Apple könnte 2018 ein iPhone mit 6,4 Zoll OLED-Display vorstellen

Samsung Fernseher OLED	Bildquelle Samsung

Samsung Fernseher OLED Bildquelle Samsung

Zeitgleich zum Bericht des Wall Street Journal meldete das japanische Apple-Blog Macotakara, dass die Auslieferung des OLED-iPhone erst im Oktober beginnen werde, während die beiden anderen, ebenfalls neuen LCD-Modelle wie üblich bereits ab Ende September in den Apple Stores stehen werden.

In der Folge könne Samsung den Preis nahezu frei diktieren, was dazu führe, dass Apple pro Display-Paket zwischen 120 und 130 US-Dollar an Samsung zahle. Seit Jahren setzt Samsung bei zahlreichen seiner Smartphones auf die SuperAMOLED-Technologie und beherrscht damit die Fertigung wie kein anderer. LG Display besitzt aber noch nicht die Kapazitäten von Samsung Display.

US-Staaten klagen gegen Trumps Einwanderungspolitik
In den vergangenen Wochen hatte Trump immer wieder betont, dass es sich dabei für ihn um eine "schwierige Entscheidung" handle. Zuvor hatte Sessions angekündigt, " ab sofort " werde kein Antrag auf Aufenthaltsrecht nach den Daca-Regeln mehr geprüft.

Töging: Ladeninhaberin verbietet "Asylanten" den Zutritt
Ein zweiter Zettel auf dem "Diebstahl hat negative Schwingungen" steht, wurde mit "Offener Rassismus auch" kommentiert. Sie ist sicher, es seien stets Asylbewerber: " Da kann man noch so aufpassen, sie schaffen es immer wieder ".

Joggerin in Leipzig nach Vergewaltigung notoperiert
Beim Überholen sollten Jogger immer einen Blick zurück werfen, um sicherzustellen, dass man nicht von hinten angegriffen wird. Die Leipziger Polizei rät Frauen nach dem Vorfall dazu, vorerst nicht mehr alleine in den Wäldern oder Parks joggen zu gehen.

Apple sucht dringend einen Bildschirm-Lieferanten, der nicht Samsung heißt, für kommende iPhone-Generationen, wie theverge berichtet. Der iPhone-Konzern sei aber gut beraten, sich nach anderen Quellen für die selbstleuchtenden Displays umzuschauen, so der Analyst. Je nach Rechnung müsste Apple also den doppelten bis dreifachen Preis für das neue iPhone-Display zahlen. Außerdem will man 2018 - da sollen endgültig alle iPhones auf OLED umgestellt werden - auch LG Electronics als Zweitzulieferer für OLED-Bildschirme gewinnen, schreibt "9to5Mac". Japan Display wäre eine weitere Option.

Der Produktionsprozess des neuen iPhone 8, so das Wall Street Journal, sei aufwändiger als die Produktion der aktuellen Samsung-Flaggschiffe. Der Home-Button könnte beim OLED-iPhone verschwinden, Gesichtserkennung dazukommen.

Recommended News

  • Putin will Nordkorea nicht als Atommacht anerkennen

    Putin will Nordkorea nicht als Atommacht anerkennen

    Er sei bereit, Lieferungen im Wert von "vielen Milliarden Dollar" zu genehmigen, sagte Trump nach Angaben des Weißen Hauses. Der russische Präsident Wladimir Putin hat dem US-Wunsch nach verschärften Sanktionen gegen Nordkorea eine Absage erteilt.
    Rummenigge verabschiedet sich als ECA-Vorsitzender

    Rummenigge verabschiedet sich als ECA-Vorsitzender

    Der Bayern-Boss, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, hatte sich nach neun Jahren nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Heute können wir feststellen: Die ECA hat innerhalb eines Jahrzehnts mehr erreicht, als wir zu hoffen wagten.
    Ein riesiger Asteroid nähert sich gerade der Erde

    Ein riesiger Asteroid nähert sich gerade der Erde

    Auch wenn Kollisionen großer Asteroiden mit der Erde extrem selten sind, könnte ein solcher Fall verheerende Folgen haben. Sie seien wie Ziegelsteine, aus denen sich die Planeten gebildet haben.
  • Hamilton hat den Pole-Rekord!

