Fällt Neuer noch länger aus?

Manuel Neuer fällt derzeit mit einer Fußverletzung aus

Manuel Neuer fällt derzeit mit einer Fußverletzung aus

An der Säbener Straße hatte man eigentlich die Hoffnung, dass der deutsche Nationalkeeper in der Winterpause wieder ins Training einsteigen kann - also im Januar 2018. "Dann findet noch eine Wundheilung innerhalb des Fußes statt". Denn in einem neuen Interview der Bayern-Nummer-Eins klingt es ganz so, als könne sich der Heilungsprozess wesentlich länger hinziehen als zunächst erhofft. Neuer hatte sich Mitte September bereits zum dritten Mal einen Haarriss im linken Mittelfuß zugezogen und war operiert worden. "Die kann sogar bis zu einem halben Jahr dauern". Und tatsächlich hatte Neuer ja auch dies mitgeteilt: "In der Reha läuft es gut bisher, ich bin sehr positiv und denke auch, dass es jetzt nach vorne geht".

Eine schlechte Nachricht bezüglich seines Personals hat Heynckes am Wochenende aber auch erreicht: Mittelfeldspieler Thiago hat sich bei der spanischen Nationalmannschaft am Knöchel verletzt und wird dem FC Bayern wohl erst mal fehlen.

Im kommenden Sommer will die deutsche Nationalelf bei der WM in Russland ihren Titel erfolgreich verteidigen. "Das für Deutschland zu bestätigen, das gab es auch noch nie, das wäre natürlich ein Traum von uns allen", sagte er.

Durchatmen nach Dax-Rekord
Der Nasdaq Composite gewann 0,8 Prozent auf 6585 Punkte und der Nasdaq-Auswahlindex 100 um 1 Prozent auf 6057 Zähler. Mit Börseneröffnung kletterte der Leitindex um 0,1 Prozent auf 12.983 Punkte und stand damit so hoch wie nie zuvor.

Merkel für CDU-Bundesparteitag nach Jamaika-Koalitionsvertrag
Schriftlich festgehalten ist aber, dass die CDU von "objektiven Integrationsobergrenzen" sprechen und dafür Zahlen nennen darf. Dabei ist die CSU-Forderung nach einer Obergrenze für Flüchtlinge einer der Haupt-Streitpunkte.

Trump rüttelt weiter an Atomabkommen mit Iran
Der US-Präsident hat Iran vorgeworfen, sich nicht an den Atomdeal zu halten und gegen den "Geist" des Vertrags zu verstoßen. Der Iran droht damit, bei einem Bruch des Abkommens seine Urananreicherung binnen Wochen wieder hochzufahren.

Im Bayern-Tor wird Manuel Neuer schmerzlich vermisst. "Ich mache mir aktuell keine Sorgen", sagte Löw am Samstag in Mainz. "Ich weiß, dass der Manuel schon in zwei, drei Monaten wieder auf dem höchsten Niveau sein kann", sagte der Bundestrainer weiter und lobte seinen Stammkeeper in den höchsten Tönen: "Er ist natürlich der beste Torwart überhaupt auf der Welt gewesen in den letzten Jahren".

"Er hat Ruhe, Sicherheit und Coolness".

Fällt Manuel Neuer länger aus als gedacht?

Recommended News

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.