Nordkorea lässt US-Bürger Otto Warmbier frei

Der US-Student Otto Warmbier ist aus der nordkoreanischen Haft entlassen worden

Der US-Student Otto Warmbier ist aus der nordkoreanischen Haft entlassen worden

Er verbrachte 17 Monate in Nordkorea, ehe er am Dienstag im Koma liegend in die USA zurückgebracht wurde.

Besucher stehen um die Maschine herum, die Otto Warmbier aus dem Straflager zurück brachte.

Cincinnati. Der aus Nordkorea freigelassene US-Student Otto Warmbier hat nach Darstellung seiner Ärzte schwere Verletzungen am Gehirn erlitten.

Warmbier war wegen Diebstahls eines politischen Banners von einer Hotelfassade zu einer 15-jährigen Gefängnisstrafe mit Zwangsarbeit verurteilt worden.

Nach seiner Freilassung stellten Ärzte großflächige Hirnschäden beim jungen Mann fest.

Bayerns Rummenigge zu Ronaldo-Gerücht: "Reich der Fabel"
Mit digitaler Technik werden die News in rasender Geschwindigkeit verbreitet. Derzeit geistert Cristiano Ronaldo durch die Gazetten dieser Welt.

Löw startet mit offensiver Elf gegen Australien
Die junge deutsche Fußball-Nationalmannschaft fiebert ihrem Auftaktspiel heute beim Confederations Cup gegen Australien entgegen. Der Bundestrainer will das Acht-Nationen-Turnier dazu nutzen, um unter Wettkampfbedingungen zu experimentieren.

Juncker will europäischen Staatsakt für Kohl
Am Sonntag wird auch im Bundeskanzleramt ein Kondolenzbuch ausgelegt, ebenso wie in der Mainzer Staatskanzlei. Einem entsprechenden Antrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Weltverband FIFA am Samstag stattgegeben.

Die Eltern, Fred and Cindy Warmbier, haben angekündigt, am Donnerstag in seiner damaligen High School vor die Öffentlichkeit treten zu wollen. Wärter hätten ihm daraufhin eine Schlaftablette gegeben, woraufhin er das Bewusstsein verlor und nicht mehr erwacht sei.

Vom Zustand ihres Sohnes hätten sie erst vor einer Woche erfahren, berichteten Fred and Cindy Warmbier. Ein US-Beamter hatte zuvor die Vermutung geäußert, dass Warmbier während der Haft schwer misshandelt worden sei.

Am Dienstag war auch der frühere US-Profi-Basketballer Dennis Rodman in Nordkorea eingetroffen. Warmbiers Zustand sei stabil, er werde an der am Medizinischen Zentrum der Universität von Cincinnati behandelt, sagte eine Sprecherin. Das Außenministerium habe die Freilassung nach einer Anweisung von Präsident Donald Trump erreicht. Ein hochrangiger US-Regierungsmitarbeiter hatte zuvor dem Sender Fox News gesagt, Rodman reise als "privater Bürger" nach Nordkorea. Derzeit sind drei weitere US-Bürger in nordkoreanischer Gefangenschaft. Ihm werden "kriminelle feindselige Handlungen zum Umsturz" zur Last gelegt. In Nordkorea wurden in den vergangenen Jahren wiederholt Ausländer festgenommen, zu langjährigen Haftstrafen verurteilt und dann nach Gegenleistungen ausländischer Regierungen freigelassen.

Nordkorea habe nach einer Gerichtsentscheidung vom 13. Juni den US-Staatsbürger Otto Warmbier aus humanitären Gründen in die Heimat zurückgeschickt, meldete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA. Trumps Regierung schloss auch ein militärisches Vorgehen nicht aus. Der Dozent hatte mehrere Wochen lang an einer Eliteuniversität der nordkoreanischen Hauptstadt gelehrt.

