Kleinkind stirbt nach Unfall mit Güterzug

Kleinkind stirbt nach Unfall mit Güterzug

Kleinkind stirbt nach Unfall mit Güterzug

Als sich die Mutter neben dem Kinderwagen, in dem ihre ein Jahr alte Tochter lag, um ihren 3-jährigen Sohn kümmerte, durchfuhr ein Güterzug den Bahnhof.

Am Vormittag des 4. Oktober 2017 ereignete sich am Bahnsteig des Bahnhofes in Puch bei Hallein ein Unfall mit einem Kleinkind. Der Sog der Waggons erfasste dabei den Kinderwagen mitsamt dem Mädchen und schleuderte ihn auf den Bahnsteig. Der genaue Ablauf des Unfalls wird noch ermittelt. Das Kind war laut derzeitigen Ermittlungen angeschnallt.

Weiterer Abgeordneter verlässt AfD-Fraktion
Das bestätigte AfD-Sprecher Christian Lüth der Nachrichtenagentur AFP . Pretzell war zuletzt Vorsitzender der AfD-Fraktion im NRW-Landtag.

Generalstreik in Katalonien: Demonstranten blockieren Straßen in Girona
Die Gebäude der in Spanien regierenden Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy waren ebenfalls Ziel von Kundgebungen. Gegner der Unabhängigkeit kündigten unterdessen für Sonntag eine Demonstration gegen die Abspaltung Kataloniens von Spanien an.

FC Bayern: Ribery verletzt sich im Spiel bei Hertha BSC
Wir hoffen, dass es nichts Schlimmes ist, aber es sieht nicht gut aus." Salihamidzic weiter: "Der Doc untersucht ihn. Das angeschlagene Bein konnte er dabei nicht belasten.

Das einjährige Mädchen aus Puch ist laut Polizeibericht am Mittwochnachmittag im Landeskrankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben. Auch die ÖBB hätten Interesse an der Klärung des Unfalls, sagte der Polizeisprecher. Der Fahrtwind eines Güterzuges erfasste währenddessen den Kinderwagen und zog ihn samt dem darin befindlichen Kleinkind auf die Gleise. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Frau die Bremse des Kinderwagens nicht angezogen hatte. So war der Zug mit 68 km/h durch den Bahnhof gefahren - langsamer als eigentlich erlaubt, denn Güterzüge könnten sogar mit bis zu 100 km/h die Haltestelle passieren. Der starke Wind an diesem 8. April 2015 wurde als mögliche Mitursache ins Spiel gebracht.

Recommended News

  • Davide Ancelotti spricht über Entlassung seines Vaters beim FC Bayern

    Davide Ancelotti spricht über Entlassung seines Vaters beim FC Bayern

    Trainergespann: Davide und Carlo Ancelotti mit Fitnesstrainer Giovanni Mauri (re.). Der deutsche Fußball-Rekordmeister hatte sich am Donnerstag von Ancelotti getrennt.
    Demokratische Wahlen in Katalonien illegal — EU-Diktatur

    Demokratische Wahlen in Katalonien illegal — EU-Diktatur

    Dennoch zeigte er sich überzeugt, dass die Behörden der Region das Referendum trotz der gerichtlichen Verbote durchführen können. Gesperrt sei in jedem Fall auch die Technik, die für das Referendum nötig sei, so Regierungssprecher Inigo Mendez de Vigo.
    Tesla-Gründer will bis 2024 Menschen auf den Mars bringen

    Tesla-Gründer will bis 2024 Menschen auf den Mars bringen

    Der Chef des Elektroauto-Pioniers aus dem Silicon Valley plant mit seiner Firma SpaceX Mars-Expeditionen. Die BFR soll Dutzende Passagiere in wenigen Dutzend Minuten um den halben Erdball befördern können.
  • Deutschlands Bevölkerung wächst bis 2035 um eine Million

    Deutschlands Bevölkerung wächst bis 2035 um eine Million

    Oppositionspolitiker hatten die Notwendigkeit der Reform angesichts derzeit steigender Geburtenraten wiederholt infrage gestellt. Im Jahr 2035 würden mehr als 83,1 Millionen Menschen in der Bundesrepublik leben - etwa eine Million mehr als im Jahr 2015.
    Chaos beim Marathon - Spitzengruppe disqualifiziert

    Chaos beim Marathon - Spitzengruppe disqualifiziert

    An der Weserpitze sind die in Führung liegenden Läufer falsch abgebogen wie hna .de* berichtet. Chaos beim Marathon in Kassel: Die fünfköpfige Spitzengruppe wird komplett disqualifiziert.
    Mann tötete zwei Frauen bei Messerattacke in Marseille

    Mann tötete zwei Frauen bei Messerattacke in Marseille

    Zuletzt hatte es Mitte September in der Pariser U-Bahn eine Messerattacke auf einen Soldaten gegeben, der aber unverletzt blieb. Die Behörden forderte Reisende und Anwohner auf, das Gebiet um den Bahnhof wegen eines laufenden Einsatzes zu meiden.
  • Ermittler - Attentäter von Las Vegas brachte sich selbst um

    Ermittler - Attentäter von Las Vegas brachte sich selbst um

    Eine Sprecherin der Uniklinik von Las Vegas sagte dem Sender CBS, das Krankenhaus habe 104 der rund 400 Verletzten aufgenommen. Mit seinem Alter, seinem beruflichen Werdegang, seiner Lebensführung passt er in keines der gängigen Profile der Ermittler.
    Nach Horror-Unfall bei ARD: Schlimme Diagnose für Peter Kraus!

    Nach Horror-Unfall bei ARD: Schlimme Diagnose für Peter Kraus!

    Kraus selbst nahm die Sache mit Humor: "Wenn wir in so einer Live-Sendung auftreten, dann geben wir dem Affen natürlich Zucker". Dort wurde festgestellt, dass er sich einen Schulterbruch zugezogen hat und operiert werden muss.
    Deutschlands Grüne wollen Jamaika-Gespräche

    Deutschlands Grüne wollen Jamaika-Gespräche

    Weitere Mitglieder sind der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Parteilinke Jürgen Trittin . Die Festlegung, in die Opposition zu gehen, sei "unumstößlich", sagte Dreyer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.
  • Trump - Attentäter von Las Vegas war

    Trump - Attentäter von Las Vegas war "verrückt"

    US-Medien berichten, dass Paddock in den vergangenen Wochen mehrere zehntausend Dollar beim Glücksspiel eingesetzt haben soll. Zunächst wurde spekuliert, ob es sich bei der Frau um die mutmaßliche Begleitung des Schützen Stephen Paddock handeln könnte.
    Die erste

    Die erste "Ehe für alle" in Kassel

    Andere Städte legten Sonderschichten ein, München nicht: Hier heiraten die ersten gleichgeschlechtlichen Paare ab Donnerstag. Auch beim Darmstädter Standesamt geht man davon aus, dass die Anzahl der Trauungen noch ansteigen wird.
    Nach Begnadigung ist OJ Simpson wieder auf freiem Fuß

    Nach Begnadigung ist OJ Simpson wieder auf freiem Fuß

    Das "Nevada Department of Corrections" hatte den Moment auf Video festgehalten und bei Facebook hochgeladen. Die dortige Justizvollzugsbehörde hat aber mitgeteilt, keinen entsprechenden Antrag erhalten zu haben.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.