Olympische Spiele 2024 und 2028 offiziell an Paris und Los Angeles vergeben

Paris 2024: Olympics Games in street for the city's candidacy for Summer Olympics

Paris 2024: Olympics Games in street for the city's candidacy for Summer Olympics

Es ist eine historische Entscheidung für die olympische Bewegung.

Normalerweise werden Olympische Spiele immer sieben Jahre vorher vergeben.

Die Vollversammlung der IOC-Mitglieder beschloss in Perus Hauptstadt, dass die Sommerspiele 2024 in Paris und jene 2028 in Los Angeles stattfinden werden.

Nach all den Negativschlagzeilen um russisches Doping und von Korruptionsvorwürfen überschatteten Vergaben von Olympischen Spielen gibt es im Centro de Convenciones in der peruanischen Haupstadt Lima Jubel und Erleichterung. Das IOC-Treffen, das noch bis Samstag andauert, ist durch Korruptionsvorwürfe um gekaufte Stimmen bei der Vergabe der Spiele in Rio de Janeiro 2016 und Tokio 2020 belastet.

Die Entscheidung für die Olympischen Spiele wurde erstmals per Handzeichen von den IOC-Mitgliedern getroffen. Das IOC hat zudem Planungssicherheit bei dem Milliardengeschäft mit den Sommerspielen für elf Jahre. "Das ist eine Win-Win-Win-Situation". Über einen Grossteil der benötigten Sportstätten verfügen die beiden Metropolen bereits, vergleichsweise gering werden demnach die Kosten ausfallen.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versicherte in einer Videobotschaft: "Das ganze Land steht hinter den Spielen". Die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, zeigte sich in Lima tief berührt und sprach von einem historischen Abkommen. Paris will beispielsweise das Stade de France als Olympiastadion nutzen.

Gesetzentwurf zur Umsetzung des Brexit passiert das britische Unterhaus
Die Mehrheit im Unterhaus kam durch die Unterstützung der erzkonservativen nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) zustande. Die konservative Minderheitsregierung unter Premierministerin Theresa May hatte vor der Abstimmung vor einer Ablehnung gewarnt.

Nagelsmann: "Der FC Bayern würde mich noch glücklicher machen"
Und meine Frau und mein Kind ziehen demnächst nach München, wir bauen da ein Haus. "Wir bauen dort ein Haus". Dennoch gab er nun zu, dass der FC Bayern "in meinen Träumen schon eine etwas grössere Rolle" spiele.

Eurosport-Murks! | HSV-Boss beschwert sich bei der DFL
Für Eurosport ist die Bundesliga bisher ein PR-Desaster und ein Zuschuss-Geschäft. Vor zwei Wochen hatte es noch deutlich umfangreichere Ausfälle gegeben.

Die französische Hauptstadt richtete die Spiele schon 1900 und 1924 aus und kalkuliert mit 6,2 Milliarden Euro.

Paris war mit Bewerbungen für 2008 und 2012 gescheitert. Zwei tolle Städte, die Spiele mit Herz und Emotionen versprechen.

Los Angeles war auch schon zwei Mal Ausrichter.

Los Angeles will - wie schon bei den Spielen 1932 und 1984 - das Los Angeles Memorial Coliseum nutzen. Paris erhielt den Vortritt, Los Angeles 1,8 Milliarden Dollar für Programme zur Förderung des Jugendsports. Im Fokus steht IOC-Ehrenmitglied Carlos Nuzman, der Chef des Rio-Organisations-Komitees war und auch das Nationale Olympische Komitee Brasiliens leitet.

Bach hatte die Idee der Doppelvergabe vorangetrieben. Seiner Ansicht nach brachte das bisherige Verfahren zu viele Verlierer hervor. Gescheiterte Bewerber mit durchaus konkurrenzfähigen Konzepten treten nicht unbedingt ein zweites Mal an. Alle vier Städte zogen ihre Bewerbungen nach Bürgerprotesten zurück. Bach hatte im Juli festgestellt, dass sich im Westen die Menschen nicht ohne Grund von olympischen Großprojekten abwendeten. Dafür sollen vor allem bereits bestehende Sportstätten genutzt werden. Für 2024 hatten sich ursprünglich auch Hamburg, Boston, Rom und Budapest beworben. Grund war fast immer das Misstrauen der Bürger in das Versprechen des IOC, Olympia werde bürgernah und nachhaltig.

