Airbus-Chef Enders geht schon 2019

Airbus-Chef Tom Enders

Airbus-Chef Tom Enders

Enders hatte vergangene Woche vor Betriebsräten in Toulouse gesagt: "Die Entscheidung über meine Zukunft als CEO von Airbus wird nicht von der französischen Presse oder der französischen Regierung oder irgendeiner Regierung getroffen". Falls es Enders in seiner verbleibenden Zeit gelingt, sich mit der britischen Anti-Korruptionsbehörde und der französischen Justiz zu einigen, könnte sein Nachfolger einen Aufbruch verkörpern. Überdies werde Airbus-Geschäftsführer Fabrice Brégier seinen Job im Februar 2018 abgeben, er werde von Airbus Helicopters-Chef Guillaume Faury ersetzt. Der 58-Jährige hat maßgeblich das Hamburger Airbus-Werk in Finkenwerder geprägt, bevor er an die Konzernspitze wechselte.

Brégier sagte nun in einem Interview, dass es "natürlich" Sache des Verwaltungsrats sei, über die Nachfolgeregelung des Unternehmens zu entscheiden.

Enders Mandat endet mit der Hauptversammlung im April 2019, er stand dann insgesamt 14 Jahre auf Spitzenpositionen bei Airbus.

Unverdächtiger ist aber in jedem Fall die neue Nummer zwei bei Airbus.

Ärger mit der FIFA: Droht Spanien das WM-Aus?
Man habe das Ticket zur WM-Endrunde sportlich erkämpft und werde in Russland an den Start gehen, hieß es. Spanien soll bei der WM in Gruppe B antreten, Gegner sind Europameister Portugal, Marokko und der Iran.

Vater schwängert zwölfjährige Tochter - Baby stirbt
Der sechsfache Vater blieb trotzdem dabei: "Ich habe nicht mit ihr geschlafen, nach der Arbeit habe ich keinen Sinn für Sex ". Karl kam missgebildet zur Welt. "Das Kind hatte massive Fehlbildungen und litt an Gendefekten".

Real Madrid mit Mühe im Finale
Das Team aus den Arabischen Emiraten, dem Gastgeberland der Klub-WM, ging durch Romarinho kurz vor der Pause gar in Führung. Der Waliser traf nach Pass von Lucas Vazquez zum 2:1, Ronaldo war mit der Ferse über den ins Netz rollenden Ball gestiegen.

Der als "Major Tom" bekannte frühere Fallschirmjäger Enders sicherte zu, eine "reibungslose Übergabe" zu gewährleisten. Dabei geht es um dubiose Zahlungen an Vermittler, die Geschäfte mit Passagierflugzeugen eingefädelt haben. Allerdings kommt hinzu, dass in Frankreich und Großbritannien Ermittlungen wegen eines Korruptionsverdachts beim Verkauf von Zivil- und Militärflugzeugen gegen Airbus laufen, die früher oder später auch die Frage nach einer direkten Verantwortung von Enders und Brégiers aufzuwerfen drohen.

Erschwerend hinzu kommen immer wieder technische Probleme, zuletzt bei Triebwerken von Mittelstreckenjets. Deutschland und Frankreich halten jeweils 11,1 Prozent der Anteile an dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern, Spanien weitere 4,2 Prozent.

Konzernchef Enders hat den Flugzeugbauer umgekrempelt, aber auch Spannungen hervorgerufen. Der Deutsche baute Airbus um, leitete die Umbenennung von EADS in Airbus ein und straffte die Führungsstrukturen. Dabei setzte er sich stets dafür ein, den Staatseinfluss bei Airbus zurückzudrängen und den Luftfahrtriesen zu einem "normalen Unternehmen" zu machen.

Anlass für die schon länger laufenden Korruptionsermittlungen war eine Selbstanzeige von Airbus. Auch die nationale Finanz-Staatsanwaltschaft in Frankreich ermittelt. Enders selbst hatte seine Mitarbeiter daraufhin auf die Möglichkeit "erheblicher Strafen" eingestimmt. Airbus beschäftigt weltweit rund 134 000 Mitarbeiter und machte 2016 einen Umsatz von 67 Milliarden Euro. Im zentralen Verkehrsflugzeug-Geschäft sitzt das Unternehmen auf einem dicken Auftragspolster.

