Merkel und Schulz rüffeln Autobosse

Martin Schulz beantwortet Fragen von Bürgern im Townhall-Meeting

Martin Schulz beantwortet Fragen von Bürgern im Townhall-Meeting

"Deutschland ist ein Land der Vielfalt", sagt der SPD-Kandidat. Auch in diesem Zusammenhang habe Nahles in einer internen Schaltkonferenz gefordert, man möge sich auf die Themen konzentrieren.

Der SPD-Vorsitzende fügte hinzu, er halte Merkels Satz in dieser Hinsicht für zu schüchtern, wonach die Zeiten ein Stück vorbei seien, in denen man sich auf andere habe völlig verlassen können.

Zudem wirft der SPD-Kanzlerkandidat der Bundeskanzlerin ein "doppeltes Spiel" vor und befindet, sie stehe nicht für die politische Mitte. So kam Schulz von selber zur Automobilindustrie, die seit dem Diesel-Skandal zum Wahlkampf-Topthema avanciert. "Das Problem ist, dass wir in Deutschland zunächst einmal in einer Situation leben, in der millionenschwere Manager bei VW, bei Daimler, die Zukunft verpennt haben", sagte Schulz während der Aufzeichnung des ZDF-Sommerinterviews an diesem Sonntag in Berlin. Ja, Schulz versuchte sich sogar an bei ihm (und von deutschen Politikern in der Merkel-Ära überhaupt) ungewohnten Sarkasmus: Der Bundesverkehrsminister sei ja ein "ganz großer Mann, der Herr Dobrindt".

Den Diesel-Gipfel vor zwei Wochen bezeichnete der Merkel-Herausforderer erneut als gescheitert. Dass die SPD mit in der Regierung sitzt, ficht ihn nicht an. "Wenn dann die CDU als Juniorpartner eintreten will, sollen sie sich das überlegen".

Merkel und die YouTuber: Bloß keine Überraschungen
Der 31-Jährige teilt sein Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen und ist dabei besser als so manche Nachhilfe. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zum zweiten Mal nach 2015 in einem Interview den Fragen von Youtubern gestellt.

SachsenLandtags-Ausschuss für die Aufhebung der Immunität von Frauke Petry
Weil der Ausschuss das Votum einstimmig fällte, gilt die Aufhebung der Immunität nach einer Woche als vom Landtag beschlossen. Gegen die AfD-Fraktions- und Parteichefin wird wegen des Verdachts auf Meineid oder fahrlässigen Falscheid ermittelt.

Streit um Russland-Job des Altkanzlers | Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
Die Entscheidung für einen solchen Posten sei Schröders Privatsache und habe mit der Politik der SPD nichts zu tun, sagte Schulz. Schröder selbst kritisierte die Berichterstattung der Medien über seinen möglichen künftigen Aufsichtsratsposten.

Migration - "Ich will, dass Deutschland mehr leistet" SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat seine migrationspolitischen Vorstellungen erstmals umfassend dargelegt.

"Wegen des kurzfristigen Effekts in ihren Bilanzen haben sie nichts investiert in den Bereichen, wo wir hätten investieren müssen."Daher gebe es jetzt in der Abgasaffäre das Problem, dass die Dieselfahrer - hauptsächlich Pendler, kleine Handwerker, Lieferanten - "die Zeche zahlen "sollen".

Nur kurz ging es ums Thema Flüchtlingspolitik. "Nee, da bin ich entschieden gegen", sagte Schulz.

Der Spiegel hatte zuvor bereits über Unmut in der SPD-Führung unter anderem wegen eines Interviews von Außenminister und Ex-Parteichef Sigmar Gabriel berichtet, in dem er sich zu Koalitionsfragen geäußert hatte. Das TV-Duell aber, in dem Schulz und Merkel gemeinsam diskutieren, dürfte es werden. "Man muss kühles Blut bewahren in solchen Herausforderungen", so Schulz im "RTL-Townhall-Meeting".

