Nach Dembélés Trainingsstreik: Watzke hält Tür für Barca offen

Durch das Angebot vom FC Barcelona ist in Dortmund ein Theater um Ousmane Dembélé entbrannt. Auf einem Gipfeltreffen nach dem lässig-leichten 4:0 (2:0) beim 1. FC Rielasingen-Arlen in der ersten Runde des DFB-Pokals legten Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, Sportdirektor Michael Zorc und Trainer Peter Bosz die gemeinsame Linie fest.

"Ousmane Dembélé hat heute unentschuldigt beim BVB-Training gefehlt und sich offenbar bewusst zu diesem Schritt entschlossen", liess BVB-Sportdirektor Michael Zorc wissen. Offensivtalent Ousmane Dembélé fehlte am Sonntagmorgen erneut beim Training des Bundesligisten, doch der Verein hätte seinem bockigen und wechselwilligen Spieler den Weg ohnehin versperrt.

Der BVB versteift sich weiterhin auf eine Ablöse von mindestens 120 Millionen - von gar 150 Millionen war zuletzt die Rede.

Spielgenehmigung eingetroffen: Neymar kann PSG-Debüt feiern
Davor hatte ein Eigentor von Jordan Ikoko die Pariser auf die Siegerstraße gebracht (52.). Davor hatte Neymar bereits zum 2:0 durch Edinson Cavani die Vorarbeit geleistet (62.).

Taylor Swifts Mutter sagte in "Grabsch"-Prozess aus"
Diese hätten Mueller dann mit den Vorwürfen konfrontiert, die Polizei war jedoch nicht alarmiert worden. Swift reichte im Oktober 2015 Klage gegen Mueller ein und beschuldigte ihn der sexuellen Nötigung.

"Zeit Magazin" stoppt "Titanic"-Redakteur wegen Fake News"
Wenig später, als der Tweet bereits die Runde gemacht hatte, wurde ihm schließlich der Zugang zu dem Account verwehrt. Die beiden Tweets wurden mittlerweile gelöscht, nun "twittert wieder die Redaktion des Zeit-Magazins".

Darunter zählen auch Transfers, ähnlich war es auch bei den Wechseln von Mario Götze vom BVB zu Bayern und wieder zurück. Die Herren aus Barcelona mit den Neymar-Millionen im Geldkoffer, die einen Ersatz für den nach Paris abgewanderten Fußballstar suchen, seien nicht in Dortmund gelandet, sondern an der englischen Westküste, hieß es aus Spanien. Egal um welchen Spieler sich die Dortmunder bis zum Schluss des europäischen Transfermarktes am 31. August auch bemühen sollten - es dürften äußerst zähe Verhandlungen werden. Ancelotti hat, was das Gebaren des Franzosen betrifft, eine klare Meinung: "Wenn ein Spieler nicht mehr für den Verein spielen will, dann soll er gehen". Dembele wurde "in Absprache mit dem Trainer zunächst bis nach dem Pokalspiel am kommenden Wochenende vom Trainings- und Spiel-Betrieb suspendiert". "Er wollte nicht mehr trainieren".

Dembélé hatte in den letzten Wochen für viel Wirbel gesorgt - immer wieder hatte er klargemacht, dass den BVB gern verlassen würde.

War Borussias Pierre-Emerick Aubameyang lange Zeit das Objekt der Begierde zahlungskräftiger Klubs aus Fernost, so ist nun Dembélé in den Fokus gerückt. Dortmund hat Dembélé daraufhin vorläufig suspendiert. Schließlich hat er bei den Fans mit seiner inakzeptablen Verweigerungshaltung reichlich Kredit verspielt.

