Australien lässt Syriens WM-Traum platzen

Tim Cahill of Australia celebrates after scoring his teams second goal

Tim Cahill of Australia celebrates after scoring his teams second goal

Kurz vor Schluss traf Syriens Omar Al Soma per Freistoß den Pfosten.

Australien hat die syrischen Fußball-Hoffnungen in der WM-Qualifikation beendet und darf selbst weiter von einer Reise nach Russland im nächsten Jahr träumen. Die Socceroos bezwingen in Sydney Aussenseiter Syrien im Rückspiel 2:1 nach Verlängerung. Syrien hielt tapfer dagegen und traf in der Nachspielzeit der Verlängerung noch den Pfosten, schied aber nach dem 1:1 im Hinspiel aus. Omar Al Soma hatte Syrien in Führung gebracht. Cahill, langjähriger Profi des FC Everton in der Premier League und jetzt bei Melbourne City unter Vertrag, traf in der 13. Minute zum Ausgleich. Zu diesem Zeitpunkt spielten die Syrer nach einer Gelb-Roten Karte (94.) nur noch zu zehnt. Elf Minuten vor dem Ende der Verlängerung sorgte Cahill für die Entscheidung und dafür, dass Australien nach wie vor die Chance hat, sich zum vierten Mal in Folge - und zum fünften Mal insgesamt - für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Das Spiel blieb bis zum Abpfiff auf Messers Schneide, doch mit al-Somas Pfostentreffer war auch die letzte Chance für Syrien dahin. Dort geht es gegen den Tabellenvierten der Qualifikation der Konföderation für Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik (CONCACAF). Als Gegner kommen die USA, Panama und Honduras in Frage. In der 109. Minute war Cahill nach einer Flanke von Kruse erneut mit dem Kopf zur Stelle.

Mehrere Tote bei Bränden in Kalifornien
In der Kleinstadt Santa Rosa brannten mehrere Wohngebiete ab. "Wir konnten kaum atmen", sagte der 33 Jahre alte Hotelgast Kim Hoe. Marian Williams beschrieb die Lage in Kenwood im Bezirk Sonoma auf NBC: "Es war ein Inferno, wie man es nie zuvor erlebt hat ".

Vergewaltigungsvorwurf gegen US-Rapper Nelly
Eine Frau hatte US-Medienberichten zufolge ausgesagt, dass der Musiker sie in seinem Tourbus sexuell angegriffen haben soll. Die Polizei habe darauf Ermittlungen eingeleitet und Nelly zur Untersuchungshaft ins örtliche Gefängnis gebracht.

Jetzt rast Nate auf die US-Golfküste zu
US-Präsident Donald Trump rief für Louisiana den Notstand aus und bewilligte damit Bundesmittel zur Bewältigung von Sturmfolgen. Die Behörden von New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana verhängten eine Ausgangssperre ab 18 Uhr Ortszeit (1 Uhr MESZ).

Syrien hatte sich als Dritter der Asien-Gruppe A hinter den direkt qualifizierten Teams aus dem Iran und Südkorea einen Platz in der Ausscheidung gegen den Dritten der Gruppe B gesichert.

Recommended News

  • Microsoft beerdigt Windows Mobile

    Microsoft beerdigt Windows Mobile

    Die Zahl der Smartphones, Tablets und sonstiger mobiler Geräte, die mit dem Betriebssystem laufen bleibt überschaubar. Nutzer, die diesen Schritt noch nicht gehen wollen, müssen sich wenigstens nicht um ihre Sicherheit sorgen machen.
    Schulz will SPD-Chef unabhängig von Niedersachsen-Landtagswahl bleiben

    Schulz will SPD-Chef unabhängig von Niedersachsen-Landtagswahl bleiben

    Von den SPD-Wählern unterstützen laut YouGov-Umfrage zwei Drittel (66 Prozent) Schulz' Entscheidung, den Chefposten zu behalten. Auch wenn die Sozialdemokraten einen weiteren Rückschlag erleiden sollten, will Schulz wieder als Parteichef kandidieren.
    Korruption in Millionenhöhe | Schmiergeld-Skandal erschüttert Airbus

