Apple: 41 Millionen verkaufte iPhones im letzten Quartal

Konzernsitz von Apple

Konzernsitz von Apple

Und er erfreut die Anleger mit guten Geschäftszahlen.

Das untermauert ein Blick auf die Umsatzzahlen nach Produktkategorie. In Frankfurt hatten die Aktien von Dialog Semiconductor um mehr als 3 Prozent angezogen. An der Nasdaq notiert die Aktie am Mittwoch zwischenzeitlich um 6,36 Prozent fester bei 159,60005 Dollar - ein neues Allzeithoch.

Apple hat gestern Abend (deutscher Zeit) seine Bilanz für das dritte Quartal vorgelegt. Durch den Anstieg des Werts der Aktie hat sich der Wert von Apple inzwischen nachbörslich auf über 800 Milliarden US-Dollar erhöht, wie die US-Site Techcrunch vorrechnet. In den traditionell schwächsten Monaten des Jahres konnte das Unternehmen damit sieben Prozent mehr Umsatz erwirtschaften als im Vorjahr.

Mit Statistiken kann man alles beweisen, unter anderem, dass jeder sechste Mensch ein iPhone besitzt oder besessen hat, der auf der Welt lebt.

Sehr gute Chancen für Wien — EU-Arzneimittelagentur EMA
Für die geschätzten 530 Plätze für Kinder von EMA-Beschäftigten im Alter zwischen drei und 18 Jahren sei vorgesorgt. Dafür sei man gewappnet: Die internationalen Schulen in Wien können etwa 1100 freie Plätze anbieten, heißt es.

Mindestens 29 Tote bei Anschlag auf Moschee in Afghanistan
In der afghanischen Stadt Herat sind bei einem Terroranschlag mindestens 50 Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Die Sicherheitslage in Afghanistan verschlechtert sich seit dem Ende des Nato-Kampfeinsatzes Ende 2014 rasant.

Trump bezeichnet nordkoreanischen Raketentest als gefährlich
US-Präsident Donald Trump hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas als "rücksichtlose und gefährliche Aktion" bezeichnet. Der UN-Sicherheitsrat verhängte mehrfach Sanktionen gegen das international weitgehend isolierte Land.

Apple verkaufte von Januar bis März rund 41 Millionen seiner Smartphones - zwei Prozent mehr als im Vorjahresquartal.

Wie lange Apple-Kunden diesmal auf ihr neues iPhone warten müssen, bleibt abzuwarten - fest scheint nach Tim Cooks Ausblick allerdings zu stehen, dass die ersten paar Millionen iPhone 8 an glückliche Kunden bereits im September ausgeliefert werden... Die gegenwärtige Modellgeneration mit dem iPhone 7 und dem iPhone 7 Plus hatte dagegen keine allzu großen Veränderungen gebracht. Übrigens war es auch Cook selbst, der auf eine Markteinführung des iPhone 8 im Herbst anspielte. Zugleich war China die einzige Region, in der die Apple-Umsätze zuletzt gesunken waren, um zehn Prozent. Über den Erwartungen der Analysten lag der Tech-Riese auch in puncto Umsatz und Gewinn. Im chinesischen App Store von Apple gebe es aber weiterhin noch "hunderte" VPN-Anwendungen. In den drei Monaten zwischen August und Oktober, in die auch die Präsentation und möglicherweise der Verkaufsstart des neuen iPhones fallen wird, rechnet Apple mit einem Umsatz zwischen 49 und 52 Milliarden US-Dollar.

China ist ein wichtiger Markt für Apple, brachte im vergangenen Quartal rund 18 Prozent der Erlöse ein. Bei den Airpods habe Apple die Nachfrage nicht bedienen können.

