Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

Polizeiaktion in Wuppertal-Elberfeld

Polizeiaktion in Wuppertal-Elberfeld

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen und bittet darum, mögliche Videoaufnahmen der Tat zur Verfügung zu stellen. Der Tatort liege mitten in der Stadt an einer großen Straße mit einem Einkaufszentrum in der Nähe. Am Freitagnachmittag sei bei einer Auseinandersetzung nicht weit vom Hauptbahnhof ein Mensch getötet worden, sagte ein Polizeisprecher.

Nach einer tödlichen Messerstecherei in Wuppertal ist der Täter auf der Flucht. Die beiden Opfer stammen nach Polizeiangaben vom Freitagabend aus dem Irak. Die Polizei fahndet nach einem oder mehreren Tätern. Die Hintergründe der Tat waren zunächst völlig unklar. Die Einsatzkärfte prüften Zeugenaussagen, denen zufolge sich der oder die Täter in einem Gebäude ganz in der Nähe des Tatorts am Hauptbahnhof verschanzt haben sollen. Da sie dort nicht fündig wurde, wurde die Umgebung schließlich Haus für Haus durchsucht.

Sturm reißt Festzelt in Österreich ein - Zwei Tote
Das Frauscherecker Zeltfest findet seit 1979 statt und lockt jedes Jahr mit Musik und "Bierzeltgaudi" Hunderte Besucher an. Wien - Durch einen schweren Sturm ist in Oberösterreich ein Festzelt eingestürzt, dabei kamen zwei Menschen ums Leben.

Kleinkind stirbt in überhitztem Auto
Sie fuhr am Dienstag mit Kind und Freund in einem Auto von Tirol zurück nach Vorarlberg, verlautete es aus Ermittlerkreisen. Sie rät, in einem solchen Fall nach Angehörigen in der Umgebung Ausschau zu halten und nötigenfalls die Polizei zu rufen.

Call of Duty: WWII - Trailer zur geschlossenen Multiplayer-Beta zeigt mehr Gameplay
Im neuen Trailer erhaltet ihr einen kleinen kleinen Überblick über die Inhalte und die Action der Multiplayer-Beta. Dieses umfasst eine Calling Card, ein Emblem sowie einen Helm für die Vollversion, die am 3.

Auch in Jüchen (Rhein-Kreis Neuss) soll ein 17-Jähriger im Streit zugestochen haben. Bei dem 25-Jährigen, der schwer verletzt wurde, handelt es sich demnach um den Bruder des Todesopfers.

Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.

Recommended News

  • DHL baut Flotte von E-Transportern aus

    DHL baut Flotte von E-Transportern aus

    Mit Ford kann sich die Post nach eigenen Angaben auch eine weitergehende Zusammenarbeit beim Bau von Elektroautos vorstellen. Der elektrisch betriebene Transporter hat ein Ladevolumen von 20 Kubikmetern aufweisen und Platz für über 200 Pakete bieten.
    Merkel und die YouTuber: Bloß keine Überraschungen

    Merkel und die YouTuber: Bloß keine Überraschungen

    Der 31-Jährige teilt sein Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen und ist dabei besser als so manche Nachhilfe. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zum zweiten Mal nach 2015 in einem Interview den Fragen von Youtubern gestellt.
    SachsenLandtags-Ausschuss für die Aufhebung der Immunität von Frauke Petry

    SachsenLandtags-Ausschuss für die Aufhebung der Immunität von Frauke Petry

    Weil der Ausschuss das Votum einstimmig fällte, gilt die Aufhebung der Immunität nach einer Woche als vom Landtag beschlossen. Gegen die AfD-Fraktions- und Parteichefin wird wegen des Verdachts auf Meineid oder fahrlässigen Falscheid ermittelt.
  • Schwarzenegger schreibt Trump eine Rede

    Schwarzenegger schreibt Trump eine Rede

    Er schließt mit den Worten: "Der einzige Weg, wie wir Hass eliminieren können, ist, ihm Kopf an Kopf gegenüberzutreten". Besser wäre jedoch, wenn sie darüber nachdenken würden, wie sie diese Macht für etwas Gutes einsetzen können.
    FC Bayern gewinnt 3:1 gegen Bayer beim Bundesliga-Auftakt

    FC Bayern gewinnt 3:1 gegen Bayer beim Bundesliga-Auftakt

    In anderen Partien spielte Bayer zwar sehr ansehnlich, versäumte es jedoch aus den zahlreichen Chancen Kapital zu schlagen. Auf sein Anraten gab Stieler nun den Strafstoß, den der gefoulte Lewandowski zum 3:0 (53.) verwandelte.
    Allein Portugal meldet 268 neue Brände an einem Tag

    Allein Portugal meldet 268 neue Brände an einem Tag

    In Portugal gibt es nach Angaben der Zivilschutzbehörde mehr als 250 Waldbrände; rund 4.000 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Im Zusammenhang mit den Bränden nahm die Polizei einen Verdächtigen fest, wie die Staatsanwaltschaft in Bastia mitteilte.
  • Mehrere Verletzte nach Messerangriff im Südwesten Finnlands

    Mehrere Verletzte nach Messerangriff im Südwesten Finnlands

    Die Polizei schreibt weiter, sie habe einer verdächtigen Person in die Beine geschossen und diese verhaftet. Polizeikräfte im Land sind angewiesen, erhöhte Präsenz auf öffentlichen Plätzen zu zeigen.
    Kevin-Prince Boateng und die Eintracht: So reagiert das Netz

    Kevin-Prince Boateng und die Eintracht: So reagiert das Netz

    Der deutsch-ghanaische Fußball-Profi Kevin-Prince Boateng verlässt seinen Club UD Las Palmas nach nur einem Jahr. In allen Junioren-Auswahlmannschaften spielte der gebürtige Berliner noch für Deutschland.
    Unwetter sorgt für Verkehrschaos in Frankfurt

    Unwetter sorgt für Verkehrschaos in Frankfurt

    Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung für Frankfurt herausgegeben, die inzwischen aber wieder zurückgenommen wurde. Sie wurden dort aber nicht abgefertigt, um die Vorfeldmitarbeiter auf dem größten deutschen Verkehrsflughafen nicht zu gefährden.
  • Hope Hicks ist Trumps neue Kommunikationschefin

    Hope Hicks ist Trumps neue Kommunikationschefin

    Wie lange der Übergangszeitraum sein soll, bis eine feste Lösung für den Posten gefunden ist, teilte das Weiße Haus nicht mit. Die 28-jährige Hope Hicks folgt auf den geschassten Anthony Scaramucci als Kommunikationschefin im Weißen Haus.
    Leck an Gefahrguttransporter: Salpetersäure ausgetreten

    Leck an Gefahrguttransporter: Salpetersäure ausgetreten

    Bis zu 250 Einsatzkräfte, die meisten in Schutzanzügen und mit Atemschutzgeräten, waren an dem Einsatz beteiligt. Der Tanklaster mit zwölf Tonnen Salpetersäure stand auf dem Rasthof Walsleben (Kreis Ostprignitz-Ruppin).
    Pyro-Eklat in Rostock: Polizei wirft Offiziellen Mitwisserschaft vor

    Pyro-Eklat in Rostock: Polizei wirft Offiziellen Mitwisserschaft vor

    Bei einer daraufhin durchgeführten Suchaktion sei jedoch nichts gefunden worden. Die Hansa-Ultras setzten Hertha-Banner und Sitze in Brand.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.