DFB-Kontrollausschuss "überprüft" Herrlichs Schwalbe

Heiko Herrlich

Heiko Herrlich

Folgen könnte die Aktion dennoch haben: Der DFB-Kontrollausschuss "überprüft" Herrlichs Verhalten, wie der Verband am Donnerstag mitteilte.

Mönchengladbach - Der Oscar für die schlechteste schauspielerische Leistung geht dieses Mal an Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich.

"Es besteht der Verdacht, dass sich der Trainer des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen nach einem Schubser des Gladbacher Spielers Denis Zakaria am Seitenrand fallen gelassen und damit unsportlich verhalten hat", hieß es in der DFB-Mitteilung. Herrlich wird sich in einer Stellungnahme zur Szene äussern müssen. Nach dem Prestigeerfolg im DFB-Pokal beim Lokalrivalen Borussia Mönchengladbach steht Trainer Heiko Herrlich allerdings in der Kritik.

Shisha-Bar in Neuhausen: 19-Jährige in Keller vergewaltigt!
Da sie dies ablehnte, zog er sie mit Gewalt nach unten und vergewaltigte sie im Kellerraum der Bar trotz massiver Gegenwehr. Laut Polizei wurde er in der Bar schnell zudringlich, die 19-Jährige konnte ihn jedoch zunächst erfolgreich zurückweisen.

Polizisten angefahren, Frau geschlagen Audi-Fahrer (64) rastet auf Autobahn aus
Jedoch stellte eine Polizeistreife der Autobahnpolizei Holzkirchen fest, dass der Mann sich bald wieder hinter das Steuer setzte. Als die Beamten aber den Autofahrer anhalten wollten, ignorierte dieser die Polizisten und fuhr sogar einen der Beamten an.

Frank Zander serviert Weihnachtsmenü für Obdachlose
Um alle glücklich zu machen, wurden 3000 Gänsekeulen, 6500 Knödel, 850 Kilo Rotkohl und 250 Liter Soße bereitgestellt. Auch Geiger David Garrett und Neuköllns ehemaliger Bürgermeister Heinz Buschkowsky waren mit von der Partie.

"Das hätte ich nicht machen brauchen, das war Blödsinn", sagte Herrlich, dessen Aktion an die Trainer-Schwalbe von Norbert Meier 2005 erinnerte. Dann touchiert Zakaria mich leicht, ich rutsche weg.

Herrlich gestand seinen Fehler ein: "Das ist im Affekt passiert". Zuvor hatte Herrlich die schnelle Ausführung eines gegnerischen Einwurfs unterbinden wollen. Herrlich sagte nach dem Spiel: "Ich bin ausgerutscht und wollte keine rote Karte provozieren". Es sah sicherlich blöd aus, aber es war absolut keine Absicht. "Das darf nicht passieren, auch mit 46 Jahren muss ich da noch fest stehen".

Zakaria nimmt die Situation mit Humor. Aber das ist Fußball und ist aus der Emotion heraus passiert. "Auch die Trainer machen das", sagte der Gladbacher mit einem Lachen. Verglichen mit der "Kopfstoß-Affäre" vor zwölf Jahren war die Herrlich-Aktion harmlos.

Recommended News

  • Test-Stopp für Chinas U20 in Regionalliga

    Test-Stopp für Chinas U20 in Regionalliga

    Die chinesischen U20-Junioren werden künftig keine Spiele mehr gegen Mannschaften der Regionalliga Südwest bestreiten. Die Spiele zwischen der chinesischen U20-Nationalmannschaft und deutschen Regionalligisten waren bereits seit dem 24.
    Brüssel bietet Großbritannien Übergangsfrist bis 2020

    Brüssel bietet Großbritannien Übergangsfrist bis 2020

    Die britische Premierministerin Theresa May hatte für eine solche Phase eine Zeit von rund zwei Jahren gefordert. Das Vereinigte Königreich werde den Zugang zu rund 750 bilateralen Abkommen der EU mit Drittstaaten verlieren.
    Star Trek Bridge Crew: Kann ab sofort ohne VR-Headset gespielt werden

