Federer scheitert im US-Open-Viertelfinale

Rafael Nadal feiert seinen Sieg gegen Juan Martin del Potro

Rafael Nadal feiert seinen Sieg gegen Juan Martin del Potro

Federer, sein alter Weggefährte, Konkurrent und Kumpel, scheiterte im Viertelfinale mit Grandezza am argentinischen Riesen Juan Martin del Potro.

Ein Halbfinale Nadal gegen Federer würde bedeuten, dass dieses Match auch darüber entscheidet, wer am Montag Nummer eins der Tennis-Herren ist. "Es ist eine fantastische Saison", sagte Nadal nach seinem Halbfinal-Erfolg über del Potro, dem die Kräfte zwei Tage nach dem Sieg über Roger Federer auszugehen schienen. Nach dem verlorenen ersten Satz fertigte der Weltranglisten-Erste den Argentinier schließlich klar mit 4:6, 6:0, 6:3, 6:2 ab. Während dieser Phase gelangen Nadal 20 Gewinnschläge bei nur einem einzigen Fehler. Im zweiten Halbfinale stehen sich die Außenseiter Pablo Carreno Busta aus Spanien und Kevin Anderson (Südafrika) gegenüber.

Federer würde dann auch seinen Rekord bezüglich Anzahl Wochen als Nummer 1 ausdehnen - auf 302 Wochen, was fast sechs Jahre sind. Gegen einen entfesselten Nadal war der Argentinier allerdings chancenlos. In der Jahreswertung sind es sogar nur 220. Mal im Final der US Open.

Papst fordert Kolumbianer erneut zur Versöhnung auf
Mit einem Aufruf zur Versöhnungsbereitschaft hat Papst Franziskus den Kolumbianern ins Gewissen geredet. Mit einem Besuch in Cartagena geht am Sonntag die erste Papstreise nach Kolumbiem seit 1986 zu Ende.

Apple könnte 2018 ein iPhone mit 6,4 Zoll OLED-Display vorstellen
Der iPhone-Konzern sei aber gut beraten, sich nach anderen Quellen für die selbstleuchtenden Displays umzuschauen, so der Analyst. Je nach Rechnung müsste Apple also den doppelten bis dreifachen Preis für das neue iPhone-Display zahlen.

Ungarn nennt EuGH-Urteil "schrecklich"
EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos nimmt das Urteil dagegen zum Anlass, um den Druck auf unwillige Staaten zu erhöhen. Zuletzt präsentierte Orban der Brüsseler Behörde etwa eine Rechnung von 400 Millionen Euro für den ungarischen Grenzzaun.

Nadal greift am Sonntag nach seinem dritten US-Open-Titel nach 2010 und 2013. Es wäre zugleich der erste Hartplatztitel seit mehr als dreieinhalb Jahren im Jänner 2014 in Doha. Seither triumphierte er noch neunmal auf Sand und einmal auf Rasen. Besonders bitter war es 2011, als Federer bei eigenem Aufschlag zwei Matchbälle hatte und ein Alles-oder-Nichts-Return von Djokovic das Spiel kippte.

Anderson (31) indes stellte seine Aufschlagstärke mit 22 Asse eindrucksvoll unter Beweis. Sowohl für Anderson, die Nummer 32, als auch für Carreno Busta, die Nummer 19 der Welt, ist es der erste Halbfinal überhaupt an einem Grand Slam. Der letzte Südafrikaner, der ein Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte, war Johan Kriek, der Australian-Open-Champion von 1981. Dreimal wurde er nach seinem US-Open-Triumph 2009 am Handgelenk operiert, dreimal musste er sich aus den Untiefen der Weltrangliste wieder nach oben arbeiten, zwischendurch hielten ihn Depressionen und Selbstzweifel gefangen wie Zwangsjacken. Anderson rangierte im Januar noch auf Weltranglistenplatz 80. "Meine Leistung war körperlich, mental und spielerisch nicht gut genug, um solch ein Turnier gewinnen zu können". Anschliessend warfen ihn Verletzungen zurück.

Manche Dinge sollen wohl einfach nicht sein: Roger Federer gegen Rafael Nadal ist vermutlich das elektrisierendste Duell, das es im Tennissport bislang gegeben hat.

