24-Jähriger wurde von zwei S-Bahnen überfahren

24-Jähriger wurde von zwei S-Bahnen überfahren

24-Jähriger wurde von zwei S-Bahnen überfahren

Dann kam es zum schrecklichen Unfall: Den Ermittlungen zufolge überrollten gleich zwei einfahrende S-Bahnen den jungen Mann.

München Ein Mann stürzt stark alkoholisiert ins Gleisbett.

Dem Dachauer waren zwei Arme und ein Bein abgetrennt worden.

Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brücke
Auf dem Rhein in Duisburg ist am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages ein Hotelschiff gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Die Autobahn 42 bleibt bis zur Freigabe eines Statikers in diesem Bereich komplett gesperrt.

Papst schaltet sich in Weihnachtsbotschaft in Jerusalem-Krise ein
Im Beisein von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ging auch Pizzaballa auf den Jerusalem-Konflikt ein. Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, Verfolgte und Vertriebene mit offenen Armen aufzunehmen.

Baden-Württemberg Schreckliche Gewalttat: Mann tötet offenbar Baby seiner Freundin
Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen erwirkte die Obduktion des Kindes und zog Rechtsmediziner zu den Ermittlungen hinzu. Zur Zeit befindet sich der 36-Jährige im Gewahrsam bei der Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen.

Der 24-Jährige aus Dachau war demnach am Samstag gegen 4.00 Uhr am S-Bahnhaltepunkt Hackerbrücke ohne Einwirkung Dritter in die Gleise gestürzt. Zahlreiche Kräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten und einem Kriseninterventionsteam versorgten den Verletzten und kümmerten sich um Zeugen.

Danach wurde er laut Bundespolizei von gleich zwei S-Bahnen in Richtung Flughafen überrollt. Der Zug wurde rechtzeitig gestoppt und musste mit etwa 150 Reisenden evakuiert werden. Er war dennoch ansprechbar und wurde in eine Klinik gebracht.

Recommended News

  • Skifahrer stecken in französischen Alpen stundenlang in Gondeln fest

    Skifahrer stecken in französischen Alpen stundenlang in Gondeln fest

    Bei dem Zwischenfall im Skiort Chamrousse habe es keine Verletzten gegeben, so der Radionachrichtensender France Info. Aus Hubschraubern seilte sich jeweils ein Retter auf ein Gondeldach ab, um von dort aus die Insassen abzuseilen.
    Bühne der Deutschen Oper unter Wasser gesetzt

    Bühne der Deutschen Oper unter Wasser gesetzt

    Am Montagnachmittag gab es noch Beeinträchtigungen an der Beleuchtungstechnik sowie der Kommunikations- und der Datentechnik. Wegen des Wasserschadens entfallen am Montag zunächst zwei Weihnachtsvorstellungen des "Nussknackers".
    Deutsche Telekom: Milliardendeal in Österreich

    Deutsche Telekom: Milliardendeal in Österreich

    Das zeigt sowohl das Wachstum der Anschlüsse als auch die jährliche Verdoppelung des Datenvolumens im Netz von T-Mobile Austria. Stimmen die Wettbewerbsbehörden zu, könnte die Übernahme den Angaben zufolge im zweiten Halbjahr 2018 zum Abschluss kommen.
  • Bus fährt in Moskau in Menschenmenge - Tote und Verletzte

    Wie das Staatliche Ermittlungskomitee mitteilte, sprach der Fahrer in einer ersten Vernehmung von einem Versagen der Bremsen. Mindestens vier Menschen sind am Montag in Moskau ums Leben gekommen, als ein Bus in eine Fugängerunterführung gefahren ist.

    Erfolgreicher Jungfernflug: Entwicklung dauerte acht Jahre - China präsentiert größtes Wasserflugzeug der Welt

    Am Sonntag absolvierte die Maschine vom Typ AG600 erfolgreich seinen Jungfernflug . Das Flugzeug-Modell bekam auch einen passenden chinesischen Namen: "Kunlong".
    Nato besorgt: Russische U-Boote bedrohen Datenkabel im Atlantik

    Nato besorgt: Russische U-Boote bedrohen Datenkabel im Atlantik

    Russland habe massiv in seine Marine investiert, sagte Stoltenberg gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeit" weiter. Die russischen Aktivitäten in diesem Bereich seien jetzt auf dem höchsten Niveau seit dem Kalten Krieg , so Stoltenberg.
  • SpaceX-Rakete löst Ufo-Alarm aus

    SpaceX-Rakete löst Ufo-Alarm aus

    Auch wenn es sich nur um eine Rakete handelt, ist der Fall interessant - denn in den USA entsteht ein Raumfahrt-Privatsektor. Mit einer wiederverwendeten Rakete hat das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX zehn Kommunikationssatelliten ins All gebracht.

    Merkel und Poroschenko begrüßen Waffenruhe für Ostukraine

    Die für die Weihnachtstage vereinbarte Waffenruhe in der Ostukraine wird offenbar nicht in allen Gebieten eingehalten. Präsident Poroschenko sagte, er werde sich dafür einsetzen, dass dieser Austausch schnellstmöglich gelingen wird.
    El Gordo: Glück für vier Deutsche

    El Gordo: Glück für vier Deutsche

    Tippgemeinschaften werden von Bürokollegen, Kneipenfreunden, Nachbarn und auch von ganzen Dörfern gebildet. Auch unter den 150000 deutschen Tippern zogen vier das große Los, teilte das Unternehmen Lottoland mit.
  • Apple macht ältere iPhones langsamer

    Apple macht ältere iPhones langsamer

    Wenn dann wegen der neuen Funktionen die Belastung der Akkus sehr hoch wird, kann sich das Handy unerwartet selbst ausschalten. Diese Regelung führt also tatsächlich dazu, dass ein nicht mehr ganz taufrisches iPhone mitunter weniger Performance bietet.
    Schock-Start vom Weihnachtsurlaub: Reisebus schleudert von Autobahn in Wald

    Schock-Start vom Weihnachtsurlaub: Reisebus schleudert von Autobahn in Wald

    Das Bergungsunternehmen sei nicht über die Autobahn, sondern über einen Wirtschaftsweg an das Unfallfahrzeug herangefahren. Das Fahrzeug durchbrach einen Wildschutzzaun, fuhr eine Böschung hinunter und prallte gegen mehrere Bäume.

    USA planen Waffenlieferung an Ukraine

    In der umkämpften Ostukraine soll über die Weihnachts- und Silvesterfeiertage eine Waffenruhe gelten. Die Regierung von Trumps Vorgänger Barack Obama hatte diesen Schritt erwogen, es aber nicht getan.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.