Haftbefehl nach tödlichem Autorennen in Mönchengladbach

Automobilsport Mönchengladbach Polizei Unfallort Stundenkilometer

Automobilsport Mönchengladbach Polizei Unfallort Stundenkilometer

"Die Tat wird als Mord bewertet", erklärte die Polizei.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe sich im Rahmen der Ermittlungen herausgestellt, dass neben dem gesuchten Seat ein weiteres Fahrzeug, nämlich ein VW Golf, an dem mutmaßlichen Rennen beteiligt war. Laut Polizei lieferten sich drei Autofahrer ein Rennen auf der vierspurigen Straße. Der neuerliche Todesfall durch Raserei auf öffentlichen Straßen entfachte eine politische Debatte über noch nicht vollzogene Gesetzesverschärfungen.

Am Amtsgericht Saarlouis begann am Montag derweil der Prozess gegen einen 23-Jährigen, der im August 2016 viel zu schnell in eine Kurve gefahren, die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und eine 14-Jährige tödlich verletzt hatte.

Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen, kam aber nach wenigen Stunden aber wieder auf freien Fuß.

Die drei Verdächtigen wurden den Angaben zufolge am Sonntagabend festgenommen. Zugleich führten die Nachforschungen zur neuerlichen Festnahme des 28-Jährigen.

Trump weicht Kuba-Annäherung auf
Die Geschäftskontakte zwischen amerikanischen Unternehmen und kubanischen militärischen Unternehmen müssten verboten werden. Allerdings will Trump die Bedingungen, unter denen amerikanische Bürger nach Kuba reisen dürfen, wieder verschärfen.

Adidas siegt im Schuh-Streit
Man habe auf Form und Aussehen der Sohle zwei Geschmacksmuster angemeldet, hieß es im Unterlassungsantrag von Puma. Sportschuh vor Gericht: der " Stan Smith Boost " an diesem Montag im Gerichtssaal im Landgericht Braunschweig .

Schießerei bei Paketdienst in San Francisco - Medien: Mindestens zwei Tote
Er habe während einer morgendlichen Besprechung der Angestellten um sich geschossen, sagte ein UPS-Sprecher. Der Angreifer hatte in einer Uniform des Paketdienstes das Gebäude betreten und dann um sich geschossen.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) befürwortete in der "Rheinischen Post" härtere Strafen für Teilnehmer illegaler Autorennen. Die Zahl illegaler Straßenrennen sei "im großen Ausmaß angestiegen". "Angesichts der Entwicklung auf unseren Straßen halte ich es für vernünftig, dass wir rasch gesetzlich reagieren", betonte er. Es gibt zwei Gesetzesinitiativen für eine Strafverschärfung bei illegalen Autorennen - eine aus dem Bundesrat, die zweite vom Bundesverkehrsministerium.

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) fordert härtere Strafen für illegale Autorennen. Damit wolle sie "noch einmal auf die Aktualität und Notwendigkeit dieses Themas hinweisen und den Deutschen Bundestag an seine Pflicht erinnern, Gesetzentwürfe des Bundesrats in angemessener Frist zu beraten".

In Köln dagegen erhielten zwei mutmaßliche Raser im April 2015 wegen fahrlässiger Tötung lediglich Bewährungsstrafen.

Der Mann hatte sich gemeinsam mit einem 28-Jährigen in der Nacht zum Samstag ein illegales Rennen geliefert. Mit dem Strafmaß in dem Kölner Fall beschäftigt sich derzeit der Bundesgerichtshof.

