Zehntausende in Frankfurt und Koblenz werden nach Bombenfunden evakuiert

Wochenlang

Wochenlang"klebte der Mietwagen an diesem Stein in der reißenden Strömung

Sie ist am Dienstag auf einer Baustelle nahe der Universität gefunden worden. In der umfangreichsten Evakuierungsaktion in der Geschichte der Bundesrepublik hatten mehr als 60.000 Menschen in der Bankenstadt ihre Wohnungen verlassen müssen.

Eine Bombenentschärfungsaktion in Koblenz hat am Samstag mit geringer Verzögerung begonnen, weil einige Bürger ihre Wohnungen in der Sperrzone erst nach intensiveren Gesprächen verlassen wollten. Auch Krankenhäuser und Altenheime sind betroffen. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Patienten des Bürgerhospitals werden in einen Groß-Krankentransportwagen begleitet, um in ein anderes Krankenhaus verlegt zu werden.

Uefa leitet Untersuchung gegen PSG ein
Vor allem der FC Malaga aus Spanien wurde hart bestraft und 2013 von der Teilnahme an europäischen Wettbewerben ausgeschlossen. Das Financial Fairplay der Uefa ist seit 2011 in Kraft und gilt jeweils für den Zeitraum der zurückliegenden drei Jahre.

Gericht in Kenia annulliert Präsidentenwahl
Unabhängig vom nächsten Wahlausgang geht das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit somit gestärkt aus diesem Urteilsspruch hervor. August hatte sich Staatschef Kenyatta laut Wahlkommission mit 54,27 Prozent der Stimmen eine zweite Amtszeit gesichert.

Daimler widerspricht Berichten über Absetzung von VDA-Präsident Wissmann
Daimler-Boss Zetsche hatte daraufhin erklärt: "Ich war überrascht über diese Stellungnahme". Ob er heute 68-Jährige danach Chef des einflussreichen Lobby-Verbandes bleibt, ist unklar.

"Nach aktuellem Kenntnisstand wird die Evakuierung sukzessive und geordnet von Station zu Station erfolgen". Auch Altenheime und zwei Krankenhäuser wurden evakuiert. Nach aktuellem Informationsstand sollen die Patienten im Anschluss an die Bombenentschärfung am Sonntagabend zurückkehren. Trotz Verzögerungen habe man die Evakuierung "in einigermaßen überschaubarer Zeit" geschafft. Viele von ihnen war bereits am Samstag aus der Gefahrenzone gegangen. Patientinnen der Gynäkologie wurden in das Klinikum Frankfurt-Höchst gebracht. Die städtischen Museen boten betroffenen Bürgern einen kostenlosen Besuch an. "Noch größer wie groß", sagte Schwetzler, der Leiter des Kampfmittelräumdienstes beim Regierungspräsidium Darmstadt. Bereits eine halbe Stunde nach Beginn der Entschärfung verkündete die Polizei eine gute Nachricht: Der erste von drei Zündern sei ohne Zwischenfälle entfernt worden. Die Verantwortlichen machten deutlich, dass keine Ausnahmen möglich seien. Personen, die am Sonntag kein Ausweichquartier haben, können in einer der zwei Messehallen, in der Ballsporthalle, der Jahrhunderthalle oder Bürgerhäusern Unterschlupf finden. Darin ist Platz für mehrere Tausend Menschen. Dafür werden etwa vier Stunden veranschlagt. Die 500 Kilogramm schwere US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Samstagnachmittag erfolgreich entschärft. Die Behörden hoffen, dass alle Menschen freiwillig die Sperrzone räumen.

Die Zahl der eingesetzten Beamten für die Evakuierung wird sich laut Bereswill im vierstelligen Bereich bewegen. Genauere Angaben gibt es im Augenblick nicht. Polizei und Rettungskräfte hätten in der Früh ausreichend Zeit und Kapazitäten gehabt, Hilfsbedürftige zu transportieren, man habe aber nichts von ihnen gewusst.