    Star Trek Bridge Crew: Kann ab sofort ohne VR-Headset gespielt werden

    Der Spieler befindet sich dabei auf der Brücke eines der Schiffe und wird in einen unerforschten Sektor des Weltraums geschickt. Die Aktualisierung beinhaltet darüber hinaus Windows Mixed Reality-Unterstützung.
  • Vier Bieter in Endrunde für Niki-Verkauf

    Vier Bieter in Endrunde für Niki-Verkauf

    Flöther teilte zudem mit, sechs "strategische Interessenten" hätten Angebote für weite Teile des Geschäftsbetriebs vorgelegt. Außerdem sind die Condor-Mutter Thomas Cook sowie die Schweizer Linien- und Charterfluggesellschaft PrivatAir im Spiel.
    Spanische Polizei soll gegen Pep Guadiola ermitteln

    Spanische Polizei soll gegen Pep Guadiola ermitteln

    Die Nachricht über die Ermittlungen gegen Guardiola kommt kurz nach der Verkündung der Wahlergebnisse aus Katalonien. Auch als der Konflikt in diesem Jahr eskaliert, schweigt er nicht. "Wir sind hier, um klarzumachen, dass wir am 1.
    Köln: Veh kommentiert Terodde-Gerüchte

    Köln: Veh kommentiert Terodde-Gerüchte

    In der vergangenen Saison hatte der Stürmer mit 25 Treffern maßgeblich zur Rückkehr der Stuttgarter in die Bundesliga beigetragen. Beim FC habe ich meine ersten Schritte im Profi-Fussball gemacht und kenne das besondere Gefühl, im Stadion zu spielen.
  • Wieses Lambo war zu laut

    Wieses Lambo war zu laut

    Seit einigen Wochen ist diese Kontrollgruppe in Hamburg im Einsatz, um unzulässige Autos aus dem Verkehr zu ziehen. Die Polizisten haben den Medienberichten zufolge 139 Dezibel gemessen, jedoch sollen nur 88 eingetragen sein.

    US-Repräsentantenhaus billigt Trumps Steuerreform

    Allerdings profitieren die Reichen entgegen der Erklärungen Trumps deutlich stärker als die Ärmeren und die Mittelschicht. Zudem dürfte der Schuldenberg der USA nach Einschätzung von Experten um etwa 1,5 Billionen Dollar anschwellen.
    Stefan Ruthenbeck bleibt auch in der Rückrunde Cheftrainer des 1. FC Köln

    Stefan Ruthenbeck bleibt auch in der Rückrunde Cheftrainer des 1. FC Köln

    Stefan Ruthenbeck wird beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1. Nun wurde sein Vertrag bis zum Saisonende verlängert. FC Köln von der Interimslösung zum Cheftrainer.
  • ESC-Gewinner nach Herz-OP in Notaufnahme

    ESC-Gewinner nach Herz-OP in Notaufnahme

    Nur eine Woche, nachdem Sobral aus dem Krankenhaus entlassen wurde, musste er jetzt wieder eingeliefert werden. Im Anschluss an seinen Triumph hatte er sich wegen seiner schweren gesundheitlichen Probleme zurückgezogen.
    Sahra Wagenknecht ist Talkshow-Königin 2017

    Sahra Wagenknecht ist Talkshow-Königin 2017

    Wagenknecht stand der Auswertung zufolge bei 4 von insgesamt 31 Ausgaben auf der Gästeliste von "Anne Will" (ARD). Dadurch kommen beide Politikerinnen auf jeweils zehn Auftritte in den vier Talksendungen von ARD und ZDF.
    Trump: Russland und China sind Rivalen - Feindbildaufbau geht weiter

    Trump: Russland und China sind Rivalen - Feindbildaufbau geht weiter

    Anders als unter Obama identifizieren die USA den Klimawandel auch nicht mehr als Bedrohung für die nationale Sicherheit. Allerdings sei Trump über die Ausarbeitung des Dokuments stets auf dem Laufen den gehalten worden.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.