Metro Exodus - Neuer Metro-Shooter offiziell angekündigt

Metro Exodus: Neuer Shooter angekündigt

Metro Exodus: Neuer Shooter angekündigt

Präsentiert wurde der Titel anhand von Gameplay-Material, das ihr bei uns eingebunden vorfindet.

Die Macher hinter der Metro-Serie, 4A Games, haben heute ihr neues Projekt ‚Metro Exodus' vorgestellt, das im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz gezeigt wurde. Die Story von Metro Exodus umfasst ein Jahr, was bedeutet das uns verschiedene Jahreszeiten begegnen. Sie zeigen den Protagonisten zunächst in einer Art Stollensystem, das fiese Widersacher beinhaltet. Neben der Ankündigung gab es natürlich einen ersten Trailer sowie erste Infos zum kommenden Shooter.

Klarer Pflichtsieg für Löw-Auswahl gegen San Marino
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat am sechsten Spieltag der WM-Quali den erwarteten Kantersieg eingefahren. Bundestrainer Joachim Löw berief wie angekündigt Torhüter Marc-André ter Stegen in seine Startelf.

Auch US-Justizminister Sessions will aussagen
Der US-Kongress will daher herausfinden, ob Trump gegebenenfalls in Gesprächen mit Comey versuchte, die Justiz zu behindern. Russland hat nach Überzeugung der US-Geheimdienste die Wahl im Vorjahr zu Gunsten von Donald Trump beeinflusst.

Politik: Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) tritt zurück
Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern , Erwin Sellering, tritt wegen einer Krankheit von all seinen Ämtern zurück. Nach der Bundestagswahl 2013 wechselte sie als Familienministerin ins Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Der Release ist für 2018 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Laut John Bloch bereisen wir in Metro Exodus ganz Russland, ohne das es dabei ein vollständiges Open World Spiel ist. Zu diesen zählen Kampf- und Stealth-Action mit Erkundung sowie Survival-Horror. Es gilt, den zerstörten Ruinen Moskaus zu entfliehen und eine epische Reise durch das postapokalyptische Russland zu erleben. In der Russischen Wildnis spielst Du non-lineare Level und durchlebst eine spannende Geschichte, die den Romanvorlagen von Dmitry Glukhovsky entspringt.

Recommended News

  • Gabriel trifft katarischen Außenminister Al-Thani

    Deutschland habe in dem Konflikt keine Vermittlerrolle, sagte Merkel am Freitagabend (Ortszeit) bei einem Besuch in Mexiko-Stadt. Saudi-Arabien, Ägypten , Bahrain und andere Länder werfen Katar eine solche Hilfe vor und begründen damit ihre Blockade.
    Türkei baut militärische Zusammenarbeit mit Katar aus

    Türkei baut militärische Zusammenarbeit mit Katar aus

    Im syrischen Bürgerkrieg unterstützten Katar und die Türkei sunnitische Rebellen im Kampf gegen Präsident Baschar al-Assad. Katar selbst sah von Sanktionen gegenüber den ehemaligen Verbündeten ab, der Zwergstaat gab sich ungewohnt kleinlaut.

    Überraschender Kurswechsel Trumps in Krise mit Katar

    Katar ist ein wichtiger finanzieller Unterstützer des von der radikalislamischen Hamas kontrollierten Gazastreifens. Hinzu kommt: Saudi-Arabien und den anderen Ländern gefällt nicht, dass Katar gut mit dem Land Iran zurechtkommt.
  • Kurdische Kämpfer dringen offenbar in Osten von Raka ein

    Kurdische Kämpfer dringen offenbar in Osten von Raka ein

    Andere Aktivisten bestätigten, dass mehrere Boote auf dem Fluss getroffen worden seien, der durch Raka führt. Die entscheidende Offensive zur Vertreibung der IS-Miliz aus ihrer syrischen Hochburg Raqqa hat begonnen.
    Theresa May soll neue Regierung bilden

    Theresa May soll neue Regierung bilden

    Der 68-Jährige, der im Wahlkampf eine beispiellose Aufholjagd hingelegt hatte, forderte May auf, nach der Schlappe zurückzutreten. Auch aus Sicht der Anleger scheinen die Chancen auf eine Einigung bei den Brexit-Verhandlungen gestiegen zu sein.

    Nadal steht im Halbfinale

    Er gab dabei 22 Games ab, so wenige wie noch nie bei einem Grand-Slam-Turnier auf dem Weg in den Halbfinal. Topfavorit Nadal brauchte damit für die fünf Spiele bis zum Halbfinal nicht einmal acht Stunden.
  • Nach Incirlik: Mit der Türkei droht weiterer Streit

    Nach Incirlik: Mit der Türkei droht weiterer Streit

    Gabriel kündigte daraufhin den Abzug der rund 260 Soldaten mit ihren "Tornado"-Aufklärungsflugzeugen und einem Tankflugzeug an". Das Einsatzgebiet - Syrien und der Irak - ist von Jordanien allerdings ähnlich gut zu erreichen wie von Incirlik aus.
    Tödliche Messerattacke in Beratungszentrum für Flüchtlinge in Saarbrücken

    Tödliche Messerattacke in Beratungszentrum für Flüchtlinge in Saarbrücken

    Zu dem Opfer der tödlichen Messerattacke wollte der Sprecher zunächst keine Angaben machen. Der Asylwerber zuckte schließlich sein Messer und habe den Berater damit niedergestochen.
    Parlament | Schießerei in iranischem Parlament und Chomeini Mausoleum

    Parlament | Schießerei in iranischem Parlament und Chomeini Mausoleum

    Ein Attentäter habe sich im Parlament in die Luft gesprengt, berichtete der staatliche Fernsehsender Irib. Einer sei mit einer Pistole, die beiden anderen seien mit Sturmgewehren des Typs AK-47 bewaffnet gewesen.
  • Hacker-Angriff auf Al Dschasira

    Hacker-Angriff auf Al Dschasira

    Ein Auslöser könnte die schwere diplomatische Krise in Katar sein, wo sich der Hauptsitz des Senders befindet. Die Website sei am Donnerstagabend vorübergehend nicht aufrufbar gewesen, berichtet etwa Zeit Online.

    Halep greift in Paris nach dem Tennis-Thron

    Ostapenko trifft am Samstag auf die Weltranglistenvierte Simona Halep , die sich gegen die Nummer 3 Karolina Pliskova durchsetzte. Sollte Halep am Samstag ihren ersten Major-Titel holen, würde sie auch Angelique Kerber als Weltranglistenerste ablösen.

    Tories verlieren absolute Mehrheit im britischen Parlament

    Ihr Parteifreund Jacob Rees-Mogg hingegen sagte, er denke nicht, dass die Konservativen nun nicht mehr hinter May stehen werden. Nach Auszählung von mehr als 500 der 650 Wahlkreise führten die Konservativen gegen 05.15 Uhr MESZ erstmals knapp vor Labour.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.