Saudischer König tauscht Kronprinz aus

Mohammed bin Salman vertritt seinen gebrechlichen Vater bereits bei wichtigen Auslandsreisen

Mohammed bin Salman vertritt seinen gebrechlichen Vater bereits bei wichtigen Auslandsreisen

Mohammed bin Naif wurde auch aus seiner Funktion als Innenminister entlassen. Saudischer Botschafter in Washington ist seit kurzem ein anderer Sohn des Königs, Khaled.

Er galt schon länger als Saudi-Arabiens neuer "starker Mann". Damit scheint es sicher, dass der bisherige stellvertretende Kronprinz auch Nachfolger seines Vaters Salman auf dem Thron in Riad wird. Nun ist es offiziell: Mohammed bin Salman wird neuer Kronprinz. Im April 2014 wurde er Staatssekretär, seitdem war er auch Regierungsmitglied. Laut einem Bericht des staatlichen Fernsehens schwor er dem neuen Kronprinzen seine Treue.

Das saudi-arabische Fernsehen zeigte Bilder, wie Najef kniend Mohammed die Hand küsste. Der Kronprinz antwortete, er setze weiter auf den Rat seines Cousins. Das ganze System des Gottesstaates gründe auf dem Glauben an den Mahdi, den in der Endzeit der Erde zurückkehrenden Nachkommen des islamischen Religionsstifters Mohammed.

Der Fernsehsender Al-Arabija berichtete, der König habe für den Abend in Mekka ein öffentliches Loyalitätsbekenntnis für seinen Sohn angeordnet.

Und als Aufsichtsratsvorsitzender der nationalen Ölgesellschaft "Aramco" versucht der erst 31 Jahre alte Saudi zudem die Vormachtstellung seines Landes auf dem internationalen Ölmarkt auszubauen. Allerdings kam der Schritt wegen des vergleichsweise jungen Alters des Erben überraschend schnell. Die neue Thronfolgeregelung kommt für Saudi-Arabien in einer Zeit wachsender Spannungen: Das Königreich ringt mit dem Iran um Macht und Einfluss in der Region.

OnePlus 5 vorgestellt: 1080p und Doppelkamera
Das Gerät kostet in der Variante mit sechs GB RAM und 64 GB Speicher 499 Euro, 559 Euro verlangt man für die 8 GB/128 GB-Ausgabe. Auf den 3,5 mm Klinkenstecker hat OnePlus zum Glück nicht verzichtet, dennoch wird auch USB Audio über den USB-Port unterstützt.

Anhänger der rechtsextremen Identitären Bewegung versammeln sich in Berlin
Die Strecke der Rechtsradikalen ist von der Polizei noch nicht offiziell bekannt gegeben worden, weil die Gespräche noch laufen. Verschiedene Gruppen und Initiativen protestieren gegen eine größere Demonstration der rechtsradikalen "Identitären Bewegung".

Stürmerstar vor Weggang von Real?
Wie die portugiesische Zeitung " A Bola " berichtete, will Superstar Cristiano Ronaldo das "weisse Ballett" verlassen. Wegen der Hinterziehung von Steuern in der Höhe von 14,7 Millionen Euro droht ihm schlimmstenfalls eine Haftstrafe.

Mohammed bin Salman ist aber auch verantwortlich für den wohl ambitioniertesten Wirtschaftsumbau der Gegenwart: Durch das Billionen-Projekt "Vision 2030" soll die Wirtschaft des Landes unabhängig vom Öl werden. In Teilen der mehrheitlich jungen Bevölkerung Saudi-Arabiens ist er beliebt, weil er das sehr konservative Land für Unterhaltung und mehr ausländische Investitionen geöffnet hat. Mohammed sitzt dem Aufsichtsgremium über den Staatskonzern vor. Neben den Verteidigungsfragen überwacht Prinz Mohammed auch bedeutende wirtschaftliche Geschäftsbereiche des Landes.

Der Aufstieg des neuen Kronprinzen verlief kometenhaft. Hartnäckig halten sich seit seiner Amtsübernahme Gerüchte, er leide an Demenz. Nach seiner Ernennung notierte der Aktienindex des Landes fast vier Prozent im Plus. Als Verteidigungsminister war er zuletzt bereits für den Militäreinsatz im Jemen verantwortlich.

Akut befindet sich Saudi-Arabien in einem harten diplomatischen Konflikt mit dem benachbarten Katar. Inoffiziell hat die Regierung in Riad aber den schiitischen Hauptrivalen Iran im Visier.