Recommended News

  • Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

    Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

    Am frühen Morgen mussten die Bergungsarbeiten wegen starker Schneefälle dann vorübergehend eingestellt werden. Die Absturzursache ist noch völlig unklar und derzeit Gegenstand von Untersuchungen.
    Ermittlungen Bundestag hebt Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf

    Ermittlungen Bundestag hebt Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf

    Der Bundestag hebt die Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf, damit ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet werden kann. Vor fünf Jahren hatte Münzenmaier nach Ansicht des Gerichts anderen Mitgliedern der Ultra- und Hooliganszene des 1.
    Trennung von Umut Kekilli: Natascha Ochsenknecht ist wieder Single

    Trennung von Umut Kekilli: Natascha Ochsenknecht ist wieder Single

    Im ‚Gala'-Interview sagten die beiden damals: "Wir haben ja nie aufgehört uns zu lieben, nur der Zauber war verloren gegangen". Im letzten Sommer hatte Natascha Ochsenknecht dann auch noch mit Hochzeitsplänen überrascht. "Die Trennung tat weh".
  • Amri hatte noch andere Anschlagsziele im Visier

    Amri hatte noch andere Anschlagsziele im Visier

    Einer der Männer soll sich zudem im Bürgerkriegsgebiet beim IS an Waffen und Sprengstoff ausbilden lassen. Die Fahnder beschlagnahmten Beweismittel, insbesondere Speichermedien, wie weiter mitgeteilt wurde.
    Airbus zieht Tannenbaum über Deutschland

    Airbus zieht Tannenbaum über Deutschland

    Nach dem Start flog der Pilot Richtung Südwesten, zwischen Hannover und Bremen flog er einen Kreis - die erste Christbaumkugl. Der Flug mit der Nummer AIB232E startete um 12.47 Uhr in Hamburg-Finkenwerder.
    So viel bekommen Jogis Jungs für den WM-Titel

    So viel bekommen Jogis Jungs für den WM-Titel

    Wie der DFB auf seiner Homepage bekanntgibt, sind die ausgezahlten Summen erneut stark leistungsbezogen. Für die Vorrunde und die Teilnahme am Achtelfinale gibt es keine Prämien.
  • Insolvenzverwalter: Fast alle Niki-Passagiere sollen entschädigt werden

    Insolvenzverwalter: Fast alle Niki-Passagiere sollen entschädigt werden

    Hinzu kommen 210.000 über Reiseveranstalter und Reisebüros gebuchte Tickets, bei denen die Veranstalter für Ersatz sorgen müssen. Bei der auf Insolvenzkurs segelnden Billigairline Niki hängen nicht nur die Mitarbeiter in der Luft, sondern auch die Gläubiger.
    Niki meldet Insolvenz an

    Niki meldet Insolvenz an

    Mit dem Rückzug der Lufthansa stand Niki ohne die Brückenfinanzierung da, die die größte deutsche Fluglinie ihr gewährt hatte. Er hatte gemeinsam mit der Thomas Cook-Tochter Condor geboten, aber gegenüber der Lufthansa den Kürzeren gezogen.
    SPD und Union beginnen Beratungen

    SPD und Union beginnen Beratungen

    Es war das erste Gespräch auf Spitzenebene zum Ausloten der Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Denkbar ist auch, dass die Sondierungen gelingen - die SPD-Mitglieder aber ein Veto einlegen.
  • Ovtcharov neue Nummer eins der Tischtennis-Welt

    Ovtcharov neue Nummer eins der Tischtennis-Welt

    Dimitrij Ovtcharov erklimmt mit dem Viertelfinal-Einzug bei den World Tour Finals in Astana den obersten Rang des Klassements. Ab Januar wird er nach Timo Boll der zweite Deutsche, der auf Platz eins der Tischtennis-Weltrangliste steht.
    Erster Streik in der Geschichte von Ryanair beginnt heute in Italien

    Erster Streik in der Geschichte von Ryanair beginnt heute in Italien

    Sie hat angekündigt mit den Pilotengewerkschaften zu sprechen, um angedrohte Streiks vor Weihnachten zu verhindern. Der Ryanair-Chef betonte, die Anerkennung der Gewerkschaften sei eine radikale Veränderung für den Konzern.
    Zins- & Geldpolitik: So wirken sich Entscheidungen von EZB und Fed aus

    Zins- & Geldpolitik: So wirken sich Entscheidungen von EZB und Fed aus

    Mittelfristig strebt die EZB eine jährliche Teuerungsrate von knapp unter 2,0 Prozent an - weit genug entfernt von der Nullmarke. Für die Banken ist es ärgerlich, dass die EZB auch an dem negativen Einlagenzins von minus 0,4 Prozent vorerst festhalten will.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.