Recommended News

  • Erster Schultag für den kleinen Prinzen

    Erster Schultag für den kleinen Prinzen

    Mit seiner zwei Jahre alten Schwester gilt er mittlerweile als Geheimwaffe der Diplomatie sowie Werbeschild der Monarchie. Außerdem werden die Kinder ermuntert, "aus der Masse herauszuragen" und auch mal "unpopuläre Entscheidungen zu treffen".
    BMW bringt Elektroauto-Viertürer zur IAA - 25 elektrifizierte Modelle bis 2025

    BMW bringt Elektroauto-Viertürer zur IAA - 25 elektrifizierte Modelle bis 2025

    Die Plug-in Hybride werden als sogenannte ‚Power PHEV' bis zu 100 Kilometer vollelektrischen Betrieb ermöglichen. Krüger bestätigte ferner, dass alle rein elektrischen BMWs der "BMW i"-Reihe zugeordnet werden - so auch der X3".
    Apple Music Festival wird nach 10 Jahren eingestellt

    Apple Music Festival wird nach 10 Jahren eingestellt

    Gründe für das Ende des popkulturellen Events nannte Apple in seiner Stellungnahme gegenüber einem Branchendienst zumindest nicht. Aber laut Music Business Worldwide zieht Apple nach zehn Jahren dem Festival den Stecker.
  • So feuert Thomas de Maizière den CDU-Wahlkampf an

    So feuert Thomas de Maizière den CDU-Wahlkampf an

    Die Leistungen müssten laut Verfassungsgericht den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten in Europa entsprechen. Der CDU-Politiker räumte ein, dass die Lebenshaltungskosten in Deutschland höher seien als etwa in Rumänien.
    Mutmaßlicher türkischer Spion vor Gericht

    Mutmaßlicher türkischer Spion vor Gericht

    Den Anstoß zu Ermittlungen wegen geheimdienstlicher Tätigkeit hatte offenbar eine Ex-Freundin von Mehmet S. gegeben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft erhielt der 32-Jährige von seinen Auftraggebern rund 30.000 Euro.

    "Guardian"-Bericht: Vereinigtes Königreich will Zuwanderung von EU-Bürgern eindämmen"

    Wer als hochqualifizierter Zuwanderer eingestuft wird, kann sich dagegen um eine bis zu fünfjährige Genehmigung bewerben. Laut " Guardian " muss das Dokument noch von Premierministerin Theresa May und ihren Ministern gebilligt werden.
  • Merkel trotz Widerstand für EU-Beitrittsstopp der Türkei

    Merkel trotz Widerstand für EU-Beitrittsstopp der Türkei

    Die Beitrittsgespräche der EU mit der Türkei laufen seit 2005 und waren immer wieder von langen Phasen des Stillstands geprägt. Merkel (CDU) hatte am Sonntag im Wahlkampf-Duell angekündigt, beim nächsten EU-Gipfeltreffen darüber beraten zu wollen.
    EZB belässt Leitzins bei null Prozent

    EZB belässt Leitzins bei null Prozent

    Erst die Londoner Rede von Draghi, in der er versprach, alles zu tun, um den Euro zu retten, wendete die drohende Katastrophe ab. Zuletzt kostete ein Euro mit 1,2065 Dollar wieder etwas weniger, liegt aber immer noch knapp unter der Marke von 1,21 Dollar.
    Russische Drahtzieher mischten sich via Facebook in US-Wahlkampf ein

    Russische Drahtzieher mischten sich via Facebook in US-Wahlkampf ein

    Einem Facebook-Mitarbeiter zufolge gebe es Verdingungen zwischen den Anzeigen und einer bekannten russischen "Troll-Fabrik" in St. Laut Medienberichten unterrichtete Facebook auch die Untersuchungsausschüsse von US-Kongress und Senat über die Erkenntnisse.
  • EU-Streit mit Ungarn: Juncker setzt auf Treffen mit Orban

    EU-Streit mit Ungarn: Juncker setzt auf Treffen mit Orban

    Zudem bekräftigte Orban seine Forderung nach einer finanziellen Beteiligung der EU an den Kosten des ungarischen Grenzzauns. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mahnte nach dem EuGH-Urteil, Solidarität sei nicht à la carte zu haben.
    Bereits über 30 Tote nach Erdbeben in Mexiko

    Bereits über 30 Tote nach Erdbeben in Mexiko

    Wie Peña Nieto mitteilte, gab es mindestens 200 Verletzte, rund 1800 Soldaten wurden in die Katastrophenregion geschickt. Wegen der Tsunami-Gefahr wurden an den Küsten von Oaxaca und Chiapas rund 8.000 Menschen in Notunterkünfte gebracht.
    Amazon sucht in USA Standort für zweite Firmenzentrale

    Amazon sucht in USA Standort für zweite Firmenzentrale

    In Barcelona wird Amazon Anfang 2018 ein Forschungs- und Entwicklungszentrum eröffnen, das sich auf Machine Learning konzentriert. Städte und Regionen können sich um den Standort bewerben, der gleichberechtigt zum jetzigen Hauptquartier in Seattle sein soll.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.