Forscher heilen Jungen mit Haut-Transplantation

Schmetterlingskrankheit: Gentherapie rettet Jungen das Leben

Schmetterlingskrankheit: Gentherapie rettet Jungen das Leben

Wenig Zeit? Am Textende gibt's eine Zusammenfassung.

Rothoeft von der Kinderklinik in Bochum, der Hassan während seines etwa achtmonatigen Klinikaufenthaltes mitbetreut hat. Die üblichen Behandlungen schlugen nicht an, so dass nur noch eine palliativmedizinische Behandlung infrage kam. Über den Ablauf der Behandlung berichten die Forscher aktuell im Fachmagazin "Nature".

Der Junge leidet an der genetischen Hautkrankheit Epidermolysis bullosa junctionalis (EB), auch Schmetterlingskrankheit genannt. Sind diese nicht intakt, kann sich die obere Hautschicht (Epidermis) nur unzureichend mit der darunterliegenden Hautschicht (Dermis) verbinden. Viele Kinder, die davon betroffen sind, erreichen nicht einmal das 25. Lebensjahr. Ihnen wird eine gesunde Variante des fehlerhaften Gens "hinzugefügt". Eine Heilung ist bisher nicht möglich. Dr. Michele De Luca vom Center for Regenerative Medicine an der Universität von Modena (Italien). Die deutschen Ärzte schickten einige Hautzellen des Siebenjährigen nach Modena.

Die Italiener isolierten aus Hassans Hautzellen die Stammzellen der Epidermis und schleusten ein gesundes Gen ins Erbgut ein. Die zweite liegt darin, dass sie nicht von Tumoren befallen wurde: Die fürchtet man bei Gentherapien, bei denen die gesunden Gene mit einem Retrovirus in die Zellen transportiert werden, das bringt ein Krebsrisiko. Dabei handelt es sich um gezielt für den Gentransport veränderte Viruspartikel. Aus ihnen züchten die Forscher im Labor Hautstücke, die den Patienten anschließend transplantiert werden. Insgesamt ersetzten sie 80 Prozent von Hassans Haut. "Heute ist seine Haut stabil, er geht zur Schule, spielt Fußball und kann ein weitgehend normales Leben führen". Verletzungen an der neuen Haut heilten bei ihm wie bei jedem anderen Kind. Er hat knapp einen Quadratmeter neue Haut erhalten- in drei großen Operationen.

Facebook will gegen "Rachepornos" vorgehen - mit Nacktfotos
Will dann jemand das Bild hochladen, überprüft der Algorithmus das Bild und erkennt es anhand dieses Fingerabdrucks. Sie wurde von Microsoft und Hany Farid entwickelt, einem IT-Professor an der US-Universität Dartmouth.

Neue Pkw verbrauchen 42 Prozent mehr Kraftstoff als angegeben
Laut ICCT bedeutet dies für die Fahrer Mehrkosten von rund 400 Euro, die sie pro Jahr zusätzlich an den Tankstellen lassen. Das ICCT ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, das vor zwei Jahren den VW-Diesel-Skandal in den USA mit aufgedeckt hat.

Trump besucht auf seinem Weg nach Japan Pearl Harbor
Der Oberkommandierende ist da: Das Präsidentenpaar wird von einer Ehrenformation der US-Streitkräfte in Japan empfangen. Seine erste Asienreise wird Trump von Japan aus weiter nach Seoul führen, nach China, Vietnam und auf die Philippinen.

Ob der Therapieverlauf weiterhin so positiv ausfalle, müsse sich den Experten zufolge nun zeigen. "Das wird die Zeit zeigen", sagt Tobias Hirsch vom Universitätsklinikum Bergmannsheil, der den Buben operiert hat. Für ihn als plastischen Chirurgen sei es "ein Wunder und ein Segen", dass es dem Jungen so gut gehe.

Dennoch sehen die Forscher ihren Erfolg als Nachweis, dass eine Gentherapie funktionieren kann. Sie hoffen, dass das Verfahren in Zukunft auch zur Behandlung anderer Patienten eingesetzt werden. Bislang gibt es keine Heilung für die Krankheit, die in ihrer schwersten Verlaufsform schon in jungem Alter tödlich enden kann. Nach Angaben von Tobias Hirsch sind in Europa etwa 35.000 Kinder von der Schmetterlingskrankheit betroffen. Die Schwere der Erkrankung sei sehr unterschiedlich, eine die Ursache angehende Therapie werde dringend benötigt. Sie ist überzeugt, dass die Risiken solcher Gentherapien künftig beherrschbar sein werden. Dadurch können Regulationsprozesse in der Zelle gestört werden, Krebserkrankungen können die Folge sein.

Untersuchungen des Erbguts der neuen Haut zeigten, dass sich das Gen in den meisten Zellen offenbar in DNA-Bereiche integrierte, die nicht für die Bildung von Proteinen zuständig sind oder in solche Gene, die nicht mit einer Krebsentstehung in Verbindung stehen. Schon nach der ersten Transplantation im Oktober 2015 begann sich der Zustand des kleinen Patienten zu verbessern, wie die Mediziner berichten.

