Rummenigge geht auf Lewandowski los

Bayern-Präsident Uli Hoeneß will gegen Anderlecht einen Sieg

Bayern-Präsident Uli Hoeneß will gegen Anderlecht einen Sieg

Nach den kritischen Interview-Aussagen von Topstürmer Robert Lewandowski sind sich die Vereinsbosse des FC Bayern in der Bewertung uneinig.

Aussagen dieser Art will Rummenigge nicht mehr dulden. Der Pole forderte seinen Arbeitgeber auf, mehr Geld als bisher für Top-Neuzugänge auszugeben und erklärte, Transfersummen wie die 41,5 Millionen Euro für Corentin Tolisso seien im internationalen Vergleich "eher Durchschnitt als Spitzenwert". Er ist bei uns als Fussballer angestellt und verdient dafür sehr viel Geld. Sportdirektor Hasan Salihamidzic habe aber bereits ein Gespräch mit Lewandowski geführt. Ich finde es immer gut, wenn ein Spieler sich Gedanken und Sorgen macht, um seinen Verein.

Gegenüber "Bild" sagt Rummenigge: "Offenbar hat sich Robert von den Paris-Transfers irritieren lassen". "Wer öffentlich den Trainer, den Verein oder die Mitspieler kritisiert, kriegt ab sofort Stress mit mir persönlich", fügte Rummenigge allerdings vielsagend hinzu. "Er hat bis 2021 ohne Ausstiegsklausel unterschrieben". "Ich weiß schon, wie man Spieler zur Räson bringt". "Eines muss klar sein: Solche Verhältnisse wie in Dortmund, dass man alle halbe Jahre über einen Ausstieg diskutieren wollte, die wollen wir hier nicht haben", poltert der Präsident des FC Bayern gegenüber der ‚Bild', "und deswegen sind die gut beraten, sich darauf zu konzentrieren, was im Vertrag steht: Nämlich, dass er bei uns Fußball spielt".

Nordsee erwärmt sich schneller als Ozeane
Die Nordsee hat sich in den vergangenen 45 Jahren offenbar doppelt so schnell erwärmt wie die Ozeane. Die Nordsee hatte zuletzt Temperaturrekorde gemeldet.

Barcelona: Liverpool wollte 200 Millionen für Coutinho
Aber: "Er ist in einer sehr, sehr guten Stimmung erschienen und schaut wirklich vielversprechend aus". Aber es macht keinen Sinn". Ähnlich vage sind deshalb wohl auch die weiteren Aussagen in dieser Causa.

Aldi-Schinken wegen Bakterien zurückgerufen
Die Bakterien können eine Lebensmittelvergiftung hervorrufen. "Bereits äußerst geringe Toxinmengen können hierfür ausreichen". Der Discounter Markt Aldi-Süd warnt seine Kunden erneut vor einem Produkt und bittet um eine Entsorgung oder eine Rückgabe.

Nachdem Karl-Heinz Rummenigge Robert Lewandowski und dessen Berater nach einem unautorisierten Interview tadelte, meldet sich nun Uli Hoeneß zu Wort. Über eine mögliche Strafe für den Torjäger äußerte sich der 61-Jährige vorläufig noch nicht. "Es darf nicht vereinsschädigend sein".so der Vereinsboss weiter. Wer aber den Trainer öffentlich kritisiert, bekommt es mit dem Chef zu tun.

Einmal in Rage, nimmt sich der Boss auch Weltmeister Thomas Müller vor.

Lewandowski hatte sich über die Transferpolitik und die Macht der Spieler geäußert, Müller sich zuletzt über Trainer Carlo Ancelotti ausgelassen. "Wir brauchen wieder mehr Effizienz und Ernsthaftigkeit", meinte Rummenigge. "Und wenn Lewandowski sich über die Asien-Reise beschwert, die wir machen, sollte er wissen, dass sein vermeintlicher Traumverein Real Madrid im Sommer 24 Tage in der Hitze unterwegs war - doppelt so lange wie wir".

