Mutmaßlicher Selbstmordattentäter in Brüssel niedergeschossen

APA  AFP  EMMANUEL DUNAND

APA AFP EMMANUEL DUNAND

Feuer. "Es war klar, dass er mehr Schaden anrichten wollte", sagte die Staatsanwaltschaft zum Täter mit marokkanischen Wurzeln, der im als Terrorhochburg geltenden Stadtteil Molenbeek lebte. Es gab zwar zunächst eine kleine und anschließend eine etwas größere Explosion.

"Glücklicherweise wurde niemand verletzt", sagte Eric Van der Sijpt, der Sprecher der belgischen Staatsanwaltschaft, am Mittwoch - und gab damit einem verbreiteten Gefühl der Erleichterung Ausdruck.

Uhr: Belgiens Ministerpräsident Charles Michel hat den Soldaten gedankt, die den mutmaßlichen Attentäter niedergeschossen hatten. Augenzeugen hätten von einem Knall im Bahnhof berichtet, woraufhin viele Menschen schnell in Restaurants und andere Gebäude gelaufen seien. Der Bahnhof wird durchsucht, ebenso wie die Nebengebäude.

Die belgische Hauptstadt Brüssel ist offenbar nur knapp einem weiteren schweren Terroranschlag entgangen.

Terrorakt Polizist auf US-Flughafen in den Hals gestochen
Sein Justizminister Jeff Sessions teilte mit, er sei stolz auf die rasche Reaktion der amerikanischen und kanadischen Behörden. Am Mittwochmorgen wurde ein Polizist an einem Flughafen im US Bundesstaat Michigan mit einem Messer attackiert und verletzt.

Achtung! Wetterdienst und Feuerwehr warnen im Ruhrgebiet vor schweren
An manchen Orten können sogar Hagelkörnern, die größer als fünf Zentimeter oder "faustgroß" werden können, vom Himmel fallen. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorabwarnung vor schweren Gewittern, Sturmboen und Hagel im Kreis Höxter herausgegeben.

"Star Wars"-Darstellerin Carrie Fisher starb unter anderem an Atemstillstand"
Sie sprach über die Schande, die Menschen und ihre Familien, die mit diesen Krankheiten konfrontiert sind und sie quälen. Scham und diese sozialen Stigmata sind die Feinde des Fortschritts, dee letztendlich zu einem Heilmittel führt.

Die Bahngesellschaft SNCB teilte unterdessen mit, der Bahnverkehr sei auf Anweisung der Polizei unterbrochen worden, auch in anderen großen Stationen wie Brüssel-Nord und Brüssel-Midi. Auch für das am Mittwochabend im Brüsseler König-Baudouin-Stadion geplante Konzert der britischen Band Coldplay sei eine Verstärkung "der Maßnahmen, der Präsenz und der Kontrollen" vorgesehen.

Der belgische Nationale Sicherheitsrat hat die derzeitige Terrorwarnstufe drei nicht erhöht. Wegen der noch laufenden Ermittlungen wollte der Sprecher keine weiteren Details nennen.

Uhr: Ein weiterer Zeuge schilderte, wie nach der Explosion ein Mann in Handschellen abgeführt wurde. Der etwa 30-Jährige habe das nicht laut gerufen, sondern eher gemurmelt, fügte der Bahnhofsmanager Jean Michel hinzu. Auch umliegende Gebäude würden vorsichtshalber geräumt. Die Agentur Belga berichtet, in der Station und an den Gleisen sei Panik unter den Fahrgästen ausgebrochen.

Der nahegelegene Große Platz, Hauptsehenswürdigkeit Brüssels, wurde nicht geräumt, berichtete eine dpa-Reporterin. In der Nacht wurde der Zugverkehr wieder aufgenommen, allerdings ohne Halt am weiterhin gesperrten Hauptbahnhof. Dabei starben 32 Personen. Das bedeute, dass es keine Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Terrorakt gebe, sagte Michel. Seitdem gehören nicht nur Polizisten, sondern auch mit Maschinenpistolen bewaffnete Militärpatrouillen zum Stadtbild. Zu diesen Anschlägen bekannte sich der "Islamische Staat". Wohnhaft gewesen war er im Brüsseler Problem-Viertel Molenbeek, aus dem mehrere Mitglieder der islamistischen Zelle stammten, die für die Terroranschläge von Paris im November 2015 und Brüssel im März 2016 verantwortlich war. Im Mai 2014 hatte im Jüdischen Museum ein französischer Islamist vier Menschen erschossen.