"Der Behandlungserfolg bei einem schwerkranken Kind, das Wunden auf 80 Prozent der Hautoberfläche hatte, ist eine herausragende ärztliche und pflegerische Leistung", sagt Leena Bruckner-Tuderman, leitende Dermatologin am Uniklinikum in Freiburg. Es sei nicht nur ein schwer kranker Junge erfolgreich behandelt worden, auch seien wesentliche Fortschritte in der stammzellbiologischen Grundlagenforschung erzielt worden. Die Medizinerin erwartet bei weiterer Verbesserungen der Methodik Hilfe auch für weitere Betroffene mit anderen Varianten der Erkrankung. "Bei diesen Vektoren besteht prinzipiell die Sorge einer Hautkrebs-Entstehung", sagt Bruckner-Tuderman. "Die Langzeitdaten des in der Arbeit beschriebenen Patienten werden sehr interessant sein". Knapp einen Quadratmeter neue Haut bekam der Junge transplantiert. Er ist heute, knapp zwei Jahre nach dem Eingriff, weitgehend frei von Beschwerden.

Recommended News

  • IOS-Verteilung: iOS 11 knackt zum Start die 50 Prozent

    IOS-Verteilung: iOS 11 knackt zum Start die 50 Prozent

    Die am Freitag vorgestellte Beta-Version von iOS 11.2 für das iPhone X beinhaltet unter anderem drei neue Live-Wallpaper. Zwar liegt iOS 11 bei der Adaption noch immer hinter der Rate von iOS 10, der Anteil von iOS 11 steigt aber stetig an.
    Fliegerbombe in Potsdam entschärft: Sperrkreis aufgehoben

    Fliegerbombe in Potsdam entschärft: Sperrkreis aufgehoben

    Im deutschen Potsdam hat nach dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg heute eine umfassende Evakuierung begonnen. In einem Fall musste eine Wohnungstür geöffnet werden, weil eine ältere Dame sich weigerte, ihre Wohnung zu verlassen.
    Auto in Bremen durch Sprengsatz schwer beschädigt

    Auto in Bremen durch Sprengsatz schwer beschädigt

    Anwohner hörten gegen 01.30 Uhr einen lauten Knall und wählten den Notruf, wie die Polizei in der Hansestadt mitteilte. Schnell entdeckten die alarmierten Einsatzkräfte einen Passat, der offenbar durch einen Sprengsatz demoliert wurde.
  • Schauspielerin Karin Dor ist gestorben

    Schauspielerin Karin Dor ist gestorben

    Die Schauspielerin Karin Dor , das erste und bisher einzige deutsche Bondgirl, ist in einem Münchner Pflegeheim gestorben. Ihre Scheidung von Harald Reinl - Regisseur der Winnetou-Filme - sowie eine Krebserkrankung warfen Dor zurück.
    Frau zeigt Trump Mittelfinger mit fatalen Folgen

    Frau zeigt Trump Mittelfinger mit fatalen Folgen

    Auf dem Foto ist Briskman nur von hinten auf dem Fahrrad zu sehen und eigentlich nicht zu erkennen. Die Begründung: Sie habe gegen die Social-Media-Regeln des Unternehmens verstoßen.
    Saudischer Prinz stirbt bei Helikopter-Absturz

    Saudischer Prinz stirbt bei Helikopter-Absturz

    Das Drama soll sich im Süden Saudi-Arabiens in der Provinz Assir nahe der Grenze zum Jemen ereignet haben. An Bord befanden sich, neben Prinz Mansur bin Mokren, sieben weitere Personen.
  • Parlatino entregó documento a la AN en apoyo a Guevara

    Parlatino entregó documento a la AN en apoyo a Guevara

    La Asamblea Nacional aprobó acuerdo de declarar nulo acto "inconstitucional" de la Asamblea Nacional Constituyente respecto a la inmunidad parlamentaria del diputado Freddy Guevara .
    Puigdemont kommt unter Auflagen auf freien Fuß

    Puigdemont kommt unter Auflagen auf freien Fuß

    Ein Gericht in Belgien hat den früheren katalanischen Regierungschef Puigdemont und vier seiner Minister auf freien Fuß gesetzt. Ein Gericht muss nun binnen 15 Tagen prüfen, ob es die von Spanien ausgestellten europäischen Haftbefehle vollstreckt.

    "Schwache Seelen" - Saudi-Arabien entledigt sich unliebsamer Prinzen

    Das neue Gremium, was "das öffentliche Vermögen schützen und korrupte Leute bestrafen soll", besitzt weitreichende Vollmachten. Der Flughafen von Riad wurde für Privatjets gesperrt, offenbar fürchtete man, dass sich Gesuchte absetzen könnten.
  • Cockpit-Geruch: Airbus landet wieder in Hamburg

    Cockpit-Geruch: Airbus landet wieder in Hamburg

    Die Rettungskräfte konnten zwar keinen Rauch in der Maschine feststellen, bemerkten aber einen undefinierbaren beißenden Geruch. Die Feuerwehr brachte fünf Crewmitglieder wegen leichten Unwohlseins zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus.
    Heißer Trailer zum letzten Teil von

    Heißer Trailer zum letzten Teil von "Fifty Shades"

    Deutscher Kinostart des Hausfrauen-SM-Streifens ist wieder pünktlich zu Valentinstag am 08. Das weltweite *räusper* Phänomen *hüstel* Fifty Shades of Grey geht in die dritte Runde.
    Strafbefehl gegen Sparkassen-Präsident Fahrenschon

    Strafbefehl gegen Sparkassen-Präsident Fahrenschon

    Die Vorwürfe gegen Fahrenschon wurden nur einen Tag vor seiner für heute geplanten Wiederwahl als Sparkassenpräsident bekannt. Fahrenschon war von 2002 bis 2007 Bundestagsabgeordneter und von 2008 bis 2011 bayerischer Staatsminister der Finanzen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.