Merkel und die YouTuber: Bloß keine Überraschungen

Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

Ob sie damit das junge Publikum erreicht hat? Bis heute wurde jenes Video rund 5,5 Millionen Mal abgerufen.

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zum zweiten Mal nach 2015 in einem Interview den Fragen von Youtubern gestellt. Sie sprach auch über die physischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen: Frauen seien oft kleiner und hätten eine höhere Stimme, während die männliche Stimme eher Macht ausstrahle. Schon damals hatte sich seinerseits die Krux des Formats gezeigt: Der ansonsten so selbstbewusst auftretende Youtuber agierte teilweise wie das Kaninchen vor der Schlange, während Medienprofi Merkel routiniert ihr Programm abspulte - und ihrem durch die NSA-Protokolle bekannten Spitznamen "Teflon" alle Ehre machte. "Und vielleicht auch noch Programmieren dazu", schiebt die Kanzlerin rasch nach.

Zu Trumps Tweets: "Wir müssen vorsichtig mit der Sprache sein, es kann eine Vorstufe von Eskalation sein, die in Gewalt enden kann". "Wenn es gut kommt, noch ein Herzchen dran". Es konnte also nichts rausgeschnitten oder bearbeitet werden. Dennoch: Große Neuigkeiten konnten sie Merkel nicht entlocken. Sie sagt: "Deutschland soll die Fluchtursachen bekämpfen, gegen die illegale Migration vorgehen".

Es ist ein Studio wie viele andere.

Auch nach mehrmaligem Nachhaken verrät Merkel nicht, was sie über Trumps Tweets denkt.

Doch sie trete mit allen dagegen ein. Sie freue sich sehr, dass sie für das Interview ausgesucht worden sei, sagt Ischtar Isik in einem Video. "Sonst machen Sie immer nur Selbstdarstellung?" Für die Politik ein Potenzial, neue Wählerschichten zu erschließen. Dieses hatte auch bei der Kanzlerin angefragt und die Youtuber ausgewählt.

Bei einigen persönlichen Fragen zeigte sich Merkel sogar etwas überfordert. Auch MrWissen2Go hatte vorher in einem Video deutlich gemacht, dass er dem Gespräch nur zugestimmt habe, weil es live sei und Fragen nicht vorher abgesprochen würden. Jemand anders schimpft auf Merkels Antwort, wonach sie sie sich etwa über Facebook und Instagram an die Jugend wende: "Wie wäre es mal mit Inhalten für die Jugend?"

"Gerade wir als jüngere Generation sollten unser Wahlrecht nutzen", sagt "AlexiBexi" in einem Clip zum Merkel-Interview. Beim umstrittenen Verfassungsreferendum hätten beispielsweise fast 50 Prozent der Teilnehmer dagegen gestimmt. Letztlich kann die Kanzlerin ihre Antworten routiniert abspulen.

Auch die letzte Frage von Böhm ist investigativ. Und auf ein T-Shirt würde sie am liebsten eine Meereswelle drucken.

Nach Charlottesville: US-Firmenchefs verlassen Beratergremium für Trump
Auch dürfte einem Medienbericht zufolge Trumps Chefstratege Steve Bannon möglicherweise vor der Entlassung stehen. Bannon könnte schon zum Ende der Woche seinen Job los sein, berichtete der Sender CBS am Montag.

Bahnstrecke im Südwesten bleibt gesperrt
Ebenfalls mit "technischen Problemen" begründet die Bahn den Zugausfall auf der Rheintalbahn zwischen Rastatt und Karlsruhe . In den Bahnhöfen entlang der Strecke sorgen seit Samstag zusätzliche Servicemitarbeiter für die Information der Reisenden.

Ronaldo-Sperre bekannt: Real fünf Spiele ohne den Superstar
Der Referee fiel auf die Schwalbe herein, Messi verwandelte zum 1:1-Ausgleich. "Alles kann noch passieren". Minute: Ronaldo wird für Karim Benzema beim Stand von 1:0 aus Sicht Reals eingewechselt.

Thema nun: Diesel-Skandal und E-Mobilität. Im Livechat auf YouTube wird im Sekundentakt kommentiert. Dort waren vor allem der Spruch "Legalize it" und hanfähnliche Emojis zu sehen. Bisher, kurz vor der Halbzeit, wurde das Thema allerdings noch nicht angesprochen.

Uhr: "Rechnen, schreiben, lesen".

Beim Gespräch mit "IschtarIsik", die ansonsten bei Youtube Schminktipps gibt, geht es um Feminismus. Sie gibt zu, dass es große Ausschläge bei den Spitzenverdienern gebe.

Berlin (Reuters) - Eigentlich war es als riskantes Aufeinandertreffen zweier Welten verkauft worden: Die Kanzlerin spricht mitten im Wahlkampf mit jungen YouTube-Bloggern. Aber irgendwie ist es unhöflich, die Kanzlerin zu unterbrechen, ihr ins Wort zu fallen.

Sie habe ihre Meinung im Laufe der Zeit geändert. Wie Merkel sicherstellen will, dass die Autoindustrie besser kontrolliert wird, zum Beispiel.

Merkel scheint sich im "Neuland", wie sie das Internet 2013 noch genannt und danach reichlich Spott geerntet hatte, inzwischen recht wohl zu fühlen.

Auch soll es zu einer Verbesserung der Ladeinfrastruktur von elektrischen Autos kommen, um elektrische Autos attraktiver zu gestalten. Der Such-Konzern präsentiert sich hier wie selbstverständlich als die Plattform der Wahl (pun intended) für den politischen Diskurs mit der jungen Zielgruppe.

