Papst fordert Kolumbianer erneut zur Versöhnung auf

Der Papst tröstet doe FARC-Opfer

Der Papst tröstet doe FARC-Opfer

Am Freitag steht mit dem Besuch in der früheren Konfliktregion Villavicencio einer der Höhepunkte der Kolumbienreise des Papstes auf dem Programm.

Nach einem Gebet mit 400 Kindern und einer Gruppe von Indigenen am Kreuz der Versöhnung im Fundadores Park fliegt der Pontifex zurück nach Bogotá. Am Samstag bricht er in die "katholische Hauptstadt" des Landes, Medellín, auf.

EZB belässt Leitzins bei null Prozent
Erst die Londoner Rede von Draghi, in der er versprach, alles zu tun, um den Euro zu retten, wendete die drohende Katastrophe ab. Zuletzt kostete ein Euro mit 1,2065 Dollar wieder etwas weniger, liegt aber immer noch knapp unter der Marke von 1,21 Dollar.

Becker kritisiert das Davis-Cup-Format
Mit Mühe und Not zitterte sich der Gastgeber in Berlin zum Sieg gegen Polen. "Das ist nicht immer einfach für einen 20-Jährigen". Mischa Zverev habe hingegen gemeinsam mit Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann entschieden, dass er nicht spiele, sagte Becker.

Apple TV 4: tvOS 11 Beta 10 für Entwickler veröffentlicht
Mit der Freigabe von iOS 11 wird Apple den Funktionsumfang der Notiz-App im September dann noch mal gehörig aufbohren. Apple hat sich anscheinend dazu entschieden, die Beta-Versionen nur noch so hereintröpfeln zu lassen.

Mit einem Aufruf zur Versöhnungsbereitschaft hat Papst Franziskus den Kolumbianern ins Gewissen geredet. Er warb trotz der Verbrechen um Vergebung.

Franziskus sprach den Bischof Jesús Emilio Jaramillo und den Priester Pedro María Ramírez selig. Auch rund 6000 Opfer des jahrzehntelangen Konfliktes waren in Villavicencio dabei. Die Kolumbianer sollten "die Wunden heilen und Brücken bauen", hatte der Papst zuvor nach seinem Treffen mit dem kolumbianischen Staatschef Juan Manuel Santos vor dem Präsidentenpalast gesagt. Der Vatikan hatte die Verhandlungen mit der Farc-Guerilla maßgeblich unterstützt, um nach fast 220 000 Toten in den Konflikten zwischen Guerilla, Streitkräften und rechten Paramilitärs eine neue Ära einzuläuten. Jaramillo war Bischof der Stadt Arauca, als er 1989 von der ELN-Guerilla entführt und ermordet wurde. Kurz vor dem Papstbesuch erklärte sich auch die ELN als letzte verbliebene Guerillagruppe zu einer Waffenruhe bereit, seit Februar werden auch mit der ELN-Guerilla Friedensgespräche geführt. Wer als Opfer die verständliche Versuchung der Rache überwinde, mache den Aufbau des Friedens glaubwürdig, so der Papst in seiner mehrfach von Applaus unterbrochenen Predigt. Mit einem Besuch in Cartagena geht am Sonntag die erste Papstreise nach Kolumbiem seit 1986 zu Ende.

Recommended News

  • Doppelmord von Herne: Prozess gegen Marcel H. hat begonnen

    Doppelmord von Herne: Prozess gegen Marcel H. hat begonnen

    Vor dem Bochumer Landgericht muss sich der 19-Jährige seit heute für den grausigen Doppelmord in Herne verantworten. Die Bilder der Opfer waren sogar im Internet aufgetaucht, tagelang war fieberhaft nach dem Mörder gesucht worden.
    Apple könnte 2018 ein iPhone mit 6,4 Zoll OLED-Display vorstellen

    Apple könnte 2018 ein iPhone mit 6,4 Zoll OLED-Display vorstellen

    Der iPhone-Konzern sei aber gut beraten, sich nach anderen Quellen für die selbstleuchtenden Displays umzuschauen, so der Analyst. Je nach Rechnung müsste Apple also den doppelten bis dreifachen Preis für das neue iPhone-Display zahlen.
    Ungarn nennt EuGH-Urteil