Recommended News

  • Rohingya-Rebellen erklären Feuerpause

    Rohingya-Rebellen erklären Feuerpause

    Damit sollten Hilfslieferungen für die Not leidenden Menschen im nordwestlichen Bundesstaat Rakhine ermöglicht werden. Die muslimischen Rohingya gelten als eine der am meisten verfolgten Minderheiten der Welt.
    Federer scheitert im US-Open-Viertelfinale

    Federer scheitert im US-Open-Viertelfinale

    Federer würde dann auch seinen Rekord bezüglich Anzahl Wochen als Nummer 1 ausdehnen - auf 302 Wochen, was fast sechs Jahre sind. Nach dem verlorenen ersten Satz fertigte der Weltranglisten-Erste den Argentinier schließlich klar mit 4:6, 6:0, 6:3, 6:2 ab.
    Bundesregierung weist Forderung Polens nach Kriegsentschädigungen ab

    Bundesregierung weist Forderung Polens nach Kriegsentschädigungen ab

    Aus deutscher Sicht verzichtete das östliche Nachbarland 1953 verbindlich und für ganz Deutschland auf Kriegsentschädigungen. Zuletzt hatte die Polens rechtskonservative Regierungschefin Beata Szydło die Reparationsforderungen bekräftigt.
  • Mindestens sechs Tote bei Unwettern in Italien

    Mindestens sechs Tote bei Unwettern in Italien

    Straßen wurden innerhalb weniger Stunden überflutet, Autos von den Wassermassen mitgerissen und Bäume durch Sturmböen entwurzelt. Für den Rest des Sonntags und den Montag bestand laut Wettervorhersagen die Gefahr von Hagelstürmen und heftigem Wind.
    Blanko-Pässe in Terroristenhand

    Blanko-Pässe in Terroristenhand

    Es soll die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dabei unterstützen, organisierte Schleusernetze aufzudecken und zu bekämpfen. Für das Jahr 2015 wurden 800 Fälschungen entdeckt (4,3 Prozent), für 2016 insgesamt 8625 (10,6 Prozent).
    Stadt Nürnberg hält Gauland-Redeverbot durch Mietvertrag für abgesichert

    Stadt Nürnberg hält Gauland-Redeverbot durch Mietvertrag für abgesichert

    Bei einer Wahlkampfveranstaltung im thüringischen Eichsfeld hatte Gauland davon gesprochen, Özoguz in der Türkei zu " entsorgen ". Andernfalls werde die Stadt von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und vom Mietvertrag für die Halle zurücktreten.
  • EU-Streit mit Ungarn: Juncker setzt auf Treffen mit Orban

    EU-Streit mit Ungarn: Juncker setzt auf Treffen mit Orban

    Zudem bekräftigte Orban seine Forderung nach einer finanziellen Beteiligung der EU an den Kosten des ungarischen Grenzzauns. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mahnte nach dem EuGH-Urteil, Solidarität sei nicht à la carte zu haben.
    RB Leipzig siegt trotz Elfer- Chaos 2:0 beim HSV

    RB Leipzig siegt trotz Elfer- Chaos 2:0 beim HSV

    "Wir haben Überlegungen bei den Spielern, die sehr viel gespielt haben", sagte der Österreicher am Donnerstag. Gerade angesichts des Pensums auf fremden Plätzen eine Herausforderung.
    Merkel trotz Widerstand für EU-Beitrittsstopp der Türkei

    Merkel trotz Widerstand für EU-Beitrittsstopp der Türkei

    Die Beitrittsgespräche der EU mit der Türkei laufen seit 2005 und waren immer wieder von langen Phasen des Stillstands geprägt. Merkel (CDU) hatte am Sonntag im Wahlkampf-Duell angekündigt, beim nächsten EU-Gipfeltreffen darüber beraten zu wollen.
  • Schon wieder lange Pause für BVB-Kapitän Schmelzer

    Schon wieder lange Pause für BVB-Kapitän Schmelzer

    Schmelzer hatte beim Spiel in Freiburg erst sein Comeback nach sieben Wochen Verletzungspause gegeben. Zumindest bis zum Duell zwischen Hoffenheim und Bayern am Abend blieb der BVB aber Tabellenführer.
    Becker kritisiert das Davis-Cup-Format

    Becker kritisiert das Davis-Cup-Format

    Mit Mühe und Not zitterte sich der Gastgeber in Berlin zum Sieg gegen Polen. "Das ist nicht immer einfach für einen 20-Jährigen". Mischa Zverev habe hingegen gemeinsam mit Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann entschieden, dass er nicht spiele, sagte Becker.
    Amazon sucht in USA Standort für zweite Firmenzentrale

    Amazon sucht in USA Standort für zweite Firmenzentrale

    In Barcelona wird Amazon Anfang 2018 ein Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnen, das sich auf Machine Learning konzentriert. Städte und Regionen können sich um den Standort bewerben, der gleichberechtigt zum jetzigen Hauptquartier in Seattle sein soll.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.