► Hinter "ItsColeslaw" steckt wiederum die Psychologiestudentin Lisa Sophie, ebenfalls Anfang 20. Der 31-Jährige teilt sein Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen und ist dabei besser als so manche Nachhilfe. Gibt es Kritik? "Zu wenig Zeit", sagt AlexiBexi alias Alexander Böhm.

Recommended News

  • Für 40 Millionen: Brasilianer Paulinho wechselt zum FC Barcelona

    Für 40 Millionen: Brasilianer Paulinho wechselt zum FC Barcelona

    Zum Abschied stimmte der ehemalige brasilianische Nationaltrainer einen Lobgesang auf seinen Mittelfeldregisseur an. Barca unterbreitete den Chinesen seit Beginn der Transferperiode drei Angebote - jedoch ohne Erfolg.
    Gewaltausbruch nach Präsidentschaftswahl in Kenia

    Gewaltausbruch nach Präsidentschaftswahl in Kenia

    Für den Oppositionschef Raila Odinga hätten 44,74 der Wähler gestimmt, teilte der Chef der Wahlkommission, Wafula Chebukati, mit. Die Opposition weigert sich allerdings, das Ergebnis anzuerkennen - sie bezeichnet die Auszählung der Stimmen als "Farce".
    38-Jähriger tötet Cousin auf Familienfeier mit Samuraischwert

    38-Jähriger tötet Cousin auf Familienfeier mit Samuraischwert

    Bei einem Streit auf einer Familienfeier ist am Freitag in Kürten (Rheinisch-Bergischer Kreis) ein Mann (48) getötet worden. So machte er vorerst keine Angaben dazu, woher der Verdächtige stammt und um was für eine Feier es sich handelte.
  • Baum stürzt auf Gläubige bei Prozession

    Baum stürzt auf Gläubige bei Prozession

    Zahlreiche Helfer waren im Einsatz, darunter ein Team von Ärzten, mehrere Krankenwagen und die Feuerwehr . Den Angaben zufolge war sie schon seit drei Jahren als gefährlich und umsturzgefährdet eingestuft worden.

    Call of Duty: WWII - Trailer zur geschlossenen Multiplayer-Beta zeigt mehr Gameplay

    Im neuen Trailer erhaltet ihr einen kleinen kleinen Überblick über die Inhalte und die Action der Multiplayer-Beta. Dieses umfasst eine Calling Card, ein Emblem sowie einen Helm für die Vollversion, die am 3.
    Spielgenehmigung eingetroffen: Neymar kann PSG-Debüt feiern

    Spielgenehmigung eingetroffen: Neymar kann PSG-Debüt feiern

    Davor hatte ein Eigentor von Jordan Ikoko die Pariser auf die Siegerstraße gebracht (52.). Davor hatte Neymar bereits zum 2:0 durch Edinson Cavani die Vorarbeit geleistet (62.).
  • Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe prüfen

    Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe prüfen

    Sie glauben, dass die EZB damit nicht nur Geldpolitik, sondern Wirtschaftspolitik betreibt, indem sie Staaten finanziert. Die Nationalbanken der Mitgliedsstaaten kaufen jeweils einen Teil der Staatsanleihen ihres Landes auf dem Markt auf.
    Auf Marsch kollabiert, im Krankenhaus gestorben | Bundeswehr-Soldat nahm offenbar Aufputschmittel

    Auf Marsch kollabiert, im Krankenhaus gestorben | Bundeswehr-Soldat nahm offenbar Aufputschmittel

    Der Missbrauch von leistungssteigernden Mitteln ist nach Informationen der " FAZ " in der Bundeswehr als Problem bekannt. In Munster im deutschen Bundesland Niedersachsen sind im Juli vier Soldaten bei einem Übungsmarsch kollabiert.
    Trump verurteilt

    Trump verurteilt "Hass" und Gewalt bei Ku-Klux-Klan-Versammlung in Virginia

    Vor dem Vorfall mit dem Auto hatte er auf Twitter an alle US-Bürger appelliert, zusammenzustehen und den Hass zu verurteilen. Zuvor hatten sich hunderte Rechtsextreme mit Fackeln auf dem Universitätscampus von Charlottesville versammelt.
  • Apple Watch 3: Mit LTE aber ohne Telefonfunktion?

    Apple Watch 3: Mit LTE aber ohne Telefonfunktion?

    Dafür wird jedoch das iPhone in der Nähe benötigt, über das die Telefonie letztendlich auch geführt wird. So wird die nächste Apple Watch wohl (noch) nicht eigenständige Anrufe über das Festnetz tätigen können.
    Ärzte ohne Grenzen setzt Rettungseinsätze im Mittelmeer aus

    Ärzte ohne Grenzen setzt Rettungseinsätze im Mittelmeer aus

    Hunderte Ehrenamtliche hatten auf den beiden Schiffen Sea-Eye und Seefuchs freiwillige und unbezahlte Einsätze geleistet. Sea-Eye rettete nach eigenen Angaben seit Beginn ihrer Missionen im April 2016 rund 12 000 Menschen vor dem Ertrinken.
    Schulz für europäische E-Autoquote

    Schulz für europäische E-Autoquote

    Verbraucherschützer fordern unterdessen von den Autoherstellern verbindliche Zusagen für die geplanten Diesel-Nachrüstungen. Nach dem Vorschlag von Schulz soll die Quote nicht für die Autobauer gelten, sondern für Neuzulassungen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.