Poldi wehrt sich gegen rechtes US-Portal nach "Fake News"

Wird von Breitbart zum Schlepper gemacht gemacht Lukas Podolski

Wird von Breitbart zum Schlepper gemacht gemacht Lukas Podolski

Nicht nur ist auf dem Bild kein Flüchtling, sondern Lukas Podolski zu sehen, es wurde auch nicht im Mittelmeer aufgenommen, sondern während der Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Es zeigt, dass "Breitbart" eine populistische und hassschürende Symbolik wichtiger ist, als faktentreue Berichterstattung.

In dem dazugehörigen Artikel wird unter anderem der Anstieg der in Spanien ankommenden Migranten thematisiert.

"Breitbart" hatte in dem entsprechenden Artikel über eine Bande berichtet, die Flüchtlinge mit Jet-Skis von Marokkos Küste nach Spanien bringt. Einem Schlepper-Ring, der für 5000 Euro diesen besonderen Service über die Straße von Gribraltar angeboten hat, wurde vergangene Woche das Handwerk gelegt. In den Kommentaren regen sich Nutzer darüber auf, wie sich ein Flüchtling eine teure Sonnenbrille oder Marken-Sportshorts leisten kann. Es dauerte eine ganze Weile, bis der Mann auf dem Wassermotorrad erkannt wurde. Podolski trägt auf dem Bild unter einer Schwimmweste das Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

BVB-Boss Watzke greift FC Barcelona an
Es gebietet der Respekt, dass man sich mit einem Verein unterhält, von dem ich damals noch glaubte, er sei topseriös. Der Franzose schottet sich zurzeit in seiner Heimat ab, Kontakt gibt es nur über seinen Berater.

Jetzt zeigt auch Amazon die Bundesliga-Spiele live
Sky Go steht im Google Play Store für Android und für Apple-Geräte im iTunes-Store zum kostenlos zum Download bereit. Die Bundesliga im Internet gibt es in der neuen Saison als erstes bei DAZN , immer 40 Minuten nach Abpfiff .

Hope Hicks ist Trumps neue Kommunikationschefin
Wie lange der Übergangszeitraum sein soll, bis eine feste Lösung für den Posten gefunden ist, teilte das Weiße Haus nicht mit. Die 28-jährige Hope Hicks folgt auf den geschassten Anthony Scaramucci als Kommunikationschefin im Weißen Haus.

Der 32-jährige Profifußballer will sich die Verwendung seines Fotos in dem Zusammenhang indes nicht gefallen lassen. Vorerst soll es jedoch bei einer Abmahnung bleiben. Doch was hat Lukas Podolski mit der Geschichte zu tun?

Nachdem Steve Bannon seinen Posten des Chefstrategen von Donald Trump verlassen hat, ist er zum rechten US-Medium "Breitbart News" zurückgekehrt.

"Breitbart" verbreitet ultrarechte Nachrichten und schonungslose Meinungsmache.

Recommended News

  • UPDATE/Luftfahrt-Unternehmer Wöhrl macht Angebot für Air Berlin

    UPDATE/Luftfahrt-Unternehmer Wöhrl macht Angebot für Air Berlin

    Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann Airline-Chef der Zeitung erwartet jedenfalls keine komplette Übernahme durch nur einen Bieter. So wurde Wöhrl von Air Berlin als "Trittbrettfahrer" bezeichnet und sein Angebot als "PR-Gag" kritisiert.
    Spanische Behörden lassen Dogan Akhanli unter Auflagen wieder frei

    Spanische Behörden lassen Dogan Akhanli unter Auflagen wieder frei

    Außenminister Sigmar Gabriel (SPD ) schaltete sich in den Fall ein und bat Spanien , den Autor nicht an die Türkei auszuliefern. In der Türkei selbst werden seit Monaten zahlreiche Journalisten inhaftiert, kriminalisiert und mundtot gemacht.
    Promi Big Brother 2017: Schock-Geständnis von Sarah Knappik!

    Promi Big Brother 2017: Schock-Geständnis von Sarah Knappik!

