Immer mehr Fächer an Berliner Unis zulassungsbeschränkt

Jeder dritte Studiengang in Bayern ist zulassungsbeschränkt. Der Anteil der zulassungsbeschränkten Studiengänge stieg von 29 auf 33,6 Prozent. Symbolbild Gero Breloer

Jeder dritte Studiengang in Bayern ist zulassungsbeschränkt. Der Anteil der zulassungsbeschränkten Studiengänge stieg von 29 auf 33,6 Prozent. Symbolbild Gero Breloer

Den größten Anteil zulassungsbeschränkter Studiengänge im kommenden Wintersemester gibt es laut CHE in Hamburg mit 75,5 Prozent. Dagegen sind unter den Masterstudiengängen im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften (66,7 Prozent) und in den Sprach- und Kulturwissenschaften (76,9 Prozent) überdurchschnittlich hohe NC-Quoten zu finden. Danach folgen das Saarland, Berlin und Bremen mit jeweils rund 62 Prozent.

Studienanfänger in Deutschland müssen in Hamburg mit den meisten Zulassungsbeschränkungen rechnen. Auch in Niedersachsen liegt die Quote über dem Bundesdurchschnitt. Demnach sind 33,5 Prozent der Studiengänge zulassungsbeschränkt, wie es weiter in der CHE-Auswertung heißt. Damit stieg damit die Numerus-Clausus-Quote im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent. Mit Blick auf die Fächer gibt es hohe NC-Anteile in den Sprach- und Kulturwissenschaften (77,2 Prozent), vergleichsweise weniger beschränkt sind dagegen die Rechts-, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften (55,6 Prozent).

Messi bleibt bei Barcelona
Messi wird das Arbeitspapier unterschreiben, wenn er von den Flitterwochen mit seiner Familie zurückgekehrt ist. Bei den "Blaugrana" von Nationaltorwart Marc-André ter Stegen lief es vergangene Saison alles andere als gut.

Staatsakt mit Pandas in Berlin - Debatte um Millionenkosten
China habe zuletzt viel getan, um sein Naturerbe zu erhalten. 2015 fädelte die Kanzlerin persönlich das Geschäft ein. Sie wurden den Medienberichten zufolge für rund eine Million Dollar pro Jahr ausgeliehen.

Joachim Meisner im Alter von 83 Jahren gestorben
Verhindern konnte Meisner nicht alles, was er gerne verhindert hätte: Das Richter-Fenster im Südquerhaus des Kölner Doms etwa. Papst Johannes Paul II . hatte Meisner zum Bischof von Berlin berufen, Anfang der 1980er Jahre machte er ihn zum Kardinal.

Auch innerhalb eines Bundeslandes unterscheiden sich die NC-Quoten weiterhin zum Teil erheblich. Einen deutlichen Anstieg gebe es an Fachhochschulen in den Rechts-, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften.

Grundlage des "CHE Numerus Clausus-Check 2017/18" waren die NC-Daten des Hochschulkompasses der Hochschulrektorenkonferenz für rund 19.000 Studiengänge im Wintersemester 2017/18 sowie entsprechende Daten der vergangenen Jahre.

Recommended News

  • Knapp drei Jahre Haft für Berliner U-Bahn-Treter

    S. sei in großer Armut in Bulgarien aufgewachsen, habe nur drei Jahre die Schule besucht und sei vom Vater geschlagen worden. Die junge Frau, die die Treppe hinuntergestürzt war, lehnte die Entschuldigung bei ihrer Befragung vor Gericht ab.
    Belgien-Kante Lukaku | Neuer 88-Mio-Stürmer für Mourinho

    Belgien-Kante Lukaku | Neuer 88-Mio-Stürmer für Mourinho

    Der Schwede feilt nach seiner schweren Knieverletzung am Comeback, allerdings verlängerte United seinen Vertrag nicht. Für 85 Millionen Euro soll der Belgier zum Rekordmeister wechseln, der damit überraschend Chelsea noch aussticht.