Recommended News

  • Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry beantragt

    Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry beantragt

    Obwohl Samtleben bei der Landeswahlleiterin Beschwerde eingelegt habe, sei die veränderte AfD-Liste zugelassen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit vergangenem Jahr wegen Meineides oder fahrlässigen Falscheides gegen sie.
    Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

    Bericht: Sicherheit beim G20-Gipfel wird teuer

    Juli treffen sich Staats- und Regierungschefs aus den führenden Industrie- und Schwellenländern sowie Vertreter der EU. Scharfe Kritik übte sie erneut am Ausstieg von US-Präsident Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen.
    Brite Conway nach zwei Stunden in Le Mans in Führung

    Brite Conway nach zwei Stunden in Le Mans in Führung

    Mit Unterbrechungen engagieren sich die Japaner seit 1985 bei dem weltbekannten Rennen, gewonnen haben sie es aber noch nie. Mit einer Minute Rückstand folgte der zweite Toyota von Sébastien Buemi, Anthony Davidson und Kazuki Nakajima.
  • Sturm auf Altstadt von Mossul beginnt

    Sturm auf Altstadt von Mossul beginnt

    Der Militäreinsatz zur Rückeroberung der wichtigsten IS-Hochburg im Irak dauert seit Oktober 2016 an. Im Januar haben irakische Einheiten den Ostteil Mossuls vom Islamischen Staat (IS ) zurückerobert.
    Zahl der Toten nach Hochhausbrand steigt auf vermutlich 58

    Zahl der Toten nach Hochhausbrand steigt auf vermutlich 58

    Die Regierung werde in den kommenden Tagen einen Vorsitzenden für die öffentliche Untersuchung des Brandes bestimmen. Zuvor war May als "Feigling" beschimpft worden, als sie aus einer Londoner Kirche in der Nähe des Brandorts kam.
    Behörden wollen Messenger-Dienste wie WhatsApp überwachen

    Behörden wollen Messenger-Dienste wie WhatsApp überwachen

    Der Vorschlag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière war zuvor auf geteilte Reaktionen gestoßen. Dies soll den Kreis potenzieller Verdächtiger eingrenzen und eine zielgenauere Fahndung ermöglichen.
  • Anhänger der rechtsextremen Identitären Bewegung versammeln sich in Berlin

    Anhänger der rechtsextremen Identitären Bewegung versammeln sich in Berlin

    Die Strecke der Rechtsradikalen ist von der Polizei noch nicht offiziell bekannt gegeben worden, weil die Gespräche noch laufen. Verschiedene Gruppen und Initiativen protestieren gegen eine größere Demonstration der rechtsradikalen "Identitären Bewegung".
    Mit

    Mit "großer Lust" nach Russland - Löw sagt Spielfreude zu

    Für einen Turniersieg würde der DFB an jeden Spieler eine Prämie in Höhe von 50.000 Euro zahlen. Alles beim DFB ist ausgerichtet auf das nächste Turnier.
    Wirtschaft läuft Sturm gegen Diesel-Fahrverbot in München

    Wirtschaft läuft Sturm gegen Diesel-Fahrverbot in München

    In Stuttgart geht es um Diesel-Fahrverbote, die nur an Tagen mit besonders hoher Schadstoffbelastung greifen sollen. Die Kontrollen zur Einhaltung des Fahrverbotes gelten als schwierig.
  • Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Nach Video-Beweis: Tore bei Confed Cup aberkannt

    Löw sagte am Abend im ZDF, es sei zwar etwas ungewohnt, wenn der Schiedsrichter das Spiel für ein, zwei Minuten unterbreche. Der Videobeweis sorgte beim Confed Cup schon mehrmals für Irritation, auch während des ersten Spiels des deutschen Teams.

    Merkel bei Privataudienz im Vatikan

    Zudem habe Franziskus sein Beileid zum Tod von Helmut Kohl bekundet und ihn als großen Staatsmann gewürdigt. Die Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer treffen sich vom 7. bis zum 8.

    Nach Putins Geschmack: Russland besiegt Neuseeland

    Neun Minuten später machte es Denis Gluschakow besser, der den Ball über den herausstürmenden Marinovic Richtung Tor lupfte. Das russische Team war über die meiste Zeit die klar stärkere Mannschaft, allerdings auf insgesamt meist niedrigem Niveau.

We are pleased to provide this opportunity to share information, experiences and observations about what's in the news.
Some of the comments may be reprinted elsewhere in the site or in the newspaper.
Thank you for taking the time to offer your thoughts.