Star Wars Battlefront 2: Offener Betatest für alle interessierten Spieler gestartet

Das erste Star Wars Battlefront 2 ist wieder online spielbar

Das erste Star Wars Battlefront 2 ist wieder online spielbar

Ab 10 Uhr wird die Beta jedoch für alle Spieler geöffnet. Obwohl der Online-Service von Microsoft normalerweise kostenpflichtig ist, kann dieser im angegebenen Zeitraum auch ohne Abonnement vollkommen frei genutzt werden.

Die Open-Beta von "Star Wars Battlefront 2" ist ab sofort auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 verfügbar, zumindest für Vorbesteller. Dieses kann ebenfalls von allen interessierten Gamern angespielt werden.

Der offene Betatest von Star Wars Battlefront 2 steht nun für alle Spieler offen (PC: Origin; PlayStation 4: PSN; Xbox One: Xbox Live). In der Beta nimmst du auf der Karte "Naboo: Theed" als Klonsoldat oder Droide der Separatisten am verzweifelten Kampf um den königlichen Palast teil. Auf Takodana werden die Spieler wiederum auf Maz Kanatas Schloss stoßen, in dem die Erste Ordnung und der Widerstand gegeneinander kämpfen. Der Betatest soll bis zum 9. Oktober (18 Uhr) dauern. "Angriff" ist ein klassenbasierter Modus ohne Helden. Dies ist deine erste Chance, die drei neuen Sternenjäger-Klassen von Star Wars Battlefront II zu testen und Heldenschiffe der Prequel-, Original- und neuen Trilogie zu steuern.

POL-VER: Sturmtief Xavier: Zahlreiche Einsätze für Feuerwehr und Polizei
Die Bahn rät, Durchsagen zu beachten und die Online-Fahrpläne zu checken. "Das ganze Netz in der Region ist massiv eingeschränkt". Passagiere in gelandeten Maschinen müssten aus Sicherheitsgründen vorerst in den Flugzeugen bleiben, sagte ein Flughafensprecher.

Trump rüttelt weiter an Atomabkommen mit Iran
Der US-Präsident hat Iran vorgeworfen, sich nicht an den Atomdeal zu halten und gegen den "Geist" des Vertrags zu verstoßen. Der Iran droht damit, bei einem Bruch des Abkommens seine Urananreicherung binnen Wochen wieder hochzufahren.

Insolvenz: Britische Fluggesellschaft Monarch muss Tausende Reisende zurückholen
Monarch war bislang insbesondere als Ferienflieger beliebt, hatte zuletzt aber verstärkt mit der wachsenden Konkurrenz zu kämpfen. Die britische Fluggesellschaft Monarch Airlines hat am Montagmorgen überraschend ihren gesamten Flugbetrieb eingestellt.

Arcade auf Naboo: Schliesslich kannst du noch den Arcade-Modus auf Naboo anspielen, in dem einer oder zwei Spieler gegen Gruppen von KI-Gegnern antreten.

Im November erscheint der neue Shooter Star Wars Battlefront 2 aus dem Hause DICE für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC.

Recommended News

  • Moskau: Triumph bei Premiere des saudischen Königs

    Moskau: Triumph bei Premiere des saudischen Königs

    Ermöglicht wurde Russlands Erstarken im Nahen Osten auch, weil die Vereinigten Staaten ihre Rolle als Ordnungsmacht reduzierten. Die Politologin Marianna Belenkaja hält die Kooperation mit Saudi-Arabien daher zwar für pragmatisch, aber auch für fragil.
    Eine Tote in Hamburg bei Sturm

    Eine Tote in Hamburg bei Sturm "Xavier"

    Der Wind nimmt im Laufe des Nachmittags immer weiter zu, am Abend ist mit Böen von bis zu 70 Stundenkilometern zu rechnen. Am Landwehrkanal in Charlottenburg mussten 20 Feuerwehrmänner allerdings einen umgestürzten Baum aus dem Wasser ziehen.
    Jared Leto soll den

