Eminem reißt Donald Trump in Freestyle-Rap in Stücke

"Er wird einen nuklearen Holocaust verursachen"

Eminem (44) hat bei den diesjährigen BET Hip-Hop Awards wieder mal einen seiner berüchtigten Freestyles losgelassen, und das zu einem einzigen Thema: Donald Trump (71).

US-Rap-Gigant Eminem sorgt mal wieder mit seinem Mundwerk für Furore: Mit einem waschechten Diss-Track und A-Cappella-Rap knüpft er sich den vieldiskutierten US-Präsidenten Donald Trump vor und lässt kein gutes Haar an ihm.

Fast fünf Minuten dauert seine Hasstirade, in der er unter anderem sagt, Trump sei ein "Kamikaze, der wahrscheinlich einen Atomkrieg startet".

Opel rast in Mercedes | Frontal-Crash bei Nässe - zwei Tote!
Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Staatsstraße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt. Bei einem schweren Unfall nahe Pegnitz sind ein junger Mann und seine Beifahrerin (beide 24) tödlich verletzt worden.

Merkel legt Zeitplan für Koalitionsgespräche in Deutschland fest
Die Zeit drängte, eine Einigung war die Voraussetzung für Sondierungen mit der FDP und den Grünen für ein Jamaika-Bündnis. Merkel bezeichnete den mit der CSU gefundenen Kompromiss in der Flüchtlingspolitik als gute Grundlage für die Gespräche.

Menschenrechtler Peter Steudtner drohen bis zu 15 Jahre Haft
Staatschef Erdogan deutete mehrfach an, bei dem Treffen auf Büyükada hätten die Teilnehmer "Putschvorbereitungen" getroffen. Angesprochen auf den Fall Yücel verwies der Außenminister auf die Unabhängigkeit der türkischen Justiz.

Auch widmet der Amerikaner einige Worte an seine Fans, die den Republikaner unterstützen: "Ich zeichne eine Linie in den Sand: Ihr seid entweder dafür oder dagegen. Und wenn du dich nicht entscheiden kannst, wen du lieber auf deiner Seite hast oder zu wem zu stehen solltest, tu ich das für dich: Fuck you!" Das Video ging binnen kürzester Zeit viral, auf sozialen Medien erklärten viele, dass Eminem ihnen aus der Seele sprechen würde. Damit spielt Eminem auf die Attacke gegen das NFL-Team Green Bay Packers an, die sich als antirassistischen Protest bei der Nationalhymne hinknien.

Am Ende des Videos stellt der Rapper übrigens noch eine Sache klar: Entweder Eminem-Anhänger oder Trump-Unterstützer - beides sei nicht vereinbar.

Recommended News

  • Cat Content ohne Katze: Erste Dschungelcamp-Kandidatin

    Cat Content ohne Katze: Erste Dschungelcamp-Kandidatin

    Die " Bild " plaudert die erste Kandidatin aus: Angeblich zieht Jenny Frankhauser ins Dschungelcamp 2018. Die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet im Januar bei RTL.
    Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis 2017

    Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis 2017

    Menasse grabe "leichthändig in den Tiefenschichten jener Welt, die wir die unsere nennen", so die Jury. Der Deutsche Buchpreis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen im deutschen Literaturbetrieb.
    Trump droht mal wieder auf Twitter

    Trump droht mal wieder auf Twitter

    September testete Pjöngjang nach eigenen Angaben eine Wasserstoffbombe - es war der bisher stärkste Test Nordkoreas. Die internationale Gemeinschaft hat bereits eine Reihe von harten Sanktionen gegen Nordkorea verhängt.
  • Wird Mario Basler neuer Trainer von RW Frankfurt?

    Wird Mario Basler neuer Trainer von RW Frankfurt?

    Mit unserem kostenlosen Newsletter lesen Sie vor allen anderen spannende News, Eventberichte und gründlich recherchierte Artikel. Das Team vom Brentanobad verzeichnet diese Saison erst einen Sieg und belegt mit nur fünf Punkten den vorletzten Platz.
    EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten in der Ostsee

    EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten in der Ostsee

    Einschränkungen gibt es auch bei Scholle (minus zehn Prozent) sowie bei Lachs (minus fünf Prozent) in der gesamten Ostsee. Eine langfristige wirtschaftliche Perspektive für die Ostseefischerei werde jedoch nur durch "gute Bestände" gesichert.
    Frankreich prüft Flüchtlinge in Afrika

    Frankreich prüft Flüchtlinge in Afrika

    Zuvor hatte Macron mit der Ankündigung für Wirbel gesorgt, noch in diesem Sommer sogenannte Hotspots in Libyen einrichten zu wollen.
  • Australien lässt Syriens WM-Traum platzen

    Australien lässt Syriens WM-Traum platzen

    Cahill, langjähriger Profi des FC Everton in der Premier League und jetzt bei Melbourne City unter Vertrag, traf in der 13. Zu diesem Zeitpunkt spielten die Syrer nach einer Gelb-Roten Karte (94.) nur noch zu zehnt.
    Polizei sucht nach mutmaßlichem Opfer von Kindesmissbrauch

    Polizei sucht nach mutmaßlichem Opfer von Kindesmissbrauch

    "Wir konnten in den vergangenen Jahren darauf verzichten, weil wir genug Material von den Tätern hatten". Es sei von einem Polizeipsychologen untersucht worden und sei wieder in elterlicher Obhut.
    Deutschland gegen Aserbaidschan mit sieben Neuen

    Deutschland gegen Aserbaidschan mit sieben Neuen

    Weltmeister, U-21-Europameister, Confed-Cup-Sieger - Profis mit Ansprüchen und Erfolgen gibt es in Hülle und Fülle. Zudem ist " TV Now " nur von Deutschland aus abrufbar - im Ausland funktioniert der Stream nicht.
  • Mädchen (7) kippt in Flugzeug um - tot!

    Mädchen (7) kippt in Flugzeug um - tot!

    Die Emirates-Maschine A380 musste in Kuwait notlanden, um einen Notarzt an Bord zu holen. "Sie brachten sie raus. Dort sei ein Arzt in das Flugzeug gekommen, der jedoch nur noch den Tod der Siebenjährigen feststellen konnte.
    Schaaf-Rückkehr zu Werder?

    Schaaf-Rückkehr zu Werder?

    Allerdings nicht als Trainer, sondern auf einer möglicherweise neu geschaffenen Position. In der Zeit sammelte er vier nationale Titel, darunter das Double 2004.
    Türkei fordert von USA Ende des Visa- Banns

    Türkei fordert von USA Ende des Visa- Banns

    Außerdem sitzt ein amerikanischer Pastor, der seit mehr als 20 Jahren in der Türkei lebt, seit einem Jahr im Gefängnis. Der Leitindex der Istanbuler Börse rutscht zeitweise um 4,7 Prozent auf ein 16-Wochen-Tief von 99.210 Punkten ab.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.