Klimawandel: Ressourcen der Erde für dieses Jahr aufgebraucht

Ressourcen verbraucht

Ressourcen verbraucht

Berlin. Ab heute leben wir auf Pump.

Die Ressourcen, welche die Erde innerhalb eines Jahres erneuern kann, haben wir schon aufgebraucht.

Die Menschheit lebt von der Substanz. Ein Fünftel des ökologischen Fußabdrucks kommt dadurch zustande, dass wir mehr Lebens- und Futtermittel verbrauchen als auf hiesigen Äckern wachsen können.

Trump verabschiedet schärfere Russland-Sanktionen
Trump war in einer Zwickmühle: Hätte er das Gesetz blockiert, hätte ihm das als Zugeständnis an den Kreml ausgelegt werden können. Nach dem Treffen betonte Putin , Trump sei gar nicht so, wie die Medien ihn immer darstellten, sondern ein ganz normaler Mensch.

Champions League: Rijeka vs. Salzburg um das Playoff, es steht 0:0
Rose muss mit einem kompakten Abwehrriegel des Gegners rechnen: "Die Ausgangssituation ist so, dass wir ein Tor brauchen". Die Salzburger starteten im Stadion Rujevica zwar schlecht, fanden aber mit Fortdauer der Partie besser ins Spiel.

Kleinflugzeug überrollt zwei Badegäste
Augenzeugen berichteten im Sender SIC Noticias, viele Badegäste seien vor dem herannahenden Flugzeug davongerannt. Medienberichten zufolge stammt das Leichtflugzeug aus einem Aeroclub im portugiesischen Torres Vedras.

"Die Erde ist kein Online-Shop mit scheinbar unbegrenztem Angebot". Das sei "Diebstahl an künftigen Generationen", erklärte Christoph Röttgers von der Naturschutzjugend. "Es ist Aufgabe der Politik, das zu verhindern". Umweltorganisationen, darunter auch WWF Schweiz, rufen anlässlich des "World Overshoot Day" vom 2. August zu einem effizienteren Umgang mit Ressourcen auf. Entwicklungsländer mit niedrigerem Verbrauch hauen uns raus: Sie sorgen dafür, dass der Tag im Kalender nach hinten rückt. 2011 war schon am 27. September alles aufgebraucht. 2016 reichten die Ressourcen seit Jahresbeginn noch bis zum 8. August. Der ökologische Fußabdruck der Menschheit ist damit erneut angewachsen – inzwischen bräuchten wir 1,7 Erden, um unseren jährlichen Ressourcenverbrauch zu decken. "Angeblich wird bereits viel für Nachhaltigkeit unternommen, doch die Tatsache, dass der Overshootday nicht in Richtung Jahresende wandert, zeigt einmal mehr, dass alle bisherigen Maßnahmen zu kurz gegriffen haben", so Wolfgang Pekny, Geschäftsführer von Footprint Österreich.

Den Berechnungen zufolge leben mehr als 80 Prozent der Weltbevölkerung in Ländern mit einem ökologischen Defizit. "Bis 2022 müssen bestimmte Hebel in die richtige Richtung bewegt werden, damit die Erde und damit letztendlich die Menschheit die Chance auf eine lebenswerte Zukunft nicht verspielt", fordert Brandes.

Erst gut die Hälfte des Jahres ist vorbei, doch der Welterschöpfungstag steht bereits vor der Tür. Dementsprechend früher liegen die nationalen Überlastungstage von Industrieländern. Berechnet wird dieser Stichtag mit dem ökologischen Fußabdruck - eine Art Buchhaltungssystem für die Ressourcen der Erde. Zum Vergleich: Bei einem weltweiten Konsum- und Lebensstil wie in den USA wären fünf Erden notwendig, bei einem Lebensstil wie in China 2,1 Erden, in Frankreich und Großbritannien 3. Es sei deshalb unbedingt erforderlich, die internationalen Verpflichtungen aus dem Weltklimavertrag und den von der UNO verabschiedeten nachhaltigen Entwicklungszielen einzuhalten. Die Experten vom Global Footprint Network lassen dafür 15.000 Datenpunkte pro Land und Jahr in die Berechnung einfließen.

Recommended News

  • Dobrindt optimistisch für Vermeiden von Diesel-Fahrverboten

    Dobrindt optimistisch für Vermeiden von Diesel-Fahrverboten

    Fünf Hersteller - VW, Mercedes, BMW , Opel und Ford - werden durch ihre Chefs repräsentiert. "Zurück bleiben ratlose Verbraucher". Um die älteren Modelle von der Straße zu bekommen, hat die Politik die Hersteller dazu gedrängt, Kaufprämien anzubieten.
    Wetterdienst: Schwere Unwetter kommen auf Südniedersachsen zu

    Wetterdienst: Schwere Unwetter kommen auf Südniedersachsen zu

    Alle aktuellen Informationen für die Region Niedersachsen finden Sie auf unserer Webseite. In der Nacht zum Dienstag weitet sich die Unwettergefahr dann bis in den Nordosten aus.
    Rückruf in NRW: Fast eine Million Eier mit Insektengift belastet

    Rückruf in NRW: Fast eine Million Eier mit Insektengift belastet

    Fipronil kann in hoher Dosis Schäden an Leber, Schilddrüse oder Niere verursachen, sagte eine Sprecherin der NVWA. Die Behörden prüfen auch, ob das Insektengift an Geflügelhalter in Rheinland-Pfalz geliefert wurde.
  • Neugeborenes

    Neugeborenes "schwanger" mit Zwillingsbruder

    Mumbai - Im indischen Mumbai kam ein Neugeborenes mit seinem eigenen Zwillingsbruder im Leib auf die Welt. Einer der Föten habe sich früh in der Entwicklung um den anderen gewickelt und ihm Nahrung geraubt.
    Neymar vor PSG-Wechsel

    Neymar vor PSG-Wechsel

    Da Barcelona die komplette Rekordsumme versteuern müsste, fordern die Barca-Bosse angeblich einen von vier PSG-Stars als Zugabe. Dort könnte er anschliessend die medizinischen Tests absolvieren und danach einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen.
    Passagiere aus Kölner Rhein-Seilbahn gerettet

    Passagiere aus Kölner Rhein-Seilbahn gerettet

    Damit ging die Rettungsaktion auch dank zusätzlicher Einsatzkräfte aus anderen Städten wesentlich schneller als gedacht. Vor 2,5 Jahren gab es ja schon mal eine ähnliche Geschichte in Köln, da war allerdings nur eine Gondel betroffen.
  • Polizei prüft Fremdverschulden nach Unwetter-Unglück

    Polizei prüft Fremdverschulden nach Unwetter-Unglück

    In der Nacht auf Mittwoch war ein 15-jähriger Jugendlicher von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Von Vorschäden an dem abgebrochenen Baum, der auf das Zelt fiel, sei ihm nichts bekannt.
    Wieder Brand in Dubais

    Wieder Brand in Dubais "The Torch"

    In einem der höchsten Wolkenkratzer Dubais ist zum zweiten Mal innert weniger Jahre ein Feuer ausgebrochen. Bewohner hatten bei dem Brand 2015 berichtet, dass es zuvor mehrfach falschen Feueralarm gegeben habe.
    Bundeswehr untersucht Tod von Soldat nach Fußmarsch

    Bundeswehr untersucht Tod von Soldat nach Fußmarsch

    Am Nachmittag habe es sich um einen Eingewöhnungsmarsch von sechs Kilometern ohne Zeitbegrenzung mit wenig Gepäck gehandelt. Am Nachmittag sollen drei weitere Soldaten zusammengebrochen sein, sie befinden sich inzwischen auf dem Weg der Besserung.
  • US-Sonderermittler setzt Grand Jury in Russland-Affäre ein

    US-Sonderermittler setzt Grand Jury in Russland-Affäre ein

    Es sei nicht mehr als eine Ausrede für "die größte Niederlage in der Geschichte der amerikanischen Politik", so der US-Präsident. Das Blatt bewertete dies als Zeichen dafür, dass Muellers Untersuchung "an Intensität gewinnt und in eine neue Phase eintritt".
    Mehrere Opfer: Selbstmordanschlag in Afghanistan!

    Mehrere Opfer: Selbstmordanschlag in Afghanistan!

    Der Flughafen ist eine wichtige Basis für den Nato-Einsatz, mit dem die Allianz die afghanischen Sicherheitskräfte unterstützt. Ziel ist es nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, die Taliban an den Verhandlungstisch zu zwingen.
    Sam Shepard: So trauert Hollywood um ihn

    Sam Shepard: So trauert Hollywood um ihn

    Shepard hatte sich als Verfasser von Theaterstücken und als Charakterdarsteller in Filmen einen Namen gemacht. Als es ihn in den 1960er Jahren nach New York zog, kam er in Kontakt mit dem Theater und der Musikszene.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.