Spitzen von CDU und CSU attackieren Schulz

Ehe für alle- auf diese Forderung will SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in keiner Koalition verzichten

Ehe für alle- auf diese Forderung will SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in keiner Koalition verzichten

Nach dem Sonderparteitag der SPD am Wochenende hat Martin Schulz seine Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Morgen wiederholt. Linke und FDP sind auch dafür, die Ehe zu öffnen, die Union bisher nicht. Der Kanzlerkandidat macht schnell klar, dass er deshalb jetzt auf harte Konfrontation setzt: Die Union wolle sich in schwierigen Zeiten ohne Kompass "durchwursteln", erklärt Schulz, sie gefährde damit die Zukunft des Landes. Schulz habe wohl "die Nerven verloren". "Mann, ist das heiss hier", sagt er und entledigt sich seines Jacketts. Der Parteivorstand lehnte eine entsprechende Formulierung im Wahlprogramm jedoch ab und verwies auf ein noch laufendes Gerichtsverfahren dazu.

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel sagte der "Bild"-Zeitung, die Wortwahl des Kanzlerkandidaten sei "scharf", aber begründet gewesen". Die Menschen müssen spüren: Es macht einen Unterschied, ob sie Union oder SPD wählen, ob Merkel oder Schulz Kanzler wird.

Den meisten Applaus bekommt Schulz, als er den türkischen Präsidenten Erdogan auffordert, inhaftierte Journalisten freizulassen, und wenn es gegen Merkel geht.

Anschlag auf die Demokratie? Andere Parteien haben das auch schon getan. Auch Juso-Chefin Johanna Uekermann stellte sich im RBB-Sender radioeins hinter Schulz, der "absolut den richtigen Ton" getroffen habe. Doch die SPD muss sich etwas trauen, wenn sie eine Chance haben will, in relevantem Maß aufzuholen.

Der SPD-Parteitag im Fünf-Stunden-Schnelldurchgang mit einer Programmdiskussion, für die andere Parteien zwei oder drei Tage eingeplant hatten, war vor allem eine öffentliche Demonstration von Geschlossenheit und dem ehrlichen Willen, einen Machtwechsel im Bund wirklich zu versuchen - der schwierigen Ausgangssituation geradezu zum Trotz.

Schulz ist zuversichtlich, dass es noch zu einer Wechselstimmung kommt.

"Zu kontrovers" Türkei will Evolutionstheorie aus Lehrplan streichen
Die Türkei ist formal ein laizistischer Staat mit Religionsfreiheit, ein Erbe von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk (1881-1934). Seit Regierungsantritt der AKP 2003 wurde das Kopftuchverbot aufgehoben, Glücksspiel verboten und Alkoholverbote ausgeweitet.

Sieg zum Confed-Cup-Auftakt für Fußball-Weltmeister Deutschland
Und dann hatte er selbst am Vorabend des Australien-Spiels den Torwart-Wettstreit beim DFB nochmals ausgerufen. Sein Schuss wäre am Tor vorbeigegangen, prallte jedoch an Mustafi ab. "Den zweiten Ball könnte er festhalten".

Dax folgt Rekordjagd an der Wall Street
Die zuletzt starke Wall Street, in deren Schlepptau es für viele andere Märkte bergauf gegangen war, gab ebenfalls etwas nach. Am Dienstag hatten die Anleger nach dem Erreichen einer erneuten Dax-Bestmarke von 12 951 Punkten letztlich Kasse gemacht.

Die Debatte über das Wahlprogramm fällt knapp aus - was auch daran liegt, dass der Parteitag wegen des grossen Andrangs mit Verspätung begonnen hat. "Nicht mehr 2017!" Für die SPD seien "Grundwerte von Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität" der Kompass.

Allerdings machten die Genossen unter Schröder damals einen fast aussichtslosen Rückstand beinahe noch wett, zusammen mit seinem Sieg gegen Helmut Kohl 1998 gilt Schröder bis heute als einer der begnadetsten Wahlkämpfer der SPD.

Der Altkanzler, der erstmals seit 12 Jahren wieder länger auf einem Parteitag redet, erinnert an die vorgezogene Bundestagswahl 2005. Am Ende habe es "knapp" nicht für den Wahlsieg gereicht. Hamburgs früherer SPD-Bürgermeister Klaus von Dohnanyi sprach in der "Welt" von einer "Entgleisung" von Schulz. Die Distanzierung der Kanzlerin geht ihm nicht weit genug.

Der Schulz-Hype ist vorbei - und ich sehe nicht, wie noch einmal einer entstehen könnte. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte den "Passauer Neuen Presse", die persönlichen Attacken gegen Kanzlerin Angela Merkel zeigten die "riesige Ratlosigkeit der SPD".

Aber man hatte den Eindruck, dass Schulz in seiner Rede näher an den Positionen der FDP lag als an denen der Linken.

Die Sozialdemokraten haben, was eigene Wahlergebnisse angeht, keine guten Erfahrungen mit großen Koalitionen unter Merkel gemacht. Nun bleiben ihm noch 13 Wochen, auch die Wähler von sich zu überzeugen -und anders als Schröder nach der Aufholjagd auch vor der Union zu landen.