Recommended News

  • Experte: Keine Gefahr für Krieg zwischen USA und Nordkorea

    Experte: Keine Gefahr für Krieg zwischen USA und Nordkorea

    Als Reaktion auf den Raketentest verhängte der UN-Sicherheitsrat die bislang schärfsten Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea. Nordkorea habe einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur vollwertigen Atommacht getan, berichtete die Zeitung.
    Agentur: Nordkorea erwägt Raketenangriff auf US-Insel Guam

    Agentur: Nordkorea erwägt Raketenangriff auf US-Insel Guam

    Bis 2020 sollten 60 Prozent der Marineflotte im Pazifik sein, darunter sechs von elf Flugzeugträgern, erklärte die US-Regierung. Von Guam starten regelmäßig strategische US-Bomber des Typs B-1 zu Militärmanövern Richtung koreanische Halbinsel.
    Beim Home ist jedes

    Beim Home ist jedes "Okay, Google" eines zu viel

    Wer Google Chromecast-Geräte besitzt, die Musik oder Videos über WLAN wiedergeben können, kann auch diese über Home steuern. Amazons Gerät hat Google allerdings die Anbindung an seinen riesigen Shop und etwa an seinen Hörbuchdienst Audible voraus.
  • Mindestens 43 Tote und mehr als hundert Verletzte bei Zugunglück in Ägypten

    Mindestens 43 Tote und mehr als hundert Verletzte bei Zugunglück in Ägypten

    Das schwerste Zugsunglück ereignete sich im Jahr 2002, als ein überfüllter Zug nahe Kairo Feuer fing. Eine der beiden Bahnen sei aus Kairo gekommen, die andere aus der Stadt Port Said am Suezkanal.
    Elyas M'Barek: Es wird wieder beleidigt!

    Elyas M'Barek: Es wird wieder beleidigt!

    Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert. Ein erster Trailer kommt wie erwartet mit einer gehörigen Prise Humor daher, der auch gerne mal unter die Gürtellinie geht.
    Journalisten in der Türkei wegen einer App im Visier der Polizei

    Journalisten in der Türkei wegen einer App im Visier der Polizei

    Die Beschuldigten werden dem Bericht nach verdächtigt, die verschlüsselte Messenger-App "ByLock" genutzt zu haben. Berichten zufolge wirft das Erdogan-Regime den Berichterstattern vor, Mitglieder der Gülen-Bewegung zu sein.
  • Drama beim Abschied: Bolt humpelt in die Rente

    Drama beim Abschied: Bolt humpelt in die Rente

    Bolt war mit Rückstand auf die letzte Teilstrecke gegangen, schrie nach wenigen Schritten vor Schmerzen auf und ging zu Boden. Der elfmalige Weltmeister und achtmalige Olympiasieger Bolt tritt ohne einen weiteren WM-Titel in seinen Händen zurück.
    Schulz für europäische E-Autoquote

    Schulz für europäische E-Autoquote

    Verbraucherschützer fordern unterdessen von den Autoherstellern verbindliche Zusagen für die geplanten Diesel-Nachrüstungen. Nach dem Vorschlag von Schulz soll die Quote nicht für die Autobauer gelten, sondern für Neuzulassungen.
    Facebook startet seine neue Videoplattform

    Facebook startet seine neue Videoplattform

    Mike Rowe kennen die Zuschauer des Discovery Channels vor allem durch seine Serie "Dirty Jobs - Arbeit, die keiner machen will". Das Angebot umfasst exklusive Inhalte verschiedener Anbieter wie National Geographic , der NASA oder auch von Video-Bloggern.
  • 38-Jähriger tötet Cousin auf Familienfeier mit Samuraischwert

    38-Jähriger tötet Cousin auf Familienfeier mit Samuraischwert

    Bei einem Streit auf einer Familienfeier ist am Freitag in Kürten (Rheinisch-Bergischer Kreis) ein Mann (48) getötet worden. So machte er vorerst keine Angaben dazu, woher der Verdächtige stammt und um was für eine Feier es sich handelte.
    McDonald's steigt um auf Porzellan und Glas

    McDonald's steigt um auf Porzellan und Glas

    Bereits seit November 2016 können Gäste deutschlandweit in allen McCafé ihre Mehrwegbecher wieder befüllen lassen. Hier kann auch der Nachhaltigkeitsbericht sowie eine ergänzende Daten und Fakten-Beilage heruntergeladen werden.
    200 m: Türke Guliyev schockt van Niekerk und Makwala

    200 m: Türke Guliyev schockt van Niekerk und Makwala

    Bei der Nummer drei der Weltbestenliste sei eine Infektionskrankheit diagnostiziert worden, teilte man mit. Der stark eingeschätzte Isaac Makwala (Botswana) hatte das Finale wegen Magen-Darm-Problemen verpasst.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.