Recommended News

  • Rummenigge bestätigt: Renato Sanches wird verliehen

    Rummenigge bestätigt: Renato Sanches wird verliehen

    Laut dem Fachmagazin zahlt Swansea 8,5 Millionen Euro Leihgebühr, eine Kaufoption sei nicht vereinbart worden. Jetzt ist es also doch soweit: Renato Sanches verlässt den FC Bayern - wenn auch nur leihweise.
    UN-Sicherheitsrat verurteilt einstimmig Nordkoreas jüngsten Raketentest

    UN-Sicherheitsrat verurteilt einstimmig Nordkoreas jüngsten Raketentest

    Nordkorea hatte unangekündigt eine Rakete von großer Reichweite über Japan hinweg in Richtung offenes Meer abgefeuert. Das Land habe mit dieser Aktion jede einzelne UN-Resolution ignoriert, die in letzter Zeit beschlossen worden sei.
    Bewährungsstrafe im zweiten G20-Prozess

    Bewährungsstrafe im zweiten G20-Prozess

    Erstmals muss sich nach den Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg ein festgenommener Demonstrant vor Gericht verantworten. Die rund 40 Zuschauer bei der Verhandlung vor dem Hamburger Amtsgericht reagierten geschockt auf das Urteil.
  • Erneuter Bergsturz in der Schweiz - Gebäude zerstört

    Erneuter Bergsturz in der Schweiz - Gebäude zerstört

    In Spino, dem Nachbarort von Bondo, verliessen mehrere Personen ihre Häuser und Hotelgäste wurden in Sicherheit gebracht. Die Fahrbahn ist auf einer Länge von mehreren hundert Metern mit Schlamm und Gestein übersät.
    IPhone 8 im Anflug: Apple kündigt Event für 12. September an

    IPhone 8 im Anflug: Apple kündigt Event für 12. September an

    Nicht nur größere Teile unserer Redaktion, sondern auch Seth Weintraub von 9to5 Mac sind derzeit in Berlin auf der IFA zugegen. Dieses befindet sich auf dem Gelände des neuen Apple Parks , der in diesem Jahr als neue Konzernzentrale fertiggestellt wurde.
    Spahn gibt offenbar umstrittene Start-up-Beteiligung auf

    Spahn gibt offenbar umstrittene Start-up-Beteiligung auf

    In der vergangenen Woche war bekannt geworden war, dass Finanzstaatssekretär Jens Spahn sich an dem Fintech Pareton beteiligt hat. Zusätzlich zum Erwerbszuschuss kann ein Investor bei einer gewinnbringenden Veräußerung seiner Anteile seine Steuerlast senken.
  • Polizei rät nach brutaler Vergewaltigung von Joggerin zur Vorsicht

    Polizei rät nach brutaler Vergewaltigung von Joggerin zur Vorsicht

    Einen derart brutalen Angriff habe es in der Stadt schon lange nicht mehr gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Er empfahl, das Joggen in den Parks nicht einzustellen, aber den Blick zu schärfen und aufzupassen.
    Heftige Regenfälle in Indien: Monsun zerstört Häuser in Mumbai

    Heftige Regenfälle in Indien: Monsun zerstört Häuser in Mumbai

    Mindestens 16 Menschen starben nach Medienberichten Donnerstagmorgen beim Zusammenbruch eines Wohnhauses in Mumbai . In der diesjährigen Monsunzeit sind nach Überschwemmungen bereits mehr als 1500 Menschen ums Leben gekommen.
    Wahl 2017: Mit WahlSwiper tinderst du dich zu deiner Partei

    Wahl 2017: Mit WahlSwiper tinderst du dich zu deiner Partei

    Die Bundeszentrale stellte das Online-Tool, das Wähler anhand von Parteipositionen zu 38 Thesen informiert, in Berlin vor. Beim Wahl-O-Mat kann man jederzeit zu vorherigen Thesen zurückkehren und die Antworten gegebenenfalls ändern.
  • Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in der Region Offenbach, Hanau und Frankfurt

    Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in der Region Offenbach, Hanau und Frankfurt

    Im Süden wurden am Mittwoch noch mehr als 30 Grad erreicht, ab dem Donnerstag sackt das Thermometer auf kalte 18 Grad ab. Die stärkste Gewitteraktivität wird von den Wetterexperten am Mittwochabend und in der ersten Nachthälfte erwartet.
    Neue Kfz-Regionalklassen Bayern

    Neue Kfz-Regionalklassen Bayern

    In der Kfz-Haftpflichtversicherung sind die Versicherungsleistungen für geschädigte Dritte nach Verkehrsunfällen maßgeblich. Neben den Kasselern müssen noch die Autohalter aus Wetzlar und dem Odenwaldkreis mit höheren Haftpflicht-Tarifen rechnen.
    Hurrikan Harvey verwüstet Texas - und es regnet weiter

    Hurrikan Harvey verwüstet Texas - und es regnet weiter

    Mehr als 3000 Mitglieder der Nationalgarde und mehr als 5000 Mitarbeiter der Bundesnotfallbehörde (Fema) waren zu Hilfe gekommen. Am kleineren der beiden Flughäfen von Houston wurden alle Flüge gestrichen, auf dem anderen wurde der Flugverkehr eingeschränkt.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.