Recommended News

  • Lammert nennt Kohl Glücksfall für Deutschland und Europa

    Vom deutschen Boden dürfe nie wieder Krieg ausgehen - dieses Versprechen sei auch für Kohl immer Leitlinie seiner Politik gewesen. Ihm sei bewusst, dass die Planungen bereits weit fortgeschritten seien, er hoffe aber noch auf eine Änderung.
    Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

    Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

    Federer hatte sich bei den Gerry Weber Open zuvor gegen den Russen Karen Chatschanow mit 6:4, 7:6,7:5 durchgesetzt. Gegen Zverev hatte er im vergangenen Jahr im Halbfinale verloren, gegen Gasquet lautet seine Bilanz 15:2-Siege.

    Großbritannien will EU-Bürgern weitreichende Bleiberechte gewähren

    Das Treffen der Staats- und Regierungschefs geht am Freitag mit Beratungen über Wirtschaft, Handel und Migrationspolitik weiter. Zudem soll auch künftig der Europäische Gerichtshof in Streitfällen zuständig sein, ein Ansinnen, das May strikt ablehnt.
  • Lufthansa-Chef: Momentan keine Übernahme von Air-Berlin

    Lufthansa-Chef: Momentan keine Übernahme von Air-Berlin

    Eine Ausweitung der Zusammenarbeit sei vorstellbar. "Eine Unternehmensübernahme sehe ich dagegen aktuell nicht", betonte Spohr. Allerdings sagte Spohr auch, die Lufthansa werde Air Berlin weiter unterstützen und denke an die Übernahme weiterer Flugzeuge.
    Löw warnt:

    Löw warnt: "Kein Selbstläufer" gegen Kamerun beim Confed Cup

    Der Weg der jungen deutschen Weltmeister-Vertretung zum ganz großen Erfolg beim Confed Cup in Russland ist schon vorgezeichnet. Hol dir die catson-App! Dass du die scheuen Jäger aber tatsächlich zu Gesicht bekommst, ist dann doch eher unwahrscheinlich.
    Razzia in rechtsextremer Szene - Waffen und Munition entdeckt

    Razzia in rechtsextremer Szene - Waffen und Munition entdeckt

    Darüber hinaus seien " rechtes Propagandamaterial, geringe Mengen Rauschgift sowie diverse Handys und Computer " gesichert worden. Sie sollen laut Flieger unter anderem im Südthüringer Raum bewaffnete Ausbildungscamps veranstalten oder an solchen teilnehmen.
  • Italien zahlt bis zu 17 Milliarden Euro für Krisenbanken

    Italien zahlt bis zu 17 Milliarden Euro für Krisenbanken

    Finanzminister Pier Carlo Padoan präsentierte am Sonntagabend nach einer Krisensitzung des Kabinetts den Rettungsplan. Anders als Spanien oder Irland hat Italien keine EU-Gelder genutzt, um die Bilanzen der Geldhäuser zu sanieren.

    Löw vor Spiel gegen Kamerun: "Das wird nicht einfach"

    Zum Abschluss der Gruppenphase am Sonntag braucht Kamerun einen Sieg gegen Deutschland , Australien muss gegen Chile voll punkten. Der WM-Probelauf ist für ihn nicht mehr ausschließlich ein Sichtungs-Cup, sondern es geht auch um sportlichen Erfolg.
    WhatsApp lässt Nutzer jede Art von Datei verschicken

    WhatsApp lässt Nutzer jede Art von Datei verschicken

    Noch steht das Feature lediglich in der offen zugänglichen Beta-Version für Android mit der Versionsnummer 2.17.233 zur Verfügung. Nun rollt man aber bei WhatsApp eine neue Funktion offenbar serverseitig aus, so dass diese Dateitypen-Begrenzungen wegfallen.
  • G20-Gipfel Regierung schließt Erdogans Türkei-Schläger aus

    G20-Gipfel Regierung schließt Erdogans Türkei-Schläger aus

    Wenn der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan zum G20-Gipfel nach Deutschland reist, werden ihn Leibwächter begleiten. Darunter seien mehrere Sicherheitskräfte, gegen die US-Behörden nach den Gewaltszenen von Washington Haftbefehle erlassen haben.
    Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

    Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

    Eine Bedingung dafür ist nach Informationen der Zeitung " Sun " ein neue Vereinbarung zur Machtteilung in Nordirland. Dazu zählen acht Gesetzesentwürfe, mit denen der Ausstieg Großbritanniens aus der EU geregelt werden soll.
    Hohes Polizeiaufgebot in Istanbul wegen Gay-Pride-Marsch

    Hohes Polizeiaufgebot in Istanbul wegen Gay-Pride-Marsch

    Aktivisten berichteten der Deutschen Presse-Agentur, sie seien aufgehalten worden, weil sie als etwa Regenbogen-T-Shirts trugen. Die mehrheitlich muslimische Türkei gehört zu den wenigen Ländern in der Region, in denen Homosexualität nicht verboten ist.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.