Transfer ist perfekt: Yarmolenko folgt beim BVB auf Dembélé

Andrej Jarmolenko soll Trefferquote in Dortmund hoch halten

Andrej Jarmolenko soll Trefferquote in Dortmund hoch halten

Dembélé-Fähigkeiten: Schnelligkeit und Torgefahr verlor Dortmund mit Dembélé, schnell und torgefährlich ist aber auch Yarmolenko. "Yarmolenko wird bei Borussia Dortmund mit der Rückennummer 9 auflaufen", heißt es. Laut übereinstimmenden Informationen des kicker und von ukrainischen Medien müssen die Dortmunder 25 Millionen Euro an Dynamo Kiew überweisen - eine regelrechte Schnäppchensumme angesichts der Ablösen, die derzeit im Weltfußball fällig werden. Nach dem 147-Millionen-Euro-Wechsel von Frankreichs Jungstar Dembélé zum FC Barcelona soll Jarmolenko die Lücke auf der Außenbahn füllen. Der ukrainische Flügelspieler Andrey Yarmolenko wechselt von Dynamo Kiew zum BVB.

"Ich bin sehr dankbar, dass Dynamo Kiew mir meinen Traum erfüllt hat, zu einem großen europäischen Klub wechseln zu dürfen", wird der Angreifer auf der BVB-Homepage zitiert.

Für die Nationalmannschaft der Ukraine lief Jarmolenko in 69 A-Länderspielen (29 Tore) auf.

Der 1,89-Meter-Mann wäre ein komplett anderer Spielertyp als der elegante, feine Techniker Dembélé: Groß, kräftig, mehr mit Wucht als mit Tempo. "Ich werde in jedem Training hart arbeiten, um dem BVB dabei zu helfen, seine höchsten Ziele zu erreichen - um die geht es mir immer", sagte laut dem BVB Yarmolenko.

Conor McGregor tönt beim Wiegen: "Floyd Mayweather ist ausgebrannt!"
Beim Wiegen hat Conor McGregor das Kampfgewicht erreicht und damit eine mögliche Vertragsstrafe in Millionenhöhe abgewendet. Das habe der Gegner jeweils ausbaden müssen. "Der ist dann bewusstlos, und für mich geht es weiter zum nächsten Kampf".

Samsung: Erbe zu Haft verurteilt
Zuletzt konnte das Unternehmen im zweiten Quartal vor allem wegen guter Geschäfte der Chipsparte einen Rekordgewinn vermelden. Samsung tritt im Land unter anderem als Schiffbauer auf, betreibt Baukonzerne, eine Versicherung sowie einen Freizeitpark.

Secret of Mana in neuem Look für PS4 & PSV
Ein RPG-Kulthit bekommt bald eine Neuauflage: " Secret of Mana " kommt als aufpoliertes 3D-Rollenspiel neu auf den Markt. Außerdem will Square Enix ein paar Änderungen am Gameplay vornehmen, Details dazu verrät der Hersteller nicht.

Ousmane Dembélé ist beim BVB endgültig Geschichte.

Der ukrainische Nationalspieler kostet nicht einmal ein Fünftel der Summe, die der BVB vom FC Barcelona für Ousmane Dembelé kassiert.

Zuvor hatte Dembélé, für dessen Dienste Barca 105 Millionen Euro fix plus Boni von bis zu 42 Millionen an den BVB zahlt, nach dem obligatorischen Medizincheck einen Fünfjahresvertrag beim spanischen Spitzenklub unterschrieben. Zudem soll der 18 Jahre alte Christian Pulisic nicht durch Dauereinsätze überfordert werden.

Recommended News

  • Vier Tote auf der A4

    Vier Tote auf der A4

    Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 4 bei Köln sind in der Nacht zum Sonntag vier Menschen ums Leben gekommen. Der Lkw-Fahrer hielt seinen mit Luftfracht beladenen 40-Tonner mit belgischer Zulassung auf dem Seitenstreifen an.
    Facebook down: Zweiter Ausfall innerhalb von nur einer Woche

    Facebook down: Zweiter Ausfall innerhalb von nur einer Woche

    Eine weitere Fehlermeldung: "Dein Konto ist derzeit wegen eines Problems mit der Seite nicht verfügbar". Auch bei Facebooks sozialem Bilder-Netzwerk Instagram meldeten Nutzer, dass Bilder nicht luden.
    Erstes Urteil gegen VW-Mitarbeiter im Abgas-Skandal erwartet

