Bayern-Rückkehr? Jetzt spricht Kahn

Oliver Kahn 09172014

Oliver Kahn 09172014

Stattdessen wurde Kahn beim deutschen Rekordmeister von 1994 bis 2008 zur Legende - stellte diverse Rekorde auf.

Mit Blick auf seine aktive Zeit bereut Kahn mittlerweile, Anfang der 2000er Jahre nicht den Schritt zu Manchester United gemacht zu haben.

Kahn zeigte in München beständig gute Leistungen, sodass zahlreiche Top-Klubs Interesse an ihm anmeldeten. Besonders Manchester United hatte den Torwart heftig umworben. "Er ist fest davon ausgegangenen, dass ich 2003 oder 2004 fest zu Manchester United wechseln würde", so der Titan.

Ihm sei es damals aber wichtiger gewesen, " die Ära bei Bayern zu prägen". Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Sie wurde 67 Jahre alt | Stefanie Hertel trauert um ihre Mutter
Nur zwei Wochen vor dem Weihnachtsfest muss Stefanie Hertel einen schweren Verlust verkraften: Ihre Mutter ist tot. Allen Angehörigen und Freunden wünschen wir herzliches Beileid!

Real Madrid mit Mühe im Finale
Das Team aus den Arabischen Emiraten, dem Gastgeberland der Klub-WM, ging durch Romarinho kurz vor der Pause gar in Führung. Der Waliser traf nach Pass von Lucas Vazquez zum 2:1, Ronaldo war mit der Ferse über den ins Netz rollenden Ball gestiegen.

BVB trifft in Europa League auf Atalanta
Dortmund und RB Leipzig bekommen es in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League mit italienischen Teams zu tun. Atalanta Bergamo und Borussia Dortmund standen sich in der Sommervorbereitung am 1.

Wirklich zufrieden ist er im Nachhinein mit seiner Entscheidung aber nicht: "Im Rückblick glaube ich, dass ich es damals vielleicht doch hätte machen sollen". Dies wäre eine " reizvolle Herausforderung" gewesen.

So blieb Kahn beim FC Bayern und löste im September 2007 mit 557 Bundesligaeinsätzen Eike Immel als Rekordtorhüter ab. Zudem hat er als Keeper die meisten Spiele ohne Gegentor absolviert. "Das hängt von der Aufgabe ab", sagt er im Gespräch mit der "Sport Bild".

Diese Rekorde bedeuten Kahn jedoch nicht so viel: "Das sind nicht die Dinge, die mir am wichtigsten sind".

Recommended News

  • SPD und Union beginnen Beratungen

    SPD und Union beginnen Beratungen

    Es war das erste Gespräch auf Spitzenebene zum Ausloten der Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Denkbar ist auch, dass die Sondierungen gelingen - die SPD-Mitglieder aber ein Veto einlegen.
    Gotthardtunnel nach tödlichem Unfall gesperrt

    Gotthardtunnel nach tödlichem Unfall gesperrt

    Bei einer Frontalkollision im Gotthardstrassentunnel sind am Mittwochmorgen zwei Personen ums Leben gekommen. Ob es sich bei dem Opfern aus dem Auto um Deutsche handelt, war laut Behördenangaben zunächst nicht klar.
    Mit Traktor 6 Blitzer zerstört

    Mit Traktor 6 Blitzer zerstört

    Ein 63-Jähriger ist dringend tatverdächtig, sechs Blitzer in Gernsheim mutwillig angefahren und schwer beschädigt zu haben. Auf die Spur kam die Polizei dem Täter, weil Zeugen am letzten Tatort einen roten Traktor gesehen hatten.
  • Airbus zieht Tannenbaum über Deutschland

    Airbus zieht Tannenbaum über Deutschland

    Nach dem Start flog der Pilot Richtung Südwesten, zwischen Hannover und Bremen flog er einen Kreis - die erste Christbaumkugl. Der Flug mit der Nummer AIB232E startete um 12.47 Uhr in Hamburg-Finkenwerder.
    Ermittlungen Bundestag hebt Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf

    Ermittlungen Bundestag hebt Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf

    Der Bundestag hebt die Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf, damit ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet werden kann. Vor fünf Jahren hatte Münzenmaier nach Ansicht des Gerichts anderen Mitgliedern der Ultra- und Hooliganszene des 1.
    Weitere Screenshots zu

    Weitere Screenshots zu "One Piece: World Seeker"

    Mehr Details möchte man allerdings erst auf dem Jump Festa in Japan bekannt geben, das vom 16. bis zum 17. Zugleich genießt ihr eine spannende Story, so das Versprechen der Entwickler.
  • Kretschmer ist neuer Ministerpräsident von Sachsen

    Kretschmer ist neuer Ministerpräsident von Sachsen

    Kretschmer tritt die Nachfolge von Stanislaw Tillich (CDU) an, der rund neun Jahre Regierungschef im Freistaat war. Bereits am Samstag war er als Nachfolger Tillichs zum neuen Landesvorsitzenden der sächsischen CDU gewählt worden.
    Große Trauer: Designer Otto Kern († 67) ist tot!

    Große Trauer: Designer Otto Kern († 67) ist tot!

    In den 80ern wurde Kern vor allem als Herrenausstatter berühmt, er hatte sein Handwerk zuvor in der Firma seiner Mutter gelernt. Auch TV-Millionärin Carmen Geiss (53), die wie Kern in Monaco lebt, ist schockiert von dem plötzlichen Tod des Freundes.

    Nach Brand mit totem Seniorenpaar: Enkel verdächtigt

    Nach aktuellen Ermittlungsstand besteht gegen ihn der Verdacht auf schwere Brandstiftung und Brandstiftung mit Todesfolge. Ein Haftrichter habe schließlich am Sonntagnachmittag gegen den 30-jährigen Enkel der Brandopfer Haftbefehl erlassen.
  • Insolvenzverwalter: Fast alle Niki-Passagiere sollen entschädigt werden

    Insolvenzverwalter: Fast alle Niki-Passagiere sollen entschädigt werden

    Hinzu kommen 210.000 über Reiseveranstalter und Reisebüros gebuchte Tickets, bei denen die Veranstalter für Ersatz sorgen müssen. Bei der auf Insolvenzkurs segelnden Billigairline Niki hängen nicht nur die Mitarbeiter in der Luft, sondern auch die Gläubiger.
    Niki meldet Insolvenz an

    Niki meldet Insolvenz an

    Mit dem Rückzug der Lufthansa stand Niki ohne die Brückenfinanzierung da, die die größte deutsche Fluglinie ihr gewährt hatte. Er hatte gemeinsam mit der Thomas Cook-Tochter Condor geboten, aber gegenüber der Lufthansa den Kürzeren gezogen.
    US-Notenbank erhöht Leitzins und hält an Zinspfad fest

    US-Notenbank erhöht Leitzins und hält an Zinspfad fest

    Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld liegt nun bei 1,25 bis 1,50 Prozent, wie die Fed mitteilte. Powell hat Ende November bestätigt, dass ihm die Bedingungen für eine Zinserhöhung im Dezember reif scheinen .

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.