Erneuter Bergsturz in der Schweiz - Gebäude zerstört

Im Schweizer Kanton Graubünden haben eine Woche nach dem verheerenden Felssturz erneut zwei Bergstürze mehrere Häuser zerstört

Im Schweizer Kanton Graubünden haben eine Woche nach dem verheerenden Felssturz erneut zwei Bergstürze mehrere Häuser zerstört

Zwei in einem Gebäude eingeschlossene Personen wurden per Helikopter evakuiert.

Im Schweizer Kanton Graubünden haben eine Woche nach der schweren Geröll- und Schlammlawine erneut zwei Bergstürze mehrere Häuser zerstört.

Kaum Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen
Noch im Juli habe London anerkannt, dass es "Verpflichtungen über das Brexit-Datum hinaus" habe, sagte Barnier. Die Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens kommen in den zentralen Bereichen nicht voran.

Rapper Eko Fresh verletzt sich mit einem Quad auf Mallorca
Rapper Eko Fresh hatte am Mittwoch bei einem Videodreh auf Mallorca einen Unfall und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dazu postete sie ein Foto, auf dem sie die Hand ihres Mannes hält. "Danke für eure Nachrichten".

Spahn gibt offenbar umstrittene Start-up-Beteiligung auf
In der vergangenen Woche war bekannt geworden war, dass Finanzstaatssekretär Jens Spahn sich an dem Fintech Pareton beteiligt hat. Zusätzlich zum Erwerbszuschuss kann ein Investor bei einer gewinnbringenden Veräußerung seiner Anteile seine Steuerlast senken.

Die Fahrbahn ist auf einer Länge von mehreren hundert Metern mit Schlamm und Gestein übersät. Ein Sprecher der Gemeinde Bregaglia sagte, es sei niemand verletzt worden. Berichte über Verletzte oder Vermisste gibt es bisher nicht. In Spino, dem Nachbarort von Bondo, verliessen mehrere Personen ihre Häuser und Hotelgäste wurden in Sicherheit gebracht. Seit dem Unglück werden 8 Wanderer vermisst, darunter ein steirisches Paar.

Dies teilte die Gemeinde Bregaglia am Freitag mit. Fachleute hätten die Risse an der Ostflanke des Berges inspiziert und dort 13 Messspiegel installiert, um von der gegenüberliegenden Hangseite aus Veränderungen messen zu können.

Recommended News

  • Gericht in Kenia annulliert Präsidentenwahl

    Gericht in Kenia annulliert Präsidentenwahl

    Unabhängig vom nächsten Wahlausgang geht das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit somit gestärkt aus diesem Urteilsspruch hervor. August hatte sich Staatschef Kenyatta laut Wahlkommission mit 54,27 Prozent der Stimmen eine zweite Amtszeit gesichert.
    Bewährungsstrafe im zweiten G20-Prozess

    Bewährungsstrafe im zweiten G20-Prozess

    Erstmals muss sich nach den Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg ein festgenommener Demonstrant vor Gericht verantworten. Die rund 40 Zuschauer bei der Verhandlung vor dem Hamburger Amtsgericht reagierten geschockt auf das Urteil.
    Gabriel trifft US-Außenminister Tillerson in Washington

    Gabriel trifft US-Außenminister Tillerson in Washington

    Es war der dritte USA-Besuch des SPD-Politikers seit seinem Amtsantritt als Aussenminister vor sieben Monaten. Gabriel wird diesmal auch den früheren Außenminister Henry Kissinger zu einem Gespräch über Abrüstung treffen.
  • Diplomatische Eiszeit: USA schließen russisches Konsulat in San Francisco

    Diplomatische Eiszeit: USA schließen russisches Konsulat in San Francisco

    Moskau werde die von den USA angekündigten Maßnahmen "aufmerksam prüfen" und anschließend eine "Reaktion" bekannt geben. Russland bedauert die neuerliche Eskalation, weist die Schuld aber von sich.
    Rummenigge bestätigt: Renato Sanches wird verliehen

    Rummenigge bestätigt: Renato Sanches wird verliehen

    Laut dem Fachmagazin zahlt Swansea 8,5 Millionen Euro Leihgebühr, eine Kaufoption sei nicht vereinbart worden. Jetzt ist es also doch soweit: Renato Sanches verlässt den FC Bayern - wenn auch nur leihweise.
    Wahl 2017: Mit WahlSwiper tinderst du dich zu deiner Partei

    Wahl 2017: Mit WahlSwiper tinderst du dich zu deiner Partei

    Die Bundeszentrale stellte das Online-Tool, das Wähler anhand von Parteipositionen zu 38 Thesen informiert, in Berlin vor. Beim Wahl-O-Mat kann man jederzeit zu vorherigen Thesen zurückkehren und die Antworten gegebenenfalls ändern.
  • Geldsegen aus Amerika: 22 Millionen für Kölner Zoo

    Geldsegen aus Amerika: 22 Millionen für Kölner Zoo

    Zum anderen ist so sichergestellt, dass lediglich die jährlichen Erträge von rund einer Million Euro ausgegeben werden. Eine großzügige Gönnerin hatte eine Summe im deutlich sechsstelligen Bereich gespendet - allerdings zweckgebunden.

    "Königin der Herzen" - vor 20 Jahren starb Diana

    Ab diesem Zeitpunkt wusste die Welt von Charles' Untreue, von Dianas Bulimie, von ihren Depressionen und den Selbstmordversuchen. Prinz Harry setzt sich für die Räumung von Landminen ein wie einst Diana , die 1997 ein Minenfeld in Angola besucht hatte.
    Toljan erklärt BVB-Wechsel

    Toljan erklärt BVB-Wechsel

    Gegenüber dem vereinseigenen Sender ‚BVB Total' erklärt der Neuzugang von der TSG Hoffenheim: "Dortmund ist ein Riesenverein". Bundesligist Borussia Dortmund hat sich wie erwartet die Dienste des U21-Europameisters Jeremy Toljan gesichert.
  • IPhone 8 im Anflug: Apple kündigt Event für 12. September an

    IPhone 8 im Anflug: Apple kündigt Event für 12. September an

    Nicht nur größere Teile unserer Redaktion, sondern auch Seth Weintraub von 9to5 Mac sind derzeit in Berlin auf der IFA zugegen. Dieses befindet sich auf dem Gelände des neuen Apple Parks , der in diesem Jahr als neue Konzernzentrale fertiggestellt wurde.
    Wieder Single: Sarah Knappik schießt ihren Ingo ab

    Wieder Single: Sarah Knappik schießt ihren Ingo ab

    Schon im " Promi Big Brother "-Haus ließ Sarahs Verhalten darauf schließen, dass irgendetwas in der Beziehung nicht stimmte". Ziemlich unfein von dem Kerl, denn im Nachhinein stellte sich heraus, dass zwischen den beiden rein gar nichts gelaufen ist.
    Apple iPhone-Event am 12. September

    Apple iPhone-Event am 12. September

    September werden, dann müsste zum Ende der Woche entsprechendes aus einschlägigen Kreisen vermeldet werden. In den vergangenen Jahren hat Apple die iPhone-Keynote in San Francisco abgehalten.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.