    Ich lasse es nicht zu, dass meine Sarah so gemobbt wird! Seit vier Tagen sitzen zwölf Promis im Big-Brother-Container eingesperrt. Jetzt gibt es Hoffnung auf ein Freundschafts-Comeback. "Zack, die Bohne reloaded 2017".
  • UPDATE/Schlichtungsversuch bei Eurowings vorerst gescheitert

    UPDATE/Schlichtungsversuch bei Eurowings vorerst gescheitert

    Eurowings hatte daraufhin angekündigt, den Abschluss im Sinne der Tarifeinheit auch der Flugbegleitergewerkschaft Ufo anzubieten. Durch ihr schnelles Handeln konnte für Air Berlin und ihre Mitarbeiter wertvolle Zeit gewonnen werden.

    "Hass ist wie ein Krebs": Apple-Chef Tim Cook verurteilt Donald Trump

    In Charlottesville im US-Bundessstaat Virginia war es am Samstag zu einem Aufmarsch von Rechtsextremisten gekommen. Cook belässt es nicht bei einer Verurteilung, sondern kündigte auch an, gegen Rechtsexpremismus zu handeln.
    NRW-Innenminister warnt vor gefälschtem Flüchtlingserlass

    NRW-Innenminister warnt vor gefälschtem Flüchtlingserlass

    Am späten Mittwochvormittag meldete sich das Innenministerium zusätzlich mit einer Pressemitteilung erneut zum Sacherverhalt. Anschreiben und Dienstanweisung entbehrten jeder Grundlage, betont das NRW-Innenministerium.
  • Bahnverkehr in Hannover wegen Brandanschlägen gestört

    Bahnverkehr in Hannover wegen Brandanschlägen gestört

    Es gebe weiter noch keine Prognose, wann es dort weitergehe, sagte eine Bahnsprecherin am Sonntagnachmittag. An einem Montag fielen deutschlandweit Züge aus, Reisende mussten mit Verspätungen zurechtkommen.
    Sturm reißt Festzelt in Österreich ein - Zwei Tote

    Sturm reißt Festzelt in Österreich ein - Zwei Tote

    Das Frauscherecker Zeltfest findet seit 1979 statt und lockt jedes Jahr mit Musik und "Bierzeltgaudi" Hunderte Besucher an. Wien - Durch einen schweren Sturm ist in Oberösterreich ein Festzelt eingestürzt, dabei kamen zwei Menschen ums Leben.
    Barcelona: Auto fuhr in Menschenmenge - bewaffnete Täter verschanzten sich in Lokal

    Barcelona: Auto fuhr in Menschenmenge - bewaffnete Täter verschanzten sich in Lokal

    Menschen vor Ort sollen sich über Social-Media-Dienste bei ihren Angehörigen melden um die Telefonleitungen nicht zu überlassen. Uhr: Die Polizei sprach von einem "massiven Zusammenstoß", der durch den Fahrer eines Lieferwagens herbeigeführt worden sei.
  • Apple plant Milliardeninvestition in TV-Serienproduktion

    Apple plant Milliardeninvestition in TV-Serienproduktion

    Die personellen Veränderungen ließen es bereits erahnen: Vor zwei Monaten verpflichtete Apple zwei Manager aus Hollywood. So sollen bis zu zehn hochqualitative TV-Serien vom Kaliber eines " Game of Thrones " realisiert werden können.
    Rechte von Fluggästen nach der Air Berlin-Pleite

    Rechte von Fluggästen nach der Air Berlin-Pleite

    Es handelt sich um einen Übergangskredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau, KFW, den der Bund durch eine Bürgschaft absichert. Der weltgrösste Reisekonzern muss sich nach dem Air-Berlin-Insolvenzantrag wieder Gedanken um seine Tochter Tuifly machen.
    Merkel und die YouTuber: Bloß keine Überraschungen

    Merkel und die YouTuber: Bloß keine Überraschungen

    Der 31-Jährige teilt sein Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen und ist dabei besser als so manche Nachhilfe. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zum zweiten Mal nach 2015 in einem Interview den Fragen von Youtubern gestellt.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.