Vettel in Japan auf Startrang zwei

Motorsport Formel-1 Grand Prix von Malaysia

Motorsport Formel-1 Grand Prix von Malaysia

7* Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 0,332.

Vettel lag in 1:29,166 Minuten mehr als zwei Zehntelsekunden vor Hamilton, als Dritter folgte der Australier Daniel Ricciardo im Red Bull mit knapp vier Zehnteln Rückstand. Ferrari ist immer schnell am Sonntag und wir müssen vor allem im ersten Sektor auf unsere Reifen aufpassen. Dies zieht eine Strafversetzung in der Startaufstellung von fünf Plätzen nach sich. Er deklassiert Sebastian Vettel, der auf Startplatz zwei fährt.

Vettel war einigermaßen zufrieden mit seinem Qualifying, auf wenn er "einen kleinen Ausrutscher in meiner letzten schnellen Runde" einräumte: "Klar, ich wäre gerne noch schneller gewesen, aber es ist ein unglaubliches Auto, das ich da habe". Die Favoriten stehen unter Druck wie nie, vor allem seit dem Sieg von Max Verstappen in Malaysia, der verdeutlicht, dass Red Bull Racing das Zünglein an der Waage im Titelrennen spielen könnte.

Nico Hülkenberg im zweiten Renault verpasste den dritten Qualifikationsabschnitt, landete auf Position zwölf, wird wegen Alonsos Strafe aber vom elften Platz aus ins Rennen gehen. Erst dahinter reihten sich Kimi Räikkönen (Ferrari), Valtteri Bottas (beide Finnland/Mercedes) und Max Verstappen (Niederlande/Red Bull) ein, keiner der Rennställe dominierte also den Auftakt. "Das Auto war stark heute Vormittag, wir haben gute Chancen", glaubt der Ferrari-Star.

Lewis Hamilton setzt in Japan ein Ausrufezeichen. "Wir haben versucht, das Beste draus zu machen", so Vettel, der anfügt: "Es war wichtig ein paar Runden mitzunehmen und Erfahrung zu sammeln".

Formel 1: Toto Wolff niedergeschlagen - Mercedes fehlt es an Geschwindigkeit
Trotz seines auf 34 Punkte angewachsenen Rückstands in der WM-Wertung startet der Ferrari-Fahrer mit unverändertem Optimismus in den Endspurt.

Ermittler rätseln nach Schüssen mit Luftgewehr auf ICE
Gegen die unbekannten Täter wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt Zeugen sind aufgerufen, sich zu melden. Die etwa 400 Reisenden mussten den Zug im Fernbahnhof verlassen und ihre Reise mit anderen Zügen fortsetzen.

Vorerst keine Fahrverbote in Stuttgart
Die Gewerkschaft lehne Fahrverbote ab, weil diese einer "kalten Enteignung von Millionen Dieselfahrern "gleichkomme". Mehrere Dutzend Menschen demonstrierten gestern vor Kretschmanns Amtssitz für eine Annahme des Urteils.

Allerdings kam der Heppenheimer am Samstag nicht an seine Rundenzeit aus dem ersten Training heran, mit der er am Freitag Tagesschnellster gewesen war. Für die erste Unterbrechung des 60 Minuten langen Trainings sorgte Bottas, der die Leitplanke heftig touchierte.

Den freien Platz von Sainz bei Toro Rosso erhält Danil Kwjat (23) zurück, den Toro Rosso eigentlich vor dem Grand Prix von Malaysia gefeuert hatte.

Die Wetterbedingungen in Suzuka dürften sich allerdings weiterhin ändern.

Viel sehen konnten die Fahrer und Fans in Suzuka im zweiten Training nicht wegen des Regens.

Auch dessen Ferrari-Stallgefährte Kimi Räikkönen wurde wegen eines nicht regelkonformen Einbaus eines neuen Getriebes zurückversetzt und geht statt vom sechsten vom elften Startplatz ins Rennen.