    Jared Leto soll den "Playboy" Hugh Hefner spielen

    Der 45-jährige US-Schauspieler soll Hugh Hefner in einem Biopic über den verstorbenen "Playboy"-Gründer verkörpern". Das hat sich nun geändert: "Als ich die Rechte für Hefs Geschichte bekam, sagte er mir: ‚Ich möchte ihn spielen".
  • Insolvente Air Berlin 1400 Mitarbeitern droht die Kündigung

    Insolvente Air Berlin 1400 Mitarbeitern droht die Kündigung

    Angebote sind nun noch bis zur übernächsten Woche möglich, wie ein Sprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Nur die an den Lufthansa-Konzern vermieteten Flugzeuge, NIKI und LGW sollen in jedem Fall ohne Unterbrechung fliegen.
    Vorerst keine Fahrverbote in Stuttgart

    Vorerst keine Fahrverbote in Stuttgart

    Die Gewerkschaft lehne Fahrverbote ab, weil diese einer "kalten Enteignung von Millionen Dieselfahrern "gleichkomme". Mehrere Dutzend Menschen demonstrierten gestern vor Kretschmanns Amtssitz für eine Annahme des Urteils.
    Trump - Attentäter von Las Vegas war

    Trump - Attentäter von Las Vegas war "verrückt"

    US-Medien berichten, dass Paddock in den vergangenen Wochen mehrere zehntausend Dollar beim Glücksspiel eingesetzt haben soll. Zunächst wurde spekuliert, ob es sich bei der Frau um die mutmaßliche Begleitung des Schützen Stephen Paddock handeln könnte.
  • Schüsse auf Frau (25) in Neuss!

    Schüsse auf Frau (25) in Neuss!

    Die Staatsanwaltschaft wertet die Tat nach ersten Erkenntnissen als versuchtes Tötungsdelikt. Die Spurensuche war auch nach dem Einbruch der Dunkelheit noch nicht abgeschlossen.
    Lebenslange Haft für Soldaten wegen Putschversuchs

    Lebenslange Haft für Soldaten wegen Putschversuchs

    Der Präsident gab später an, er und seine Familie seien in Marmaris nur um Minuten dem Tod oder der Gefangennahme entgangen. Warum das Militärkommando das Hotel trotzdem attackierte, gehört zu den bislang ungeklärten Fragen der Putschnacht.
    Erklärt Katalonien am Montag seine Unabhängigkeit?

    Erklärt Katalonien am Montag seine Unabhängigkeit?

    Die Sozialisten (PSOE), zweitstärkste Kraft im Madrider Parlament, warfen ihm erneut mangelnde Dialogbereitschaft vor. Die vom Wirtschaftsminister Luis de Guindos lange abgestrittene Firmenflucht scheint in der Region doch einzusetzen.
  • Dax auf Rekordkurs - MDax erstmals über 26 000 Punkten

    Dax auf Rekordkurs - MDax erstmals über 26 000 Punkten

    Auch der zuletzt schwächere Euro half, weil dadurch die Exporte zahlreicher Unternehmen außerhalb der Eurozone billiger werden. Der deutsche Aktienmarkt nimmt zum Jahresende gewaltig Fahrt auf: Der Dax ist am Mittwoch auf ein Rekordhoch gestiegen.
    Weiterer Abgeordneter verlässt AfD-Fraktion

    Weiterer Abgeordneter verlässt AfD-Fraktion

    Das bestätigte AfD-Sprecher Christian Lüth der Nachrichtenagentur AFP . Pretzell war zuletzt Vorsitzender der AfD-Fraktion im NRW-Landtag.
    Generalstreik in Katalonien: Demonstranten blockieren Straßen in Girona

    Generalstreik in Katalonien: Demonstranten blockieren Straßen in Girona

    Die Gebäude der in Spanien regierenden Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy waren ebenfalls Ziel von Kundgebungen. Gegner der Unabhängigkeit kündigten unterdessen für Sonntag eine Demonstration gegen die Abspaltung Kataloniens von Spanien an.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.