Recommended News

  • Bamf verpasste Abschiebung von Messerstecher

    Bamf verpasste Abschiebung von Messerstecher

    Ein Sprecher des Hamburger Innensenators betonte, ohne eine Entscheidung des Bundesamtes habe man A. nicht abschieben können. Allerdings galt Ahmad A. 2015 nicht als radikaler Islamist; er sei feiern gegangen und habe Alkohol getrunken.
    Australien: Anschlag auf Passagierflugzeug verhindert

    Australien: Anschlag auf Passagierflugzeug verhindert

    Die Polizei in Australien hat nach Regierungsangaben einen islamistischen Terroranschlag auf ein Flugzeug verhindert. Insgesamt starben in diesem Zeitraum fünf Menschen bei islamistischen Terrorangriffen in Australien .
    Japan: Nordkorea hat erneut Rakete abgefeuert

    Japan: Nordkorea hat erneut Rakete abgefeuert

    In einem Statement der US-Airforce hieß es dazu: "Nordkorea ist weiterhin die größte Bedrohung für die regionale Stabilität". Die Tests würden Nordkorea noch weiter isolieren und dessen Wirtschaft und Bevölkerung schaden, sagte Trump .
  • Nächste Pleite gegen Neapel! Bayern Letzter beim Audi Cup

    Nächste Pleite gegen Neapel! Bayern Letzter beim Audi Cup

    Gegen die ebenfalls nicht in Bestbesetzung spielenden Italiener war die B-Elf des FC Bayern bemüht, aber letztlich chancenlos. Zudem gibt es den Stream auch in der kostenlosen Sportschau-App zu sehen, die es für Android-User hier zum Download gibt.
    Zwei Tote nach Schüssen in Disco

    Zwei Tote nach Schüssen in Disco

    Wegen der insgesamt aber unklaren Lage war die Polizei am Morgen mit starken Kräften vor Ort, auch Spezialkräfte waren im Einsatz. Bei dem Vorfall vor der Diskothek "Grey" wurden auch zwei Partygäste und ein Polizist verletzt, in Lebensgefahr war aber niemand.
    US-Senat stimmt für weitere Debatte

    US-Senat stimmt für weitere Debatte

    Nun werden weitere Abstimmungen folgen. " Obamacare " sei ein Desaster und hätte schon längst abgeschafft werden sollen, sagte er. Präsident Trump hatte die Abschaffung der von seinem Vorgänger Obama initiierten Versicherungspflicht im Wahlkampf angekündigt.
  • Kleinflugzeug überrollt zwei Badegäste

    Kleinflugzeug überrollt zwei Badegäste

    Augenzeugen berichteten im Sender SIC Noticias, viele Badegäste seien vor dem herannahenden Flugzeug davongerannt. Medienberichten zufolge stammt das Leichtflugzeug aus einem Aeroclub im portugiesischen Torres Vedras.
    Wetterdienst: Schwere Unwetter kommen auf Südniedersachsen zu

    Wetterdienst: Schwere Unwetter kommen auf Südniedersachsen zu

    Alle aktuellen Informationen für die Region Niedersachsen finden Sie auf unserer Webseite. In der Nacht zum Dienstag weitet sich die Unwettergefahr dann bis in den Nordosten aus.
    Rückruf in NRW: Fast eine Million Eier mit Insektengift belastet

    Rückruf in NRW: Fast eine Million Eier mit Insektengift belastet

    Fipronil kann in hoher Dosis Schäden an Leber, Schilddrüse oder Niere verursachen, sagte eine Sprecherin der NVWA. Die Behörden prüfen auch, ob das Insektengift an Geflügelhalter in Rheinland-Pfalz geliefert wurde.
  • Neymar vor PSG-Wechsel

    Neymar vor PSG-Wechsel

    Da Barcelona die komplette Rekordsumme versteuern müsste, fordern die Barca-Bosse angeblich einen von vier PSG-Stars als Zugabe. Dort könnte er anschliessend die medizinischen Tests absolvieren und danach einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen.
    Passagiere aus Kölner Rhein-Seilbahn gerettet

    Passagiere aus Kölner Rhein-Seilbahn gerettet

    Damit ging die Rettungsaktion auch dank zusätzlicher Einsatzkräfte aus anderen Städten wesentlich schneller als gedacht. Vor 2,5 Jahren gab es ja schon mal eine ähnliche Geschichte in Köln, da war allerdings nur eine Gondel betroffen.
    Ex-Freundin und Sohn erstochen: Mann muss vor Haftrichter

    Ex-Freundin und Sohn erstochen: Mann muss vor Haftrichter

    Als verwirklicht werden die Mordmerkmale der "Heimtücke" und der "niedrigen Beweggründe" (§ 211 StGB) angesehen. Der Mann blockierte den Angaben zufolge am Morgen mit seinem Auto den Wagen, in dem die Frau und das Kind saßen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.