    Erstes Urteil gegen VW-Mitarbeiter im Abgas-Skandal erwartet

    Liangs Anwalt Daniel Nixon setzte sich für eine Bewährungsstrafe ein und versuchte bis zuletzt, Richter Cox zu besänftigen. Der frühere VW-Chef Martin Winterkorn wird in der Abgas-Affäre von einem langjährigen Vertrauten schwer belastet.
  • Ex-Eon-Chef Wulf Bernotat ist gestorben

    Ex-Eon-Chef Wulf Bernotat ist gestorben

    Er habe außerdem mit persönlichem Einsatz den Aufbau des damals noch neuen Geschäfts mit erneuerbaren Energien vorangetrieben. Bernotat war ein exzellenter Begleiter und für mich persönlich ein wichtiger Ratgeber".
    Grund zu neuem Ärger: Deutscher Pilger seit fünf Monaten in türkischem Gefängnis

    Grund zu neuem Ärger: Deutscher Pilger seit fünf Monaten in türkischem Gefängnis

    Er habe auf Minderheiten und Verfolgte aufmerksam machen wollen, schrieb die "BamS" unter Berufung auf Freunde des Mannes. In der Türkei sitzt ein weiterer Deutscher in Haft, über dessen Fall bislang nicht berichtet worden war.
    Nach massivem Bergsturz in der Schweiz: Deutsche, Österreicher und Schweizer vermisst

    Nach massivem Bergsturz in der Schweiz: Deutsche, Österreicher und Schweizer vermisst

    Der Bergsturz war so gewaltig, dass die Erdbebenwarte in Zürich Erschütterungen der Stärke drei auf der Richterskala registrierte. Eine weitere Million Kubikmeter soll am Berg in Bewegung sein, weshalb mit weiteren Bergstürzen gerechnet wird.
  • DFB, WM-Qualifikation: Löw setzt auf Rückkehrer - und erhöht den Druck

    DFB, WM-Qualifikation: Löw setzt auf Rückkehrer - und erhöht den Druck

    Thomas Müller , Mats Hummels , Mesut Özil , Sami Khedira und Toni Kroos sind nach ihrer Pause im Sommer wieder dabei. Dort wollen wir wieder den Titel gewinnen, diesem großen Ziel werden wir wie bisher konsequent alles unterordnen.
    Hurrikan

    Hurrikan "Harvey" wütet in Texas

    Es sei aber damit zu rechnen, dass einige Gebiete "für Wochen oder Monate unbewohnbar" seien , zitierte der Sender Meteorologen. Harvey ist der erste Hurrikan dieser Stärke seit Katrina und Wilma im August und Oktober 2005 auf US-Festland trafen.

    "Game of Thrones": Schock-Rückkehr für Daenerys in Staffel 7!

    Auffällig sei, dass in der Welt von " Game of Thrones " Religionsfreiheit herrsche, erläuterte sie. Oft werde Religion sogar negativ dargestellt, etwa durch die Gewaltherrschaft der "Spatzen".
  • Neuer Bischof in Mainz ins Amt eingeführt

    Neuer Bischof in Mainz ins Amt eingeführt

    Kardinal Lehmann selbst wird den Gottesdienst halten und seinen Nachfolger im Beisein zahlreicher anderer Bischöfe weihen. August im Mainzer Dom von seinem Vorgänger, Kardinal Karl Lehmann, geweiht und in sein Amt eingeführt.
    Wer soll sich impfen lassen? Neue Empfehlungen der STIKO

    Wer soll sich impfen lassen? Neue Empfehlungen der STIKO

    Dies stehe auch im Einklang mit der Empfehlung einer routinemäßigen Auffrischung des Tetanus-Impfschutzes alle zehn Jahre. Diese sollen in vier gesonderten Publikationen im "Bundesgesundheitsblatt" bis Anfang 2018 veröffentlicht werden.
    Interpol hebt Fahndung nach Schriftsteller Dogan Akhanli auf

    Interpol hebt Fahndung nach Schriftsteller Dogan Akhanli auf

    Nach Angaben des Auswärtigen Amtes entfällt damit die Rechtsgrundlage, nach der Akhanli Spanien bislang nicht verlassen durfte. Akhanli, der vor der vorübergehenden Festnahme in Granada im Urlaub weilte, gilt aus Sicht der Türkei als Oppositioneller.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.