Recommended News

  • Haftbefehl nach tödlichem Autorennen in Mönchengladbach

    Haftbefehl nach tödlichem Autorennen in Mönchengladbach

    Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) befürwortete in der "Rheinischen Post" härtere Strafen für Teilnehmer illegaler Autorennen . In Köln dagegen erhielten zwei mutmaßliche Raser im April 2015 wegen fahrlässiger Tötung lediglich Bewährungsstrafen.
    Nervenprobe ohne Happy End - Mischa Zverev verpasst Finale

    Nervenprobe ohne Happy End - Mischa Zverev verpasst Finale

    In Stuttgart scheiterte am Samstag auch sein Bruder Mischa Zverev nach drei Sätzen im Halbfinale an Feliciano Lopez aus Spanien. Sein Bruder hatte sich dagegen entschieden, in Stuttgart teilzunehmen, und damit die Veranstalter verärgert.

    Appell für Ronaldo: Hand "ins Feuer"

    Zufall oder nicht: Die Zeitungen zeigten anderntags - immerhin aktuellere - Fotos des Torjägers im Portugal-Dress. Doch nun scheint die so höchst erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Ronaldo und Real Madrid zu Ende zu sein.
  • Lufthansa stellt Sommerflugplan 2018 für Frankfurt und München vor

    Lufthansa stellt Sommerflugplan 2018 für Frankfurt und München vor

    Lufthansa erweitert ihr Streckennetz und nimmt im Sommer 2018 ab Frankfurt und München neue Interkontinental-Destinationen auf. Die zur Lufthansa gehörende Schweizer Ferienfluggesellschaft bedient die Strecke nun zwei Mal wöchentlich.
    Dämpfer für Ronaldos Portugiesen: 2:2 gegen Mexiko

    Dämpfer für Ronaldos Portugiesen: 2:2 gegen Mexiko

    Mexiko, der Confed-Cup-Sieger von 1999, wirkte spielfreudiger, die Portugiesen lauerten wie in der ersten Hälfte auf ihre Chance. Schiedsrichter Nestor Pitana aus Argentinien verwehrte dem Treffer nach Rücksprache mit dem Videoschiedsrichter die Anerkennung.
    Papst stärkt Merkel im Kampf für den Frieden

    Papst stärkt Merkel im Kampf für den Frieden

    Im Juli treffen sich in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Zuletzt war Merkel im Mai 2016 anlässlich der Verleihung des Karlspreises an Franziskus nach Rom gereist.
  • Polizei geht nach Londoner Hochhausbrand von 58 Toten aus

    Polizei geht nach Londoner Hochhausbrand von 58 Toten aus

    Darin sicherte sie den obdachlos gewordenen Bewohnern eine schnellstmögliche Umsiedlung innerhalb des Stadtteils zu. Nach dem Hochhausbrand suchen Freunde und Verwandte verzweifelt mit Postern und in sozialen Medien nach Vermissten.

    Versöhnlicher Auftakt der Brexit-Gespräche - aber keine Annäherung

    Ein Stichdatum ist umstritten, weil Großbritannien nach jetzigem Stand frühestens 2019 aus der EU ausscheiden wird. Derzeit ringt sie um eine Zusammenarbeit mit der nordirischen DUP, um überhaupt weiter regieren zu können.
    Amazon kauft Lebensmittelkette Whole Foods Market

    Amazon kauft Lebensmittelkette Whole Foods Market

    Die deutsche Metro kam mit minus 0,9 Prozent noch glimpflich davon, härter traf es britische und französische Unternehmen. In einer Gegenbewegung baute der amerikanische Supermarkt-Riese Wal-Mart immer stärker sein Internet-Geschäft aus.
  • Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Löw sagte am Abend im ZDF, es sei zwar etwas ungewohnt, wenn der Schiedsrichter das Spiel für ein, zwei Minuten unterbreche. Der Videobeweis sorgte beim Confed Cup schon mehrmals für Irritation, auch während des ersten Spiels des deutschen Teams.
    Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry beantragt

    Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry beantragt

    Obwohl Samtleben bei der Landeswahlleiterin Beschwerde eingelegt habe, sei die veränderte AfD-Liste zugelassen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit vergangenem Jahr wegen Meineides oder fahrlässigen Falscheides gegen sie.

    Stürmerstar vor Weggang von Real?

    Wie die portugiesische Zeitung " A Bola " berichtete, will Superstar Cristiano Ronaldo das "weisse Ballett" verlassen. Wegen der Hinterziehung von Steuern in der Höhe von 14,7 Millionen Euro droht ihm schlimmstenfalls eine Haftstrafe.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.