Recommended News

  • Leck an Gefahrguttransporter: Salpetersäure ausgetreten

    Leck an Gefahrguttransporter: Salpetersäure ausgetreten

    Bis zu 250 Einsatzkräfte, die meisten in Schutzanzügen und mit Atemschutzgeräten, waren an dem Einsatz beteiligt. Der Tanklaster mit zwölf Tonnen Salpetersäure stand auf dem Rasthof Walsleben (Kreis Ostprignitz-Ruppin).
    Nach Charlottesville: US-Firmenchefs verlassen Beratergremium für Trump

    Nach Charlottesville: US-Firmenchefs verlassen Beratergremium für Trump

    Auch dürfte einem Medienbericht zufolge Trumps Chefstratege Steve Bannon möglicherweise vor der Entlassung stehen. Bannon könnte schon zum Ende der Woche seinen Job los sein, berichtete der Sender CBS am Montag.
    Gladbach und Leverkusen mit Mühe im Cup weiter

    Gladbach und Leverkusen mit Mühe im Cup weiter

    Nach dem erneuten Ausgleich durch Dimitrios Popovits (80.) sorgte Aias Aosman (84.) für den Siegtreffer. Gladbach drehte beim Viertligisten Rot-Weiss Essen einen 0:1-Rückstand spät und gewann 2:1.
  • Ronaldo-Sperre bekannt: Real fünf Spiele ohne den Superstar

    Ronaldo-Sperre bekannt: Real fünf Spiele ohne den Superstar

    Der Referee fiel auf die Schwalbe herein, Messi verwandelte zum 1:1-Ausgleich. "Alles kann noch passieren". Minute: Ronaldo wird für Karim Benzema beim Stand von 1:0 aus Sicht Reals eingewechselt.
    Auto rast in Pizzeria bei Paris: Ein Mädchen tot, zahlreiche Verletzte - FOTOs

    Auto rast in Pizzeria bei Paris: Ein Mädchen tot, zahlreiche Verletzte - FOTOs

    Dabei soll laut ersten Berichten mindestens ein junges Mädchen getötet worden sein, mindestens fünf Menschen wurden verletzt. In der Ortschaft Sept-Sorts östlich der französischen Hauptstadt Paris ist ein Auto in die Terrasse einer Pizzeria gerast.
    Trump verurteilt

    Trump verurteilt "rassistische Gewalt" in Charlottesville

    Eine Kundgebung von Rechtsextremisten in Charlottesville (US-Staat Virginia) ist am Samstag in Gewalt eskaliert. Der " Guardian " in London meint, Trump habe die Rechtsextremen in seinem Statement absichtlich ausgespart.
  • Unwetter sorgt für Verkehrschaos in Frankfurt

    Unwetter sorgt für Verkehrschaos in Frankfurt

    Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung für Frankfurt herausgegeben, die inzwischen aber wieder zurückgenommen wurde. Sie wurden dort aber nicht abgefertigt, um die Vorfeldmitarbeiter auf dem größten deutschen Verkehrsflughafen nicht zu gefährden.
    U-Boot in der Ostsee vermisst

    U-Boot in der Ostsee vermisst

    Er sagte, er habe die Schwedin bereits am Donnerstagabend nach rund dreieinhalb Stunden auf dem U-Boot auf einer Insel abgesetzt. Bis zum späten Abend wollen die Behörden es an Land bringen und anschließend kriminaltechnisch untersuchen.
    Nach Dembélés Trainingsstreik: Watzke hält Tür für Barca offen

    Nach Dembélés Trainingsstreik: Watzke hält Tür für Barca offen

    Der BVB versteift sich weiterhin auf eine Ablöse von mindestens 120 Millionen - von gar 150 Millionen war zuletzt die Rede. Darunter zählen auch Transfers, ähnlich war es auch bei den Wechseln von Mario Götze vom BVB zu Bayern und wieder zurück.
  • Call of Duty: WWII - Trailer zur geschlossenen Multiplayer-Beta zeigt mehr Gameplay

    Im neuen Trailer erhaltet ihr einen kleinen kleinen Überblick über die Inhalte und die Action der Multiplayer-Beta. Dieses umfasst eine Calling Card, ein Emblem sowie einen Helm für die Vollversion, die am 3.
    Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe prüfen

    Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe prüfen

    Sie glauben, dass die EZB damit nicht nur Geldpolitik, sondern Wirtschaftspolitik betreibt, indem sie Staaten finanziert. Die Nationalbanken der Mitgliedsstaaten kaufen jeweils einen Teil der Staatsanleihen ihres Landes auf dem Markt auf.
    Gewaltausbruch nach Präsidentschaftswahl in Kenia

    Gewaltausbruch nach Präsidentschaftswahl in Kenia

    Für den Oppositionschef Raila Odinga hätten 44,74 der Wähler gestimmt, teilte der Chef der Wahlkommission, Wafula Chebukati, mit. Die Opposition weigert sich allerdings, das Ergebnis anzuerkennen - sie bezeichnet die Auszählung der Stimmen als "Farce".

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.