Recommended News

  • Kurze Vorbereitung auf starke Chilenen für DFB-Team

    Kurze Vorbereitung auf starke Chilenen für DFB-Team

    "Gegen Chile müssen wir wirklich besser spielen". "Wir haben gezeigt, dass wir so einer Mannschaft Paroli bieten können". Am Donnerstag könnte nach dem 3:2 zum Auftakt gegen Australien im Idealfall schon das Halbfinale klargemacht werden.
    Sauber bestätigt Trennung von Monisha Kaltenborn

    Sauber bestätigt Trennung von Monisha Kaltenborn

    So geistert in Aserbaidschan der Name von Colin Kolles , dem ehemaligen Rennleiter bei Force India herum. Wer auf Kaltenborn folgen soll, ist noch nicht bekannt.
    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Löw sagte am Abend im ZDF, es sei zwar etwas ungewohnt, wenn der Schiedsrichter das Spiel für ein, zwei Minuten unterbreche. Der Videobeweis sorgte beim Confed Cup schon mehrmals für Irritation, auch während des ersten Spiels des deutschen Teams.
  • Gedenken an Kohl: Glücksfall und Verletzungen

    Gedenken an Kohl: Glücksfall und Verletzungen

    Diese Bitte Kohl-Richter kann als symbolträchtiger Affront gegen Bundeskanzlerin Merkel verstanden werden. Kohl war vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim gestorben.
    Große Ehre zu seinem Abschied

    Große Ehre zu seinem Abschied

    Bereits unmittelbar nach der Nachricht vom Tode Kohls hatten sich Politiker aller Parteien zu Wort gemeldet. Kohl sei nicht nur Bundeskanzler, sondern auch der wichtigste Mann im europäischen Rat gewesen, erklärte er.

    Auto fährt auf Champs-Elysées in Polizeiauto

    Der Vorfall ereignete sich nur einen Spaziergang vom französischen Präsidentenpalast und der US-amerikanischen Botschaft entfernt. Der Mann sei auf dem Prachtboulevard Champs-Elysées gegen die Sicherheitskräfte vorgegangen, sein Motiv werde noch geprüft.
  • UNO: Weltbevölkerung bis 2050 bei 9,8 Milliarden Menschen

    UNO: Weltbevölkerung bis 2050 bei 9,8 Milliarden Menschen

    Indien werde in etwa sieben Jahren das bevölkerungsreichste Land der Erde sein wird, hieß es ferner - vor China. Am stärksten nimmt dabei die Bevölkerung in Afrika zu, wie die Vereinten Nationen heute in New York mitteilten.
    Google stellt Support für Android Market ein

    Google stellt Support für Android Market ein

    Mit einem aktuellen Eintrag im Android Developers Blog sorgt Google selbst unter Insidern für so manche verblüffte Reaktion. Betroffen sind Android-basierte Geräte, auf denen noch Android 2.1 (Eclair) oder eine noch ältere Android-Version laufen.
    Adidas siegt im Schuh-Streit

    Adidas siegt im Schuh-Streit

    Man habe auf Form und Aussehen der Sohle zwei Geschmacksmuster angemeldet, hieß es im Unterlassungsantrag von Puma. Sportschuh vor Gericht: der " Stan Smith Boost " an diesem Montag im Gerichtssaal im Landgericht Braunschweig .
  • Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

    Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben

    Einen Wechselwunsch aus finanziellen Gründen kann sich der Unternehmer nicht vorstellen. "Und dort hatte er nie Probleme". Die Zeitung weist aber auch selbst darauf hin, dass dieser das Gehaltsgefüge der Bayern sprengen würde.

    Bayerns Rummenigge zu Ronaldo-Gerücht: "Reich der Fabel"

    Mit digitaler Technik werden die News in rasender Geschwindigkeit verbreitet. Derzeit geistert Cristiano Ronaldo durch die Gazetten dieser Welt.
    Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

    Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

    Juli treffen sich Staats- und Regierungschefs aus den führenden Industrie- und Schwellenländern sowie Vertreter der EU. Scharfe Kritik übte sie erneut am Ausstieg von US-Präsident Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.