Der König entließ den vorherigen Kronprinzen auch aus seiner Position als Innenminister und setzte Prinz Abdulaziz bin Saud bin Naif an seine Stelle.

Recommended News

  • Versöhnlicher Auftakt der Brexit-Gespräche - aber keine Annäherung

    Ein Stichdatum ist umstritten, weil Großbritannien nach jetzigem Stand frühestens 2019 aus der EU ausscheiden wird. Derzeit ringt sie um eine Zusammenarbeit mit der nordirischen DUP, um überhaupt weiter regieren zu können.
    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Löw sagte am Abend im ZDF, es sei zwar etwas ungewohnt, wenn der Schiedsrichter das Spiel für ein, zwei Minuten unterbreche. Der Videobeweis sorgte beim Confed Cup schon mehrmals für Irritation, auch während des ersten Spiels des deutschen Teams.
    Jury im Cosby-Prozess auch nach 50 Stunden noch nicht einig

    Jury im Cosby-Prozess auch nach 50 Stunden noch nicht einig

    Gegen Cosby sind noch weitere Klagen anhängig: Mehrere Frauen beschuldigen ihn der Vergewaltigung oder anderer Sexualdelikte. Für ihn ist das Urteil eine deutliche Schlappe, weil er mit seinen Argumenten die Geschworenen nicht überzeugen konnte.
  • Gericht entscheidet über Castor-Transporte

    Gericht entscheidet über Castor-Transporte

    Das Verwaltungsgericht Berlin hat einen Eilantrag gegen Castor-Transporte auf dem Fluss Neckar abgelehnt. EnBW argumentiert, dass eine Beförderung auf der Schiene oder auf der Straße aufwendiger sei.
    Trump weicht Kuba-Annäherung auf

    Trump weicht Kuba-Annäherung auf

    Die Geschäftskontakte zwischen amerikanischen Unternehmen und kubanischen militärischen Unternehmen müssten verboten werden. Allerdings will Trump die Bedingungen, unter denen amerikanische Bürger nach Kuba reisen dürfen, wieder verschärfen.
    Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

    Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien

    Die junge deutsche Fußball-Nationalmannschaft fiebert ihrem Auftaktspiel heute beim Confederations Cup gegen Australien entgegen. Der Bundestrainer will das Acht-Nationen-Turnier dazu nutzen, um unter Wettkampfbedingungen zu experimentieren.
  • Weltmeister Götze im Juli vor Rückkehr ins BVB-Training

    Weltmeister Götze im Juli vor Rückkehr ins BVB-Training

    Ziel bleibt ein Trainingseinstieg des 25-Jährigen im Juli - ob es direkt zum Trainingsauftakt am 7. Ein BVB-Sprecher sagte sogar, dass Götze schon im Juli wieder trainieren könne.
    Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

    Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

    Einen Wechselwunsch aus finanziellen Gründen kann sich der Unternehmer nicht vorstellen. "Und dort hatte er nie Probleme". Die Zeitung weist aber auch selbst darauf hin, dass dieser das Gehaltsgefüge der Bayern sprengen würde.

    Ronaldo und die Milliarden-Frage

    Es gibt zwei Lesarten der vermeintlichen Abwanderungsgedanken, die portugiesische und spanische Zeitungen verbreitet haben. Nach 46 Saisonspielen für Real tut sich Ronaldo den Confed Cup im Gegensatz zu einigen deutschen Stars überhaupt noch an.
  • Sauber bestätigt Trennung von Monisha Kaltenborn

    Sauber bestätigt Trennung von Monisha Kaltenborn

    So geistert in Aserbaidschan der Name von Colin Kolles , dem ehemaligen Rennleiter bei Force India herum. Wer auf Kaltenborn folgen soll, ist noch nicht bekannt.
    Neue Show von Raab - Joko und Klaas auf Solopfaden

    Neue Show von Raab - Joko und Klaas auf Solopfaden

    Heufer-Umlauf: "Um in Zukunft gemeinsam Fernsehen zu machen, tut es uns ganz gut, wenn wir uns künftig unregelmäßiger sehen". Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf führen am Dienstagabend ein letztes Mal durch ihre Show " Circus Halligalli ".
    Sturm auf Altstadt von Mossul beginnt

    Sturm auf Altstadt von Mossul beginnt

    Der Militäreinsatz zur Rückeroberung der wichtigsten IS-Hochburg im Irak dauert seit Oktober 2016 an. Im Januar haben irakische Einheiten den Ostteil Mossuls vom Islamischen Staat (IS ) zurückerobert.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.