Recommended News

  • Star Wars Battlefront 2: Offener Betatest für alle interessierten Spieler gestartet

    Star Wars Battlefront 2: Offener Betatest für alle interessierten Spieler gestartet

    Im November erscheint der neue Shooter Star Wars Battlefront 2 aus dem Hause DICE für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC. Oktober (18 Uhr) dauern. "Angriff" ist ein klassenbasierter Modus ohne Helden .
    Google streamed Enthüllung von Pixel 2 live

    Google streamed Enthüllung von Pixel 2 live

    Man kann sich bereits auf eine Warteliste setzen lassen und wird dann von Google beim offiziellen Verkaufsstart informiert. Beim größeren Pixel 2, welche den Gerüchten zufolge von LG gebaut werden soll, fallen diese Ränder deutlich schmaler aus.
    Dax auf Rekordkurs - MDax erstmals über 26 000 Punkten

    Dax auf Rekordkurs - MDax erstmals über 26 000 Punkten

    Auch der zuletzt schwächere Euro half, weil dadurch die Exporte zahlreicher Unternehmen außerhalb der Eurozone billiger werden. Der deutsche Aktienmarkt nimmt zum Jahresende gewaltig Fahrt auf: Der Dax ist am Mittwoch auf ein Rekordhoch gestiegen.
  • SPD holt CDU ein

    SPD holt CDU ein

    Rein rechnerisch wären eine große Koalition sowie jeweils von SPD oder CDU angeführte Dreier-Bündnisse mit FDP und Grünen möglich. Eine Jamaika-Koalition aus CDU , FDP und Grünen und eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen wären möglich.
    Trump rüttelt weiter an Atomabkommen mit Iran

    Trump rüttelt weiter an Atomabkommen mit Iran

    Der US-Präsident hat Iran vorgeworfen, sich nicht an den Atomdeal zu halten und gegen den "Geist" des Vertrags zu verstoßen. Der Iran droht damit, bei einem Bruch des Abkommens seine Urananreicherung binnen Wochen wieder hochzufahren.
    FC Bayern holt offenbar Heynckes zurück

    FC Bayern holt offenbar Heynckes zurück

    Archivfoto aus dem Jahr 2013: Jupp Heynckes (Mitte) und Uli Hoeneß (rechts) verbindet eine innige Freundschaft. Das Triple 2013 schien das perfekte, strahlende, historische Ende seines Berufsweges zu sein.
  • Arbeitsbelastung für Pflegekräfte in Thüringen gestiegen

    Arbeitsbelastung für Pflegekräfte in Thüringen gestiegen

    Bisher hätten Gesundheitsminister von Bund und Ländern und die Kliniken selbst den demografischen Wandel ignoriert. Damals waren rund 17.800 Pfleger und Pflegerinnen in Sachsens Krankenhäusern beschäftigt, 2016 nur noch 17.300.
    Whatsapp - Messenger ersetzt Apple-Emoji durch eigene Versionen

    Whatsapp - Messenger ersetzt Apple-Emoji durch eigene Versionen

    Einer der populärsten Messenger-Dienste in der Welt, WhatsApp , hat eine neue Betaversion für Android herausgebracht. Nun scheint eine wirklich große Veränderung anzustehen, die sich bereits in der Beta-Version ankündigt.
    EU bringt Irland wegen Milliarden-Steuernachlässen für Apple vor Gericht

    EU bringt Irland wegen Milliarden-Steuernachlässen für Apple vor Gericht

    Die Forderung werde am Mittwoch erwartet, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters . Der irische Staat, der Apples Steuern verschmäht, und das Unternehmen haben nur gegen die EU-Entscheidung geklagt.
  • Erklärt Katalonien am Montag seine Unabhängigkeit?

    Erklärt Katalonien am Montag seine Unabhängigkeit?

    Die Sozialisten (PSOE), zweitstärkste Kraft im Madrider Parlament, warfen ihm erneut mangelnde Dialogbereitschaft vor. Die vom Wirtschaftsminister Luis de Guindos lange abgestrittene Firmenflucht scheint in der Region doch einzusetzen.
    USA weisen kubanische Diplomaten aus

    USA weisen kubanische Diplomaten aus

    Beide Länder hatten erst Mitte 2015 nach über einem halben Jahrhundert Eiszeit wieder diplomatische Beziehungen aufgenommen. Die Aktion der USA politisiere die Angelegenheit und führe zu einer Rückentwicklung der Beziehungen beider Länder.
    Deutschlands Bevölkerung wächst bis 2035 um eine Million

    Deutschlands Bevölkerung wächst bis 2035 um eine Million

    Oppositionspolitiker hatten die Notwendigkeit der Reform angesichts derzeit steigender Geburtenraten wiederholt infrage gestellt. Im Jahr 2035 würden mehr als 83,1 Millionen Menschen in der Bundesrepublik leben - etwa eine Million mehr als im Jahr 2015.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.