    Korruption in Millionenhöhe | Schmiergeld-Skandal erschüttert Airbus

    Demnach gebe es bei der Ausschleusung von Geldern an die Firma Vector noch "wenige Hinweise" auf Korruption . Das Verfahren wegen des Verdachts der Untreue richtet sich gegen 16 Beschuldigte, Enders ist nicht darunter.
  • EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten in der Ostsee

    EU-Minister einigen sich auf Fischfangquoten in der Ostsee

    Einschränkungen gibt es auch bei Scholle (minus zehn Prozent) sowie bei Lachs (minus fünf Prozent) in der gesamten Ostsee. Eine langfristige wirtschaftliche Perspektive für die Ostseefischerei werde jedoch nur durch "gute Bestände" gesichert.
    Menschenrechtler Peter Steudtner drohen bis zu 15 Jahre Haft

    Menschenrechtler Peter Steudtner drohen bis zu 15 Jahre Haft

    Staatschef Erdogan deutete mehrfach an, bei dem Treffen auf Büyükada hätten die Teilnehmer "Putschvorbereitungen" getroffen. Angesprochen auf den Fall Yücel verwies der Außenminister auf die Unabhängigkeit der türkischen Justiz.
    Bei Antalya | Bus-Unfall in der Türkei: drei Deutsche tot

    Bei Antalya | Bus-Unfall in der Türkei: drei Deutsche tot

    Antalya ist ein beliebtes Touristenziel auch bei deutschen Reisenden. Unter den Verletzen befinde sich eine Person in kritischem Zustand.
  • 78-Jähriger wird von drei Männern überfallen und stirbt

    78-Jähriger wird von drei Männern überfallen und stirbt

    Die Hilfeschreie des Ehepaares und der Tumult im Flur riefen die die Nachbarn auf den Plan, die sofort die Polizei alarmierten. Auch warum die mutmaßlichen Täter ausgerechnet die beiden Senioren angriffen, muss noch ermittelt werden.
    Boot mit Rohingya-Flüchtlingen gesunken

    Boot mit Rohingya-Flüchtlingen gesunken

    Es wurden aber weitere Todesopfer befürchtet, da bis zu 35 Menschen beim Kentern des Bootes am Sonntagabend an Bord gewesen seien. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge an der Mündung des Flusses Naf im Grenzgebiet zwischen Myanmar und Bangladesch.
    Banco Sabadell erwägt Abzug aus Barcelona

    Banco Sabadell erwägt Abzug aus Barcelona

    Die Entscheidung wurde angesichts der drohenden Unabhängigkeitserklärung der Region gefällt. Demnach würde es ausreichen, wenn sich der Aufsichtsrat für einen Ortswechsel entscheidet.
  • Merkel lädt Grüne und FDP zu Sondierungsgesprächen ein

    Merkel lädt Grüne und FDP zu Sondierungsgesprächen ein

    CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer warf Gauweiler daraufhin vor, eine "vorsätzliche Schwächung seiner Partei" zu betreiben. Ob die Kompromisslösung der Union die Regierungsbildung mit FDP und Grünen aber einfacher machen könnte, blieb offen.
    Polizei sucht nach mutmaßlichem Opfer von Kindesmissbrauch

    Polizei sucht nach mutmaßlichem Opfer von Kindesmissbrauch

    "Wir konnten in den vergangenen Jahren darauf verzichten, weil wir genug Material von den Tätern hatten". Es sei von einem Polizeipsychologen untersucht worden und sei wieder in elterlicher Obhut.
    Body-Cam Video Released from the Tragic Las Vegas Mass Shooting Scene

    Body-Cam Video Released from the Tragic Las Vegas Mass Shooting Scene

    Alexis was accused of firing a gun in anger in Texas in 2004 and in Seattle in 2010, but was not prosecuted in either case. A few people on Lichtenwalner's Facebook thread objected to his decision to post the picture.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.