Ex-Frau von Trump will die "First Lady" sein

Ivana Trump bei einem Auftritt in New York

Ivana Trump bei einem Auftritt in New York

Zum Beispiel bespreche der Präsident mit ihr oft seine zukünftigen Beiträge auf Twitter.

Ivana Trump rührt gerade mächtig die Werbetrommel. 2016 äußerte sie, US-Botschafterin in ihrem Heimatland Tschechien werden zu wollen, änderte jedoch später ihre Meinung. Unter Lachen ergänzte Ivana Trump: "Weil, ich bin ja die erste Trump Ehefrau, okay?"

"Ich will hier keine Eifersucht auslösen, weil ich die erste Trump-Frau bin". Und fügte dann knallhart hinzu: "Ich bin also First Lady". Aber lieber sie als ich. "Ich musste sie überhaupt nicht disziplinieren", erzählte die 68-Jährige. Ob der Streit der zwei Frauen nun auch noch weitergeht, weiß man natürlich nicht. "Absolut." Ivana wird sich bewusst sein, dass sie mit diesem fiesen Spitzen Melania besonders treffen wird. In dem Buch wird ganz sicher nichts Kritisches über Donald Trump zu lesen sein. Die gebürtige Tschechin Ivana Trump ist die Mutter der drei ältesten Trump-Kinder Donald Jr., Ivanka und Eric. Um ihren Status zu untermauern, betont sie sogar, die direkte Durchwahl zum Präsidenten im Weißen Haus zu haben.

EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten in der Ostsee
Einschränkungen gibt es auch bei Scholle (minus zehn Prozent) sowie bei Lachs (minus fünf Prozent) in der gesamten Ostsee. Eine langfristige wirtschaftliche Perspektive für die Ostseefischerei werde jedoch nur durch "gute Bestände" gesichert.

Türkei fordert von USA Ende des Visa- Banns
Außerdem sitzt ein amerikanischer Pastor, der seit mehr als 20 Jahren in der Türkei lebt, seit einem Jahr im Gefängnis. Der Leitindex der Istanbuler Börse rutscht zeitweise um 4,7 Prozent auf ein 16-Wochen-Tief von 99.210 Punkten ab.

Bei Antalya | Bus-Unfall in der Türkei: drei Deutsche tot
Antalya ist ein beliebtes Touristenziel auch bei deutschen Reisenden. Unter den Verletzen befinde sich eine Person in kritischem Zustand.

Und um den Standpunkt noch deutlicher zu machen, sagte die Sprecherin: "Sie liebt es, in Washington zu leben und ist geehrt, First Lady der Vereinigten Staaten zu sein".

Wie sehr sie und die Kinder unter Trumps Affäre mit Maples gelitten hatten, beschreibt Ivana ebenfalls in ihrem Buch. "Nicht, um Bücher zu verkaufen!" "Dies ist unglücklicherweise nicht mehr als das Verlangen nach Aufmerksamkeit und Lärm, der ihr selbst helfen soll".

Recommended News

  • Erste Adoption durch schwule Eltern in Berlin

    Erste Adoption durch schwule Eltern in Berlin

    Mit der Ehe für alle sei nun die gerichtliche Auseinandersetzung gegen die Diskriminierung von Schwulen und Lesben beendet. Oktober 2017 beim zuständigen Familiengericht ein, das jetzt der gemeinsamen Adoption von Maximilian zugestimmt hat.
    Hunderttausende protestieren gegen Kataloniens Unabhängigkeit

    Hunderttausende protestieren gegen Kataloniens Unabhängigkeit

    Abermals drängte die Zentralregierung den Regionalpräsidenten Carles Puigdemont zum Verzicht auf eine Unabhängigkeitserklärung. Der andere Partner, die Republikanische Linke Kataloniens (ERC) um Vizepräsident Oriol Junqueras, neigt eher der CUP zu.
    Schaaf-Rückkehr zu Werder?

    Schaaf-Rückkehr zu Werder?

    Allerdings nicht als Trainer, sondern auf einer möglicherweise neu geschaffenen Position. In der Zeit sammelte er vier nationale Titel, darunter das Double 2004.
  • US-Verhaltensökonomen Richard Thaler erhält den Nobelpreis für Wirtschaft

    US-Verhaltensökonomen Richard Thaler erhält den Nobelpreis für Wirtschaft

    Der Nobelpreis wird seit 1901 vergeben, der Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften seit 1969. Er wird von der schwedischen Notenbank gestiftet und ist mit neun Millionen Kronen (etwa 900.000 Euro ) dotiert.
    Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis 2017

    Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis 2017

    Menasse grabe "leichthändig in den Tiefenschichten jener Welt, die wir die unsere nennen", so die Jury. Der Deutsche Buchpreis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen im deutschen Literaturbetrieb.
    Polizei sucht nach mutmaßlichem Opfer von Kindesmissbrauch

    Polizei sucht nach mutmaßlichem Opfer von Kindesmissbrauch

    "Wir konnten in den vergangenen Jahren darauf verzichten, weil wir genug Material von den Tätern hatten". Es sei von einem Polizeipsychologen untersucht worden und sei wieder in elterlicher Obhut.
  • Microsoft beerdigt Windows Mobile

    Microsoft beerdigt Windows Mobile

    Die Zahl der Smartphones, Tablets und sonstiger mobiler Geräte, die mit dem Betriebssystem laufen bleibt überschaubar. Nutzer, die diesen Schritt noch nicht gehen wollen, müssen sich wenigstens nicht um ihre Sicherheit sorgen machen.
    Trump droht mal wieder auf Twitter

    Trump droht mal wieder auf Twitter

    September testete Pjöngjang nach eigenen Angaben eine Wasserstoffbombe - es war der bisher stärkste Test Nordkoreas. Die internationale Gemeinschaft hat bereits eine Reihe von harten Sanktionen gegen Nordkorea verhängt.
    Jetzt rast Nate auf die US-Golfküste zu

    Jetzt rast Nate auf die US-Golfküste zu

    US-Präsident Donald Trump rief für Louisiana den Notstand aus und bewilligte damit Bundesmittel zur Bewältigung von Sturmfolgen. Die Behörden von New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana verhängten eine Ausgangssperre ab 18 Uhr Ortszeit (1 Uhr MESZ).
  • Boot mit Rohingya-Flüchtlingen gesunken

    Boot mit Rohingya-Flüchtlingen gesunken

    Es wurden aber weitere Todesopfer befürchtet, da bis zu 35 Menschen beim Kentern des Bootes am Sonntagabend an Bord gewesen seien. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge an der Mündung des Flusses Naf im Grenzgebiet zwischen Myanmar und Bangladesch.
    Betrugsvorwürfe: Durchsuchung bei AfD-Landeschef Hampel

    Betrugsvorwürfe: Durchsuchung bei AfD-Landeschef Hampel

    Hampel wollte sich zu der Durchsuchung und den Vorwürfen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Montag nicht äußern. Der 60-jährige frühere ARD-Journalist ist auch Mitglied im AfD-Bundesvorstand.
    Merkel für CDU-Bundesparteitag nach Jamaika-Koalitionsvertrag

    Merkel für CDU-Bundesparteitag nach Jamaika-Koalitionsvertrag

    Schriftlich festgehalten ist aber, dass die CDU von "objektiven Integrationsobergrenzen" sprechen und dafür Zahlen nennen darf. Dabei ist die CSU-Forderung nach einer Obergrenze für Flüchtlinge einer der Haupt-Streitpunkte.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.