    Mario Götze meldet sich mit bewegenden Worten zurück

    Der 25-Jährige hat in der Bundesliga zuletzt vor gut fünf Monaten für Borussia Dortmund gespielt, beim 1:1-Unentschieden am 29. Götze dankt in über 2000 Zeichen außerdem seiner Familie und seiner Verlobten Ann-Kathrin Brömmel.
  • Trump attackiert Putin kurz vor Treffen

    Trump attackiert Putin kurz vor Treffen

    Anschließend hält Trump seine Rede auf dem Krasinski-Platz nahe dem Zentrum des Warschauer Aufstands 1944 gegen Nazi-Deutschland. Trump erklärte in Warschau, er glaube, dass Russland sich mit Hackerangriffen in die Präsidentschaftswahl 2016 eingemischt habe.
    Raser aus Köln - Bundesgerichtshof hebt Bewährungsstrafen auf

    Raser aus Köln - Bundesgerichtshof hebt Bewährungsstrafen auf

    Kommen Menschen ums Leben oder werden sie schwer verletzt, drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis. Eine Anklage wegen Mordes wie im Fall von zwei Berliner Rasern stand nicht zur Debatte.
    Merkel sieht Xi als Verbündeten gegen die

    Merkel sieht Xi als Verbündeten gegen die "Unruhe in der Welt"

    Xi betonte, auch Peking strebe eine bessere Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Handel und Finanzwesen an. Staatspräsident Xi ist am Mittwoch in Berlin zu Besuch und trifft sich dort mit Kanzlerin Merkel.
  • Ermittler sprengen Kinderporno-Plattform mit 90.000 Mitgliedern

    Ermittler sprengen Kinderporno-Plattform mit 90.000 Mitgliedern

    Für weitere Informationen kündigten sowohl die deutschen als auch die Wiener Behörden für Freitagvormittag Pressekonferenzen an. Er soll als Administrator maßgeblich für die Bereitstellung der technischen Infrastruktur verantwortlich gewesen sein.
    Modeste soll bei China-Klub unterschrieben haben

    Modeste soll bei China-Klub unterschrieben haben

    Wenn er da ist, werde ich mich mit ihm beschäftigen. "Und dann werden wir das hoffentlich gut kompensieren". FC Köln befürchtet keine negativen Konsequenzen aus dem Transfer-Wirbel um Torjäger Anthony Modeste .
    USA und Sürdkorea feuern jetzt auch Raketen ab

    USA und Sürdkorea feuern jetzt auch Raketen ab

    Die USA verurteilten "Nordkoreas Start einer interkontinentalen ballistischen Rakete scharf", erklärte Washingtons Chefdiplomat. Der Raketentest erhöhe den Druck auf die G20-Mitglieder, endlich einen wirkungsvollen Umgang mit Kim zu finden, sagt Biswas.
  • Regionalliga weiter im Free-TV

    Regionalliga weiter im Free-TV

    Bereits auf den Screenforce Days versprach der Sender ja sieben Stunden Fußball am Stück am Montagabend. Bundesliga weiterhin mit Hilfe des Rasensports attraktiv zu halten.
    Österreich will den Grenzübergang am Brenner abriegeln

    Österreich will den Grenzübergang am Brenner abriegeln

    Selbstverständlich sei es aber "Angelegenheit des Bundesheers auch allfällige Vorlaufzeiten" zu berücksichtigen. Für den Tiroler Landespolizeidirektor Helmut Tomac sind Grenzkontrollen am Brenner derzeit "kein Thema".
    Arbeitsmarkt: Positive Entwicklung hält auch im Juni an

    Arbeitsmarkt: Positive Entwicklung hält auch im Juni an

    Besonders deutlich war der Rückgang der Arbeitslosigkeit mit minus 15,4 Prozent bei den 15- bis 24-Jährigen. Ziel der Stadt ist es, mindestens 150 Personen im Magistrat und den Unternehmen der Stadt zu beschäftigen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.