Täter habe Bemerkungen über die liberale Flüchtlingspolitik Hollsteins gemacht, die diesen Rückschluss zuliessen. Reker war im Oktober 2015 von einem Rechtsextremisten mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden.

Innenminister: Weitere Ermittlungspanne bei Amri
Dezember 2016 einen Lastwagen gekapert und war damit auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz gerast. Der Berliner Opferanwalt Andreas Schulz kritisierte diese Situation als einen "der entscheidensten Fehler".

"Wenn das Vereinigte Königreich ein Angebot macht, das für Irland nicht akzeptabel ist, dann ist es auch für die EU nicht akzeptabel", sagte Tusk. Es sei schwer vorstellbar, keine Grenze zu haben, wenn Großbritannien den EU-Binnenmarkt und die Zollunion verlasse, erklärte der für den Brexit zuständige britische Parlamentsausschuss am Freitag. Die irische Regierung will eine sogenannte "harte Grenze" auf der Insel vermeiden.

Grenzkontrollen zwischen Irland und Nordirland erscheinen freilich nach Auffassung britischer Parlamentarier nach dem Brexit unvermeidlich. Greg Hands, britischer Staatssekretär für Außenhandel, sagte der "Rheinischen Post" (Freitag): "Alle Seiten - die irische Regierung, meine Regierung und die EU-Kommission - stehen fest zum Freitagsabkommen, dass den Nordirlandkonflikt befriedet hat". Damit beim EU-Gipfel Mitte Dezember dafür grünes Licht gegeben werden kann, müssen die drei wichtigsten Trennungsfragen ausreichend geklärt sein. Damit solle die Staatengemeinschaft auf den schlimmsten Fall vorbereitet werden, heiße es in den Dokumenten unter Berufung auf den Brexit-Chefunterhändler der EU, Michel Barnier. Bei den Bürgerrechten und den Finanzen gibt es Fortschritte, offen ist hingegen die Irland-Frage. Am Montag wird Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit der britischen Premierministerin Theresa May in Brüssel zusammentreffen, um über die bisherigen Gespräche Bilanz zu ziehen.

Recommended News

  • Mehr Muslime in Deutschland bis 2050

    Mehr Muslime in Deutschland bis 2050

    Die Zahl der Muslime in Europa wird zwar zum Jahr 2050 nicht die Zahl der Christen übersteigen, wächst jedoch weiter. Washington - Der Bevölkerungsanteil der Muslime in Deutschland könnte bis 2050 auf bis zu 17.5 Millionen ansteigen.
    Polizei auf größeren Einsatz im Hambacher Wald vorbereitet

    Polizei auf größeren Einsatz im Hambacher Wald vorbereitet

    In der jüngeren Vergangenheit hatte es immer wieder Angriffe auf RWE-Mitarbeiter und Polizisten, die der Gruppe zugrechnet wurden. Einige von ihnen leben in Baumhäusern und Zelten in dem Teil des Waldes, der gerodet werden soll.

    Mehr Kinder erhalten Hartz-IV-Leistungen

    Grund sei vor allem die Zunahme von Flüchtlingen sowie Zuwanderern aus Rumänien und Bulgarien, hieß es in dem Zeitungsbericht. Dies geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, die den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland vorliegen.
  • Schwere Root-Lücke in macOS High Sierra: Admin-Rechte für alle?

    Schwere Root-Lücke in macOS High Sierra: Admin-Rechte für alle?

    Der Trick soll auf allen Rechnern funktionieren, die die jüngste Version des Betriebssystems High Sierra installiert haben. Dazu tippt man zunächst in Spotlight (der Apple-Suche) "Verzeichnisdienste" ein und startet das Dienstprogramm.
    Gauland spricht sich gegen Pazderskis Kandidatur aus

    Gauland spricht sich gegen Pazderskis Kandidatur aus

    Gauland wurde in Chemnitz geboren - flüchtete aber 1959 aus der damaligen DDR, weil ihm ein Studium verwehrt wurde. Der Landesvorsitzende in Mecklenburg-Vorpommern, Leif-Erik Holm, dagegen will in Hannover nicht antreten.
    Jahre lang ohne Führerschein unterwegs

    Jahre lang ohne Führerschein unterwegs

    Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme zunächst fest, dass der Mann seinen Führerschein nicht dabei hatte. Die Polizeibeamten in Moosfelde haben am Freitagvormittag einen scheinbar gewöhnlichen Unfall aufgenommen.
  • American Gods: Showrunner Bryan Fuller und Michael Green verlassen die Serie

    American Gods: Showrunner Bryan Fuller und Michael Green verlassen die Serie

    Mehr als die Hälfte der 10 Episoden der anstehenden zweiten Staffel ist angeblich bereits geschrieben. Die Showrunner Bryan Fuller und Michael Green haben American Gods verlassen.
    Union will auch wieder nach Syrien abschieben

    Union will auch wieder nach Syrien abschieben

    Von dem Ergebnis hänge das weitere Vorgehen ab. Über die weitere Entwicklung zu spekulieren, verbiete sich derzeit. Linken-Chefin Katja Kipping warf der Union vor, ihren "menschenrechtlichen Kompass" verloren zu haben.
    Schramberg und Offenburg: Amok-Alarm an mehreren Schulen! Polizei untersucht Drohschreiben

    Schramberg und Offenburg: Amok-Alarm an mehreren Schulen! Polizei untersucht Drohschreiben

    Polizisten umstellten die Schulen, Schüler und Lehrer brachten sich den Angaben zufolge in den Klassenräumen in Sicherheit. Die Polizei hat die Gebäude durchsucht, aber auch hier konnte keine Bedrohung für Schüler oder Lehrer gefunden werden.
  • Trumps Ex-Sicherheitsberater Flynn gesteht Lügen bei FBI

    Trumps Ex-Sicherheitsberater Flynn gesteht Lügen bei FBI

    Noch am Freitag erschien Flynn vor Gericht und bekannte sich dazu, Falschaussagen zu seinen Russland-Kontakten gemacht zu haben. Was den Präsidenten nach Ansicht von Juristen und demokratischen Abgeordneter "an den Rand der Amtsenthebung bringen könnte".
    Polizei nahm vorbestraften Pegida-Organisator fest

    Polizei nahm vorbestraften Pegida-Organisator fest

    Bis 10 Uhr am Donnerstag hätte er einen geeigneten Vertreter als Organisator und als Leiter der Demo für den 4. Bei seinem Erscheinen sei dem 36-Jährigen eröffnet worden, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliege.
    Dreisteste Werbelüge: Alete erhält Goldenen Windbeutel

    Dreisteste Werbelüge: Alete erhält Goldenen Windbeutel

    Die Verbraucherorganisation Food Watch vergibt diesen Titel für die dreisteste Werbelüge. Die Verbraucherorganisation foodwatch erhebt schwere Vorwürfe gegen Alete .

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.