    Hamilton hat den Pole-Rekord!

    Pole Position seiner Karriere gesichert und war in dieser Wertung an Rekordweltmeister Michael Schumacher (68) vorbei gezogen. Und es ist nach dem Auftakt in die entscheidende Saisonphase klar, dass es nur noch ein Kampf der beiden PS-Giganten ist.

    Apple Music Festival wird nach 10 Jahren eingestellt

    Gründe für das Ende des popkulturellen Events nannte Apple in seiner Stellungnahme gegenüber einem Branchendienst zumindest nicht. Aber laut Music Business Worldwide zieht Apple nach zehn Jahren dem Festival den Stecker.
    Erneuter Bergsturz in der Schweiz - Gebäude zerstört

    Erneuter Bergsturz in der Schweiz - Gebäude zerstört

    In Spino, dem Nachbarort von Bondo, verliessen mehrere Personen ihre Häuser und Hotelgäste wurden in Sicherheit gebracht. Die Fahrbahn ist auf einer Länge von mehreren hundert Metern mit Schlamm und Gestein übersät.
  • Mittelerde Schatten des Krieges: Trailer befasst sich mit Ork-Geschichten

    In diesem Zusammenhang können Freundschaften, Neid, Verrat und weitere Aspekte entstehen. Das alles wird über das innovative Nemesis-System bewerkstelligt.
    Nordkorea vermeldet erfolgreichen Test einer Wasserstoffbombe

    Nordkorea vermeldet erfolgreichen Test einer Wasserstoffbombe

    Anfang der vergangenen Woche hatte Nordkorea bereits eine Rakete abgefeuert, welche über Japan hinwegflog und im Pazifik landete. Am Sonntagmittag hat sich in der Nähe eines Atom-Testgeländes ein Beben der Stärke 6 ,3 in der Tiefe von null Metern ereignet.
    Nächster Schalker geht - nach Sevilla

    Nächster Schalker geht - nach Sevilla

    Geis betonte: " Ich bin Schalke 04 für die kurzfristige Möglichkeit, nach Sevilla wechseln zu können, sehr dankbar ". Abgang dieses Sommers. " Es war nicht unser Plan, Geisi abzugeben ", räumte Sportvorstand Christian Heidel ein.
  • Merkel: Vor Oktober kein Verhandlungs-Aus mit Türkei

    Merkel: Vor Oktober kein Verhandlungs-Aus mit Türkei

    Einer der beiden in der Türkei zuletzt festgenommenen Deutschen ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes wieder auf freiem Fuß. Ein Abbruch der Verhandlungen muss von den 28 Mitgliedern der Europäischen Union einstimmig beschlossen werden.
    Testphase läuft: Kommt die Post künftig nur noch ein Mal pro Woche?

    Testphase läuft: Kommt die Post künftig nur noch ein Mal pro Woche?

    Ausgeschlossen in dem Probelauf sind Einschreiben, der Versand von Dokumenten oder auch Eilbriefe, die sofort ausgetragen werden. Man wolle neue Optionen der Briefzustellung prüfen und Kundenbedürfnisse erforschen, sagte ein Sprecher der Post in Bonn .
    Zehntausende in Frankfurt und Koblenz werden nach Bombenfunden evakuiert

    Zehntausende in Frankfurt und Koblenz werden nach Bombenfunden evakuiert

    Nach aktuellem Informationsstand sollen die Patienten im Anschluss an die Bombenentschärfung am Sonntagabend zurückkehren. Die 500 Kilogramm schwere US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Samstagnachmittag erfolgreich entschärft.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.