Recommended News

  • Admira: Buric wechselt nach Fürth, Baumeister wird neuer Trainer

    Admira: Buric wechselt nach Fürth, Baumeister wird neuer Trainer

    Buric wird am Sonntag in Fürth erwartet und bereits am Montag die ersten beiden Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolvieren. Fürth hatte sich nach vier Niederlagen in vier Partien von Trainer Janos Radoki getrennt.
    Überraschungscoup: Ungesetzte Stephens gewinnt US Open

    Überraschungscoup: Ungesetzte Stephens gewinnt US Open

    Vor dem Lauf beim US Open war der Halbfinal beim Australian Open 2013 ihr bestes Grand-Slam-Resultat gewesen. Nach 60 Minuten verwandelte Stephens ihren dritten Matchball zum erst fünften Titel ihrer Laufbahn.
    Blanko-Pässe in Terroristenhand

    Blanko-Pässe in Terroristenhand

    Es soll die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dabei unterstützen, organisierte Schleusernetze aufzudecken und zu bekämpfen. Für das Jahr 2015 wurden 800 Fälschungen entdeckt (4,3 Prozent), für 2016 insgesamt 8625 (10,6 Prozent).
  • Gerüchte um Hurrikan

    Gerüchte um Hurrikan "Irma" - Katastrophenschutz richtet Webseite ein

    Unterdessen verstärkte sich der Hurrikan "Jose" auf Kategorie 3, wie das Nationale Hurrikanzentrum (NHC) der USA mitteilte. In der Karibik starben nach inoffiziellen Schätzungen mehr als 20 Menschen, einige Gebiete gelten als unbewohnbar.
    Die erste Frau im Oberhaus

    Die erste Frau im Oberhaus

    Und beim 1:1 zwischen Hertha BSC und Werder Bremen machte die 38-Jährige ihre Sache gut - wenngleich nicht alles perfekt war. Auf dem Spielfeld ist Steinhaus' Wort Gesetz, Diskussionen und Beschwerden auf dem Platz sind zwecklos.
    Nordsee erwärmt sich schneller als Ozeane

    Nordsee erwärmt sich schneller als Ozeane

    Die Nordsee hat sich in den vergangenen 45 Jahren offenbar doppelt so schnell erwärmt wie die Ozeane. Die Nordsee hatte zuletzt Temperaturrekorde gemeldet.
  • Heiner Geißler ist tot

    Heiner Geißler ist tot

    Das Abitur hatte der 1930 in Oberndorf am Neckar geborene Katholik am Jesuiten-Kolleg Sankt Blasien im Schwarzwald abgelegt. Geißler leitete und moderierte die Schlichtung, die gravierende Schwachstellen in der Projektplanung aufdeckte.
    Schulz garantiert: Diese Punkte sind für die SPD nicht verhandelbar

    Schulz garantiert: Diese Punkte sind für die SPD nicht verhandelbar

    Punkt Vier, Europa, Schulz' Leib- und Magenthema: "Seien Sie sicher: Ich werde unsere Werte schützen und verteidigen". Oder aber die SPD ginge noch einmal als Junior-Partner in eine große Koalition unter Bundeskanzlerin Merkel .
    Mindestens sechs Tote bei Unwettern in Italien

    Mindestens sechs Tote bei Unwettern in Italien

    Straßen wurden innerhalb weniger Stunden überflutet, Autos von den Wassermassen mitgerissen und Bäume durch Sturmböen entwurzelt. Für den Rest des Sonntags und den Montag bestand laut Wettervorhersagen die Gefahr von Hagelstürmen und heftigem Wind.
  • Entwischte iOS-11-Version verrät zuhauf Details zum neuen iPhone

    Soll sie beispielsweise auch einen Bezahlvorgang autorisieren, muss sie sicherer sein, als es bisher der Fall ist. Angeblich sollen auch die direkten Nachfolger des iPhone 7 - iPhone 8 und iPhone 8 Plus - vorgestellt werden.
    Schon wieder lange Pause für BVB-Kapitän Schmelzer

    Schon wieder lange Pause für BVB-Kapitän Schmelzer

    Schmelzer hatte beim Spiel in Freiburg erst sein Comeback nach sieben Wochen Verletzungspause gegeben. Zumindest bis zum Duell zwischen Hoffenheim und Bayern am Abend blieb der BVB aber Tabellenführer.
    Rohingya-Rebellen erklären Feuerpause

    Rohingya-Rebellen erklären Feuerpause

    Damit sollten Hilfslieferungen für die Not leidenden Menschen im nordwestlichen Bundesstaat Rakhine ermöglicht werden. Die muslimischen Rohingya gelten als eine der am meisten verfolgten Minderheiten der Welt.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.