"Hass ist wie ein Krebs": Apple-Chef Tim Cook verurteilt Donald Trump

Tim Cook verurteilt Hass, Apple spendet 2 Mio. Dollar für Charlottesville

Tim Cook verurteilt Hass, Apple spendet 2 Mio. Dollar für Charlottesville

In der Mail, die dem US-Techportal Recode vorliegt, distanzierte sich Tim Cook deutlich von US-Präsident Trump und dessen Reaktionen auf die Vorgänge in Charlottesville: "Ich widerspreche dem Präsidenten und anderen, die glauben, dass es eine moralische Entsprechung gibt zwischen weißen Rassisten und Nazis und denjenigen, die diesen entgegentreten, in dem sie aufstehen für die Rechte der Menschen". Beides gleichzusetzen laufe den Idealen der Amerikaner zuwider. "Das hat uns die Geschichte wieder und wieder gelehrt, sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Ländern überall auf der Welt", schreibt der Apple-CEO.

"Was in Charlottesville geschehen ist, hat keinen Platz in unserem Land", so der Apple-Chef weiter: "Hass ist ein Krebs, und ihn nicht zu kontrollieren zerstört alles auf seinem Weg".

Cook belässt es nicht bei einer Verurteilung, sondern kündigte auch an, gegen Rechtsexpremismus zu handeln. Außerdem soll jede Spende, die von einem Mitarbeiter bis 30. September getätigt wird, von Apple aufgedoppelt werden. Cook nennt die Organisationen Southern Poverty Law Center und Anti-Defamation League, die jeweils eine Million Dollar erhalten werden.

Zudem werde Apple auf der Plattform iTunes den Nutzern die Möglichkeit geben, sich dem Protest anzuschließen und die SPLC ebenfalls finanziell zu unterstützen.

Leck an Gefahrguttransporter: Salpetersäure ausgetreten
Bis zu 250 Einsatzkräfte, die meisten in Schutzanzügen und mit Atemschutzgeräten, waren an dem Einsatz beteiligt. Der Tanklaster mit zwölf Tonnen Salpetersäure stand auf dem Rasthof Walsleben (Kreis Ostprignitz-Ruppin).

Apple Watch 3: Mit LTE aber ohne Telefonfunktion?
Dafür wird jedoch das iPhone in der Nähe benötigt, über das die Telefonie letztendlich auch geführt wird. So wird die nächste Apple Watch wohl (noch) nicht eigenständige Anrufe über das Festnetz tätigen können.

Gladbach und Leverkusen mit Mühe im Cup weiter
Nach dem erneuten Ausgleich durch Dimitrios Popovits (80.) sorgte Aias Aosman (84.) für den Siegtreffer. Gladbach drehte beim Viertligisten Rot-Weiss Essen einen 0:1-Rückstand spät und gewann 2:1.

Wie BuzzFeed berichtet, hat Apple die Apple-Pay-Funktion für Webseiten, die Bekleidung und andere Fan-Artikel für weiße Nationalisten und Hass-Gruppen verkaufen, deaktiviert.

In Charlottesville im US-Bundessstaat Virginia war es am Samstag zu einem Aufmarsch von Rechtsextremisten gekommen. Eine junge Frau wurde getötet, als ein mutmaßlicher Neonazi wohl mit voller Absicht mit seinem Auto in die Reihen der Gegendemonstranten fuhr.

Cook positionierte sich zwar klar gegen die Rechten und die Haltung Trumps.

Recommended News

  • Nach Charlottesville: US-Firmenchefs verlassen Beratergremium für Trump

    Nach Charlottesville: US-Firmenchefs verlassen Beratergremium für Trump

    Auch dürfte einem Medienbericht zufolge Trumps Chefstratege Steve Bannon möglicherweise vor der Entlassung stehen. Bannon könnte schon zum Ende der Woche seinen Job los sein, berichtete der Sender CBS am Montag.
    WhatsApp Payments: Bald kannst Du Geld per Messenger verschicken

    WhatsApp Payments: Bald kannst Du Geld per Messenger verschicken

    In einem neuerlichen Post zur Beta in der Version 2.17.295 ist ein Screenshot zu einem sehr interessantem neuen Feature zu sehen. Allerdings müssen sich Nutzer der regulären WhatsApp-Version noch etwas bis zur finalen Verfügbarkeit gedulden.
    Zwölf Spiele Sperre? Was Ronaldo nach Rot droht