    Ungarn nennt EuGH-Urteil "schrecklich"

    EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos nimmt das Urteil dagegen zum Anlass, um den Druck auf unwillige Staaten zu erhöhen. Zuletzt präsentierte Orban der Brüsseler Behörde etwa eine Rechnung von 400 Millionen Euro für den ungarischen Grenzzaun.
  • BMW bringt Elektroauto-Viertürer zur IAA - 25 elektrifizierte Modelle bis 2025

    BMW bringt Elektroauto-Viertürer zur IAA - 25 elektrifizierte Modelle bis 2025

    Die Plug-in Hybride werden als sogenannte ‚Power PHEV' bis zu 100 Kilometer vollelektrischen Betrieb ermöglichen. Krüger bestätigte ferner, dass alle rein elektrischen BMWs der "BMW i"-Reihe zugeordnet werden - so auch der X3".
    Aldi-Schinken wegen Bakterien zurückgerufen

    Aldi-Schinken wegen Bakterien zurückgerufen

    Die Bakterien können eine Lebensmittelvergiftung hervorrufen. "Bereits äußerst geringe Toxinmengen können hierfür ausreichen". Der Discounter Markt Aldi-Süd warnt seine Kunden erneut vor einem Produkt und bittet um eine Entsorgung oder eine Rückgabe.
    Frau tot in Wohnung gefunden: Polizei vermutet Verbrechen

    Frau tot in Wohnung gefunden: Polizei vermutet Verbrechen

    Die Beamten gehen davon aus, dass die Dame einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, wie die Polizei Magdeburg mitteilte. Arbeitskollegen hätten sich am Mittwoch Sorgen um die Frau gemacht, weil sie nicht erschienen war.
  • Merkel trotz Widerstand für EU-Beitrittsstopp der Türkei

    Merkel trotz Widerstand für EU-Beitrittsstopp der Türkei

    Die Beitrittsgespräche der EU mit der Türkei laufen seit 2005 und waren immer wieder von langen Phasen des Stillstands geprägt. Merkel (CDU) hatte am Sonntag im Wahlkampf-Duell angekündigt, beim nächsten EU-Gipfeltreffen darüber beraten zu wollen.
    Russische Drahtzieher mischten sich via Facebook in US-Wahlkampf ein

    Russische Drahtzieher mischten sich via Facebook in US-Wahlkampf ein

    Einem Facebook-Mitarbeiter zufolge gebe es Verdingungen zwischen den Anzeigen und einer bekannten russischen "Troll-Fabrik" in St. Laut Medienberichten unterrichtete Facebook auch die Untersuchungsausschüsse von US-Kongress und Senat über die Erkenntnisse.
    Sarah Knappik macht sich nackig

    Sarah Knappik macht sich nackig

    Vor wenigen Tagen dann die offizielle Verkündung, dass sie sich von Freund, Moderator Ingo Nommsen (46), getrennt hat. Gerade erst teilte die 30-Jährige bei " Promi Big Brother " ihre intimsten Geheimnisse mit den Zuschauern.
  • Amazon sucht in USA Standort für zweite Firmenzentrale

    Amazon sucht in USA Standort für zweite Firmenzentrale

    In Barcelona wird Amazon Anfang 2018 ein Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnen, das sich auf Machine Learning konzentriert. Städte und Regionen können sich um den Standort bewerben, der gleichberechtigt zum jetzigen Hauptquartier in Seattle sein soll.
    Nordkorea-Konflikt: Kremlchef Putin sperrt sich gegen Ölembargo

    Nordkorea-Konflikt: Kremlchef Putin sperrt sich gegen Ölembargo

    Zudem fordert die Regierung in Washington ein Verbot von Textil-Exporten des kommunistisch regierten Landes. Deshalb rate er Geldgebern auch, weiter in der Region zu investieren, sagte er bei einem Wirtschaftsforum.
    Stärkster je gemessener Sturm kommt auf Karibik zu

    Stärkster je gemessener Sturm kommt auf Karibik zu

    Der Sturm der höchsten Hurrikan-Kategorie fünf bewegte sich weiter nach Nordwesten in Richtung Virgin Islands und Puerto Rico . Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Kilometern pro Stunde durchpflügt Hurrikan "Irma" den Atlantik und die Karibik .

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.