Erster Schultag für den kleinen Prinzen

Prince George Attends Thomas´s Battersea On His First Day At School

Prince George Attends Thomas´s Battersea On His First Day At School

Für seine Klassenkameraden heißt der Kleine übrigens George Cambridge und er hat wie alle anderen auch schon einen Kleiderhaken mit seinem Namen dran. Ein Twitternutzer machte sich sogar die Mühe, in den Fotos von der Blondine ganz nah an die Hände heranzuzoomen, um eine wichtige Frage vorab zu klären: "Sorry Leute, die extrem attraktive Lehrerin, die Prinz George abgeholt hat, ist verheiratet". Die Ehefrau von Prinz William (35) leidet an der sogenannten "Hyperemesis gravidarum" - eine besonders heftige Form der Schwangerschafts-Übelkeit. Bevor Gerüchte entstehen, lieber die Flucht nach vorn - das dürfte sich das Paar gedacht haben, als der Palast die Schwangerschaft jüngst verkündete.

Ausgesucht haben William und Kate die exklusive Einrichtung "Thomas's" in Battersea im Südwesten Londons, die umgerechnet zwar knapp 20000 Euro im Jahr kostet, aber trotzdem zu den erschwinglicheren Varianten der privaten Ausbildung in Großbritannien gehört und vor allem beliebt bei der aufstrebenden Mittelklasse, bei Akademikern, Juristen und Ärzten, ist.

Mutmaßlicher türkischer Spion vor Gericht
Den Anstoß zu Ermittlungen wegen geheimdienstlicher Tätigkeit hatte offenbar eine Ex-Freundin von Mehmet S. gegeben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft erhielt der 32-Jährige von seinen Auftraggebern rund 30.000 Euro.

Katalonisches Parlament hält weiterhin an Unabhängikeit fest und terminiert Referendum
Die Separatisten argumentieren, dass es der Region ohne Transferzahlungen an ärmere Gebiete Spaniens noch besser ginge. Das Verfahren richte sich gegen Abgeordnete des Regionalparlaments sowie gegen Mitglieder der Regionalregierung.

"Guardian"-Bericht: Vereinigtes Königreich will Zuwanderung von EU-Bürgern eindämmen"
Wer als hochqualifizierter Zuwanderer eingestuft wird, kann sich dagegen um eine bis zu fünfjährige Genehmigung bewerben. Laut " Guardian " muss das Dokument noch von Premierministerin Theresa May und ihren Ministern gebilligt werden.

Die Privatschule ist bei Prominenten heiß begehrt. Die setzt ihren Nachwuchs schon bei der Geburt auf die Warteliste der Schule, die einen Spielplatz auf dem Dach mit Blick über die Themse bereithält, zwei Bibliotheken, einen Ballett- sowie Töpfersaal, Wissenschaftslabore und Kunsträume. Außerdem werden die Kinder ermuntert, "aus der Masse herauszuragen" und auch mal "unpopuläre Entscheidungen zu treffen".

Experten bezeichnen die Bildungsstätte als "groß, emsig und ein bisschen chaotisch". Dass Prinz William und die Herzogin von Cambridge ihren Sohn auf diese Schule schicken, kann als Zeichen für Modernität gewertet werden. Mit seiner zwei Jahre alten Schwester gilt er mittlerweile als Geheimwaffe der Diplomatie sowie Werbeschild der Monarchie. Der etwas aufgeregt wirkende ABC-Schütze trug an seinem ersten Schultag eine fesche blaue Schuluniform - mit kurzer Hose, Hemd, Pullover und schwarzen Schuhen.

Recommended News

  • Aldi-Schinken wegen Bakterien zurückgerufen

    Aldi-Schinken wegen Bakterien zurückgerufen

    Die Bakterien können eine Lebensmittelvergiftung hervorrufen. "Bereits äußerst geringe Toxinmengen können hierfür ausreichen". Der Discounter Markt Aldi-Süd warnt seine Kunden erneut vor einem Produkt und bittet um eine Entsorgung oder eine Rückgabe.
    AfD-Spitzenkandidaten Weidel und Gauland boykottieren ZDF-Sendung

    AfD-Spitzenkandidaten Weidel und Gauland boykottieren ZDF-Sendung "Illner intensiv"

    Sie fügten hinzu: "Frau Slomka sollte ihre persönlichen Animositäten nicht in den eigenen Sendungen ausleben". Januar in Dresden mit Bezug auf das Holocaust-Mahnmal in Berlin von einem " Denkmal der Schande " gesprochen.
    WM-Qualifikation: Deutschland feiert rauschendes Fußballfest gegen Norwegen

    WM-Qualifikation: Deutschland feiert rauschendes Fußballfest gegen Norwegen

    In bemerkenswerter Selbstlosigkeit hob er Werner, der in seinen erst acht Länderspielen sechs Tore erzielt hat, in den Himmel. Das, fügte er an, "hält die Spannung hoch" - und so soll es auf dem Weg zur historischen Titelverteidigung sein.
  • Becker kritisiert das Davis-Cup-Format

    Becker kritisiert das Davis-Cup-Format

    Mit Mühe und Not zitterte sich der Gastgeber in Berlin zum Sieg gegen Polen. "Das ist nicht immer einfach für einen 20-Jährigen". Mischa Zverev habe hingegen gemeinsam mit Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann entschieden, dass er nicht spiele, sagte Becker.
    Apple TV 4: tvOS 11 Beta 10 für Entwickler veröffentlicht

    Apple TV 4: tvOS 11 Beta 10 für Entwickler veröffentlicht

    Mit der Freigabe von iOS 11 wird Apple den Funktionsumfang der Notiz-App im September dann noch mal gehörig aufbohren. Apple hat sich anscheinend dazu entschieden, die Beta-Versionen nur noch so hereintröpfeln zu lassen.
    Sarah Knappik macht sich nackig

    Sarah Knappik macht sich nackig

    Vor wenigen Tagen dann die offizielle Verkündung, dass sie sich von Freund, Moderator Ingo Nommsen (46), getrennt hat. Gerade erst teilte die 30-Jährige bei " Promi Big Brother " ihre intimsten Geheimnisse mit den Zuschauern.
  • Was den Deutschen Angst macht

    Was den Deutschen Angst macht

    Ja, sagt der Politologe der Universität Heidelberg, die Deutschen bewege die Suche nach Sicherheit besonders stark. Allerdings sind auch diese Ängste gegenüber dem Vorjahr zum Teil deutlich zurückgegangen.
    Apple könnte 2018 ein iPhone mit 6,4 Zoll OLED-Display vorstellen

    Apple könnte 2018 ein iPhone mit 6,4 Zoll OLED-Display vorstellen

    Der iPhone-Konzern sei aber gut beraten, sich nach anderen Quellen für die selbstleuchtenden Displays umzuschauen, so der Analyst. Je nach Rechnung müsste Apple also den doppelten bis dreifachen Preis für das neue iPhone-Display zahlen.
    Merkel: Vor Oktober kein Verhandlungs-Aus mit Türkei

    Merkel: Vor Oktober kein Verhandlungs-Aus mit Türkei

    Einer der beiden in der Türkei zuletzt festgenommenen Deutschen ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes wieder auf freiem Fuß. Ein Abbruch der Verhandlungen muss von den 28 Mitgliedern der Europäischen Union einstimmig beschlossen werden.
  • Staatsmedien: Emir von Katar signalisiert Saudi-Arabien Interesse an Gesprächen

    Staatsmedien: Emir von Katar signalisiert Saudi-Arabien Interesse an Gesprächen

    Nach Darstellung Riads hingegen geht die Initiative auf den Emir von Katar zurück, der den Dialog gesucht habe. Kurz darauf erklärte jedoch ein Regierungssprecher in Riad, jeglicher Kontakt zu Doha sei " suspendiert ".
    Russische Drahtzieher mischten sich via Facebook in US-Wahlkampf ein

    Russische Drahtzieher mischten sich via Facebook in US-Wahlkampf ein

    Einem Facebook-Mitarbeiter zufolge gebe es Verdingungen zwischen den Anzeigen und einer bekannten russischen "Troll-Fabrik" in St. Laut Medienberichten unterrichtete Facebook auch die Untersuchungsausschüsse von US-Kongress und Senat über die Erkenntnisse.
    US-Staaten klagen gegen Trumps Einwanderungspolitik

    US-Staaten klagen gegen Trumps Einwanderungspolitik

    In den vergangenen Wochen hatte Trump immer wieder betont, dass es sich dabei für ihn um eine "schwierige Entscheidung" handle. Zuvor hatte Sessions angekündigt, " ab sofort " werde kein Antrag auf Aufenthaltsrecht nach den Daca-Regeln mehr geprüft.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.