    Zwölf Spiele Sperre? Was Ronaldo nach Rot droht

    Der Portugiese kassierte eine Sperre über fünf Spiele, weil er den Referee Ricardo de Burgos Bengoetxea geschubst hatte. Nur 112 Sekunden später sank CR7 im Barcelona-Strafraum beim Zweikampf mit Innenverteidiger Samuel Umtiti zu Boden.
  • SachsenLandtags-Ausschuss für die Aufhebung der Immunität von Frauke Petry

    SachsenLandtags-Ausschuss für die Aufhebung der Immunität von Frauke Petry

    Weil der Ausschuss das Votum einstimmig fällte, gilt die Aufhebung der Immunität nach einer Woche als vom Landtag beschlossen. Gegen die AfD-Fraktions- und Parteichefin wird wegen des Verdachts auf Meineid oder fahrlässigen Falscheid ermittelt.
    Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe prüfen

    Europäischer Gerichtshof soll EZB-Anleihenkäufe prüfen

    Sie glauben, dass die EZB damit nicht nur Geldpolitik, sondern Wirtschaftspolitik betreibt, indem sie Staaten finanziert. Die Nationalbanken der Mitgliedsstaaten kaufen jeweils einen Teil der Staatsanleihen ihres Landes auf dem Markt auf.
    Für 40 Millionen: Brasilianer Paulinho wechselt zum FC Barcelona

    Für 40 Millionen: Brasilianer Paulinho wechselt zum FC Barcelona

    Zum Abschied stimmte der ehemalige brasilianische Nationaltrainer einen Lobgesang auf seinen Mittelfeldregisseur an. Barca unterbreitete den Chinesen seit Beginn der Transferperiode drei Angebote - jedoch ohne Erfolg.
  • Baum stürzt auf Gläubige bei Prozession

    Baum stürzt auf Gläubige bei Prozession

    Zahlreiche Helfer waren im Einsatz, darunter ein Team von Ärzten, mehrere Krankenwagen und die Feuerwehr . Den Angaben zufolge war sie schon seit drei Jahren als gefährlich und umsturzgefährdet eingestuft worden.
    Ronaldo-Sperre bekannt: Real fünf Spiele ohne den Superstar

    Ronaldo-Sperre bekannt: Real fünf Spiele ohne den Superstar

    Der Referee fiel auf die Schwalbe herein, Messi verwandelte zum 1:1-Ausgleich. "Alles kann noch passieren". Minute: Ronaldo wird für Karim Benzema beim Stand von 1:0 aus Sicht Reals eingewechselt.
    Trump verurteilt

    Trump verurteilt "rassistische Gewalt" in Charlottesville

    Eine Kundgebung von Rechtsextremisten in Charlottesville (US-Staat Virginia) ist am Samstag in Gewalt eskaliert. Der " Guardian " in London meint, Trump habe die Rechtsextremen in seinem Statement absichtlich ausgespart.
  • Türkei beantragt Auslieferung von Adil Öksüz Deutschland

    Türkei beantragt Auslieferung von Adil Öksüz Deutschland

    Für den gescheiterten Umsturzversuch macht die türkische Führung den in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen verantwortlich. Anadolu berichtete unter Berufung auf Diplomatenkreise in Ankara und Berlin, dass die Note am Wochenende übermittelt worden sei.
    Allein Portugal meldet 268 neue Brände an einem Tag

    Allein Portugal meldet 268 neue Brände an einem Tag

    In Portugal gibt es nach Angaben der Zivilschutzbehörde mehr als 250 Waldbrände; rund 4.000 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Im Zusammenhang mit den Bränden nahm die Polizei einen Verdächtigen fest, wie die Staatsanwaltschaft in Bastia mitteilte.
    Fahrzeug rast in Gruppe von Gegendemonstranten

    Fahrzeug rast in Gruppe von Gegendemonstranten

    Das FBI hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen, um zu untersuchen, ob gegen Bürgerrechtsgesetze verstoßen worden sei. In den USA wird heute eine Großdemonstration von rechtsextremen und